5745 Euro für die Jugendarbeit

Artikel vom 19.09.2022

Wolfgang Böning

Im Bild vorne links Ursel und Peter Czwalinna, die den Scheck für die Jugendarbeit überreichten. Bild: Wolfgang Böning

Das Straßenfest in Oldenbrok auf der ehemaligen alten B 211 brachte hohe Erlöse. Und die werden jetzt in die Jugendarbeit investiert.

Das Straßenfest in Oldenbrok auf der ehemaligen alten B 211 Anfang Juli übertraf ja alle Erwartungen der Verantwortlichen. Angestoßen hat das Ganze damals Ursel Czwalinna, die auf offene Ohren in der Nachbarschaft und einem großen Helferteam stieß. Vielfältig mit einem breiten bunten Programm brachte man sich bei bestem Sommerwetter ein. Dazu das breite Angebot der Flohmarktstände auf der ehemaligen Bundesstraße. Der Kassensturz brachte ein großes Plus hervor. Ursel und ihr Mann Peter Czwalinna hielten einen übergroßen Scheck mit der Inschrift „Für die Jugend der Gemeinde Ovelgönne“ mit der stolzen Summe von 5745 Euro hoch. Das ging an insgesamt zehn Einrichtungen, die sich für die Jugendarbeit einbringen. Ursel Czwalinna zum Fest: „Das war eine tolle Sache, wo zum guten Gelingen zahlreiche Personen beigetragen haben.“ Die Oldenbrokerin zu einem weiteren Fest: „Das Straßenfest war eine einmalige Sache.“ Beim Termin beim Rathaus wurde auch Bürgermeister Sascha Stolorz mit einem Fotobuch von der Veranstaltung bedacht. Darin kann man beim Besuch im Rathaus reinschauen. Aus den Vereinen und Verbänden gab es nur strahlende Gesichter zu sehen. Diese drückten ihren Dank für die Unterstützung aus. Ursel Czwalinna: „Damit wollen wir das wichtige ehrenamtliche Einbringen zum Wohlfühlen auf dem Lande unterstützen.“ Die Begünstigten sind: Landjugend Strückhausen, Helfer der Flüchtlingshilfe Gemeinde Ovelgönne, Jugendraum Oldenbrok, Konfi-Camp Vier Kirchen Ovelgönne, Kyffhäuser Jugend Strückhausen, Kinderfeuerwehr Gemeinde Ovelgönne in Popkenhöge, Jugendfeuerwehr Ovelgönne, Jugendfeuerwehr Großenmeer, Rotes Kreuz Oldenbrok und Jugend Schleuderballabteilung Mentzhauser TV, wo sich auch Kinder aus der Gemeinde Ovelgönne einbringen. Die Czwalinnas sind zudem auch Fans vom Schleuderballspiel.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Frau erschien trotz Mercedes-Brand bei Bewerbungsgespräch in Brake

Ein Mercedes-Brand in der Braker Innenstadt sorgte Anfang November für viel Aufsehen. Mindestens genauso beeindruckend war die Reaktion der Besitzerin – die kurz danach ein ...

Exklusiv in Oldenburg: Weber Store wird Hot-Spot für Grillfans aus der Region

Anzeige

Die Leidenschaft fürs Echte und Handgemachte genau das verbindet die Fans eines der beliebtesten Rituale unserer Zeit: das Grillen. Im neuen ...

Butjadinger nehmen mit ihrem Zigaretten-Müll an Umfragen teil

Zigaretten in der Umwelt sind ein großes Problem. In Butjadingen soll nun mit einer spielerischen Idee der Verschmutzung entgegengewirkt werden. Zigaretten sind für die Umwelt ein ...

Der Kufenspaß beim Weihnachtsmarkt kann beginnen

Am Freitag, 25. November, beginnt der Weihnachtsmarkt in Nordenham. Attraktion ist die nagelneue Kunststoff-Eisbahn. Am Freitag geht’s los: Nach zwei Jahren Corona-Pause heißt es wieder ...

Wieder Leben in Wetjens Gaststätte

Nach einem guten Jahrzehnt Pause ist wieder Leben in die ehemalige Gaststätte Wetjen eingekehrt. Hier fand der erste Weihnachtsbasar der Saison statt. Nachhaltigkeit erfreut sich auch in ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Zu Weihnachten gibt es Schmackhaftes für Bello und Co.

Selbstgebackene Kekse sind zu Weihnachten nicht ungewöhnlich. Was Bianca Schomacker beim Basar im Oldtimermuseum Bardenfleth jedoch an ihrem Stand anbot, war nicht ...

Weihnachtsbasar-Legende tritt kürzer

Für Ewald Grimm aus Diekmannshausen war es das letzte Mal, dass er seine farbenprächtigen Vogelhotels auf dem Weihnachtsbasar zur Schau gestellt hat. In Zukunft will er kürzer ...

Leckeres und Schönes von der Baumscheibe

Ein guter Neustart ist der Rodenkircher Verkaufsmesse Kunst & Hobby am Wochenende gelungen. Nach zwei Jahren Zwangspause zog sie mehr als 3000 Besucher an. Mehr als 3000 Besucher an beiden Tagen ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Schutz des Wattenmeers liegt ihnen am Herzen

Seit 1990 hat die Commerzbank ein Umweltpraktikum im Programm. Nun hat die Spanierin Elena Reiriz Martínez drei Monate in Fedderwardersiel verbracht und viel erlebt. Als Elena Reiriz ...

Bei Silvesterparty leben die goldenen Zwanziger auf

Eine Silvesterparty im Stil der goldenen Zwanziger veranstalten das Theater Fatale und die Agentur Kulturherz in Nordenham. Achtung: Es gibt nur einen Termin für den Ticketkauf. Das Theater ...

Plattschnacker feiern 15. Geburtstag

Vor 15 Jahren gründeten Adeline und Horst Krupp die Plattschnacker. Der Geburtstag wurde jetzt ausgiebig im Mehrgenerationenhaus in Nordenham gefeiert. Eine Sache trübte jedoch die ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

Neuer Schoolpatt soll Tourismus fördern

Die Sanierung des alten Schoolpatt, ein in die Jahre gekommener Weg quer durch die Ländereien von Ovelgönne, ist fertig. Die Verantwortlichen erhoffen sich jetzt positive Effekte für ...