Bei xperimenta neue magische Welt entdecken

Bild: Stadt

Das Jugendhaus Jever bietet in den Sommerferien Kindern und Jugendlichen eine Reise in eine magische Welt: Bei der dritten xperimenta erleben 34 Kinder und Jugendliche sechs erlebnisreiche Tage auf dem Gelände hinter der Jugendherberge – wer Interesse hat, lässt sich auf die Warteliste setzen: kinderkultur@jugendhaus-jever.de. Im Lager wird es Werkstätten geben wie „die magische Schmiede“, den Lehmofenbauplatz mit dem Lagerfeuer, die Wasserstelle mit Kanus und Flößen und hoffentlich dann auch eine Plattform für ein Baumhaus im Wäldchen. Draußen wird gemeinsam gekocht, gespielt, gebaut und die Ressourcen vor Ort genutzt. Dazu gehört auch das „Retten“ von Lebensmitteln, die der Supermarkt wegschmeißen würde. Die Pfadfinder Butjenter Friesen sind willkommene Nachbarn des Lagers, kündigt Ina Berger an.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Corona bringt Lieferengpass bei Fahrrädern 

Asiatische Lockdowns und Frachtengpässe wirken sich auch auf die Emder Fahrradgeschäfte aus Tritt in die Pedale: Seit Beginn der Corona-Pandemie erfährt die Radbranche eine ...

Vor dem Studium erst etwas Praktisches 

Abiturienten der IGS Krummhörn Hinte erzählen, was sie vorhaben / Orientierung gefragt Die frischgebackenen Abiturientinnen und Abiturienten der IGS Krummhörn-Hinte gehen ...

Er kämpft für sich und andere 

Marc Wiechers sammelt Spenden für die kleine Liah-Mara Marc Wiechers hat nach eigener Aussage in der Vergangenheit nicht viel Schönes ...

Stammzellspende soll Liah-Maras Leben retten

EMDEN. Eigentlich sollte die kleine Liah-Mara , die gerne singt, lacht und tanzt, ihre ersten Sommerferien genießen. Stattdessen hängt das Leben der Erstklässlerin seit neun ...

Ostfrieslands erster Wochenmarkt am frühen Abend

Jeweils zwölf Beschicker bieten jeden Dienstag in Westerholt ihre Waren an WESTERHOLT. Ab dem 1. Juni wird es jeweils dienstags einen Abendmarkt in Westerholt geben. Darauf einigten sich Alfred ...

„Die Menschen müssen raus aus ihrer Blase“

Awo-Kreisverband Wittmund gibt einen Einblick in die Arbeit mit Geflüchteten und wie er gegen Vorurteile kämpft WITTMUND. „Das geht meistens bei den Wohnungen los. Viele Vermieter ...

Bei dieser Mitschülerin werden alle ruhig

Hundedame „Phoebe“ hat ganz besonderen Job an der Oberschule Sande Der Labrador-Retriever gehört seit einigen Monaten zum „Schul-Kollegium“ in Sande. Das Tier sorgt ...