30 Jahre Freundschaft mit Petit-Caux

Artikel vom 03.10.2022

Henning Bielefeld

Petra Leifert ist Erste Vorsitzende des Freundeskreises Petit-Caux. Unser Archivfoto zeigt sie mit einem Bild von den Kreidefelsen bei Petit-Caux, das Anne Letelier gemalt hat. Bild: Henning Bielefeld

Stadland und Petit-Caux haben 1990 einen Partnerschaftsvertrag geschlossen. Dieser Geburtstag wird jetzt nachträglich groß gefeiert.

Es soll eine richtig schöne Geburtstagsfeier werden, denn die Gäste kommen von weit her: Der Stadlander Freundeskreis Petit-Caux begeht an diesem Wochenende das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft mit der Gemeinde in der Normandie.

Rund 50 Besucher

Dass dieser runde Geburtstag mit zwei Jahren Verspätung gewürdigt wird, soll bei den Feierlichkeiten nicht zu spüren sein.

Schon 1990 haben die Gemeinde Stadland und Petit-Caux die Partnerschaft besiegelt. Das konnte wegen Corona in den vergangenen beiden Jahren nicht gewürdigt werden. Doch jetzt kommen rund 50 Caux-Marins – so heißen die Einwohner von Petit-Caux –, um in Stadland auf ihre lebendige und stetig wachsende Freundschaft anzustoßen. Am Freitagabend gegen 19 Uhr wird der erste Bus aus Petit-Caux mit 41 Besuchern an der Markthalle Rodenkirchen erwartet. Zwölf von ihnen kommen erstmals nach Stadland, freut sich Petra Leifert, die Erste Vorsitzende des Freundeskreises.

Die Besucher werden mit einem Buffet empfangen, das mit Fingerfood bestückt ist, das Mitglieder des Freundeskreises zu Hause zubereitet haben. Nach ausgiebigen Wiedersehens-Gesprächen fahren Gäste und Gastgeber in die Privatquartiere.

Am Sonnabend, 1. Oktober, verbringen Stadlander und Caux-Marins einen gemeinsamen Tag in Jever mit Stadtführung, Besuch in der Blaudruckerei und Teezeremonie. Die Übersetzung übernehmen Edith Zurhold-Duvieuxbourg und Annick Diekmann-Delecaut. Währenddessen trifft in Stadland ein Kleinbus mit einer zweiten Abordnung aus der Partnergemeinde ein. Dazu gehört auch Bürgermeister Patrice Philippe.

Kunst im Rathaus

Am Sonnabend, 2. Oktober, wird es offiziell, wenn ab 11 Uhr im Rathaus die Ausstellung mit Kunst aus Petit-Caux eröffnet wird. Zu sehen sind Fotos von Christian Belletre mit Motiven aus der Partnergemeinde, die so bearbeitet sind, dass sie wie Ölgemälde wirken. Dazu kommen Gemälde von Marie-Jo Klaes. Die Bilder hängen schon jetzt.

Der Höhepunkt des Besuchs beginnt um 18 Uhr im Hotel Schweier Krug: das Festessen. Bürgermeister, Freundeskreise und das niedersächsisch-normannische Partnerschaftskomitee äußern sich, ein Zauberer tritt auf, und der Stadlander Freundeskreis unterhält mit einem Koffertheater. Am Montag, 3. Oktober, fahren die Freunde aus Frankreich wieder heim.

Der Deutsch-Französische Bürgerfonds fördert diese Begegnung mit einer großzügigen Zuwendung.  


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Mehr Nichtschwimmer, weniger Möglichkeiten

Laut einer Forsa-Umfrage ist die Zahl an Kindern in Deutschland, die nicht schwimmen können, in den vergangenen Jahren gestiegen. Jörg Weegen (DRLG Stedinger Land) kennt das ...

Pflegefamilien tauschen sich aus

100 Teilnehmer*innen bei Grünkohlessen des Pflegekinderdienstes Eine wichtige soziale Funktion im Rahmen der Kreisverwaltung übernimmt der im Jugendamt angesiedelte Pflegekinderdienst. ...

Mehr Platz für die Krippenkinder in St. Willehad

Gute Nachricht für Eltern in Nordenham: Die Kita St. Willehad wird erweitert, um eine zusätzliche Gruppe für Krippenkinder anbieten zu können. Die Baustellenzufahrt ist angelegt, ...

Elsflether Kapitän nimmt Seeschifffahrt in die Pflicht

Der Elsflether Kapitän Johannes Reifig hat bei einem Vortragsabend des Nautischen Vereins Niedersachsen in Elsfleth referiert. Im Mittelpunkt stand dabei der Klimawandel. Beim ersten ...

34 Frauen und Männer freuen sich übers Sportabzeichen

34 Männer und Frauen aus Butjadingen durften sich jetzt wieder über das Sportabzeichen freuen. Ihre Leistungen wurden bei der Übergabe im Awo-Sano Ferienzentrum ...

52 besondere Wünsche erfüllt – Von Lamborghini-Fahrt bis Bundesligaspiel

Der Verein erfüllte 52 Menschen am Lebensende eine ganz besondere Freude. Aus diesem Grund kann der Vorstand des Vereins Ovelgönner Lebenswunsch auf ein erfolgreiches Jahr 2022 ...

Zum fünften Mal fliegen in Golzwarden die Tannen

In Golzwarden steht die fünfte Norddeutsche Meisterschaft im Tannenbaumweitwurf an. Dabei werden ausgediente Weihnachtsbäume durch die Luft geschleudert. Zum fünften Mal werden auf ...

Der Nordenham-Gutschein geht online

Den beliebten Nordenham-Einkaufsgutschein gibt es bald auch in digitaler Form. Die neue Variante hat viele Vorteile. Der Nordenham-Gutschein entwickelt sich immer mehr zu einem Erfolgsmodell. Im ...

In Boitwarden fliegen die Tannenbäume

Bei mildem Wetter nutzten viele die Gelegenheit, den ausgedienten Tannenbaum bei den Knut-Festspielen in Boitwarden loszuwerden. Bei der Veranstaltung des Bürgervereins stand der Spaß im ...

Hund rettet an Baum gefesseltes Katzenbaby

Entsetzen in Lemwerder: Ein Tierquäler hat ein Katzenbaby an einen Baum gefesselt – die Rechnung aber zum Glück ohne Tobi gemacht. Der Australian Shepherd erschnüffelte und ...

Landfrauen Jade stellen Jahresprogramm vor

Monatliche Veranstaltungen: Das Programm der Landfrauen Jade für das angelaufene Jahr ist fertig gestellt. Das sind die Termine. Die Landfrauen Jade haben ein abwechslungsreiches Programm ...