Neue Spielgeräte begeistern Kinder und Eltern

Artikel vom 03.10.2022

Arne Jürgens

Eröffnungsband wird durchgerissen: Kinder, Eltern und Sponsoren freuen sich über einen neuen Spielturm und eine Schaukel beim Kleinen Haus. Bild: Arne Jürgens

Für Spielturm und Schaukeln haben Kindergarten Petersfehn und Förderverein rund 20.000 Euro investiert. Mit einer Einweihungsfeier wurde auch den vielen kleinen und großen Sponsoren gedankt.

„Drei, zwei, eins“ – gemeinsam zählten die Kinder runter, dann konnten sie das Eröffnungsband durchreißen und die neuen Spielgeräte beim Kleinen Haus des Kindergartens Petersfehn offiziell einweihen. Am Spielturm mit Rutsche und der Schaukel bildete sich sofort eine lange Schlange, denn jeder wollte mal ran. Zuvor gab es eine kleine Rede der Förderverein-Vorsitzenden Marieke Kreß und der Kindergarten-Leiterin Anja Bredehorn.

Insgesamt wurden rund 20?000 Euro für Kletterturm und Schaukel investiert. 8000 Euro steuerte der Förderverein bei. Das Geld kommt aus Mitgliedsbeiträgen sowie Veranstaltungen und Kleinspenden der Eltern. Zudem traten die LzO-Stiftung Ammerland, Tesch Bauunternehmen aus Petersfehn und Lidl Cloppenburg als Großspender auf. Kleinere Summen aus dem Ort kamen von Familie Hein, Ammerländer EnergiesparKontor, Zahnarztpraxis Restemeyer, Protector Vertriebsgesellschaft sowie Malerei- und Gerüstbaubetrieb Johann Schwarz. Den Förderverein, der die Kita bereits mit zahlreichen Projekten unterstützt hat, gibt es seit 2016.

Zur offiziellen Eröffnungsfeier waren nun Spender und Unterstützer eingeladen. Die Kita organisierte ein Rahmenprogramm für die Kinder. Vom Förderverein wurden das Grillgut und kleine Gewinne gestellt. „Insgesamt war es eine tolle Feier mit sehr viel positiver Resonanz und großem Andrang, worüber wir alle sehr begeistert waren“, sagt Ellen Hein vom Förderverein. Ein Dank geht auch an die Kochschule Oldenburg und Grillmeister Ingo Meier, an Tim Rost für Erstellung und Design von Flyern und Dankeskarten sowie an die Firma Friedemann Richter für Bauleitung und Aufbau der Geräte.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Vom Fachkräftemangel bis zur Sterbehilfe

Aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft werden beim „Politischen Stammtisch“ in Augustfehn diskutiert. Ende Februar startet wieder die Veranstaltungsreihe. Demokratie leben, sich ...

Hier gibt es jederzeit frisches Wasser für alle Schüler

An der KGS Rastede steht ab sofort jeder Schülerin und jedem Schüler frisches Trinkwasser zur Verfügung. Das Engagement der Projektgruppe „Es geht um Meer!“ macht es ...

Neuer Salon und neues Bier in Apen

In Apen gab es Veränderungen im Geschäftsleben: Britta Peters Friseure haben einen neuen Standort und aus Hillthaler wurde das Aper Brauhaus. Sie sind die ersten, die für neue Akzente ...

Wer alles im „Goldenen Buch“ der Stadt Westerstede steht

Im „Goldenen Buch“ der Stadt Westerstede dürfen sich prominente Besucher verewigen. Wer bereits drin steht und wer der nächste Promi sein könnte. Ein „Goldenes ...

Was 2023 im Heimatmuseum geplant ist

Noch befindet sich der Anbau im Bau, doch das Team vom Wiefelsteder Heimatmuseum hat bereits viele Ideen für den neuen Veranstaltungsraum. Darüber hinaus ist schon jetzt einiges geplant ...

340 Spieler melden für Nordwest-Cup

Die Meldelisten sind voll: Unter den 340 Schachspielern sind der Sieger aus 2020, acht Großmeister und 16 Internationale Meister. Gespielt wird in der Wandelhalle vom 26. bis 29. Januar. Beim ...

Mit Spenden zum neuen Transporter für Dina

Die 19-jährige Dina aus Augustfehn ist schwerstbehindert. Spenden und ein Kredit ermöglichten nun die Anschaffung eines behindertengerechten Wagens. Endlich wieder mehr Freiheit im ...

EWE besteht auf Termin zur Gasumstellung – Obwohl Heizung fehlt

In einem Holzhaus in Ihausen sollte die Erdgasumstellung vorbereitet werden. Doch hier gibt es keine funktionierende Heizung. Ute Hegemann wohnt im Emsland, besitzt aber ein Holzhaus in ...

Junges Paar übernimmt beide Apotheken

Die Hubertus- und die Nikolai-Apotheke in Edewecht wurden gleichzeitig verkauft. Ein junges Paar übernimmt. Wer sind die beiden? Wer in dieser Woche eine der beiden Edewechter Apotheken besucht ...

Weit mehr als ein Ort zum Einkaufen

Ein soziales Kaufhaus als wichtiger Treffpunkt für viele: Warum Café & Klamotte in Augustfehn mehr als ein Laden zum Einkaufen ist. Dicke Jacken, wärmende Pullover, Stricksocken ...

Rekord- und Neujahrsbaby in Ammerland-Klinik vereint

Auch 2022 war wieder ein Rekordjahr für die Geburtshilfe in der Ammerland-Klinik. Vermutlich nicht das letzte, denn ein weiterer Kreissaal ist im Bau. 2022 war – erneut – das ...