Leckeres und Schönes von der Baumscheibe

Artikel vom 18.11.2022

Kerstin Seeland

Viele interessierte Blicke zogen die kunstvollen Baumscheiben auf sich, die der Rodenkircher Detlef Rohde in der Hengsthalle präsentierte. Bild: Kerstin Seeland

Ein guter Neustart ist der Rodenkircher Verkaufsmesse Kunst & Hobby am Wochenende gelungen. Nach zwei Jahren Zwangspause zog sie mehr als 3000 Besucher an.

Mehr als 3000 Besucher an beiden Tagen und sehr, sehr zufriedene Aussteller und Veranstalter: So lautet die Bilanz der 38. Verkaufsmesse Kunst & Hobby. Sie hat am Wochenende in der Markt- und der Hengsthalle Rodenkirchen stattgefunden – zum ersten Mal nach zwei Jahren Corona-Pause.

60 Aussteller

Deshalb freut sich Ute Nordhausen von der Bürger- und Touristikinformation der Gemeindeverwaltung über den Publikumsandrang, auch wenn er kein Rekord war. Den hatte die Messe 2019 mit rund 3700 Besuchern erreicht. Zusammen mit Manfred, Michelle, Marc und Alicia Hadeler, Jasmin und Aniene Harms hatte sie diese Veranstaltung der Gemeinde Stadland organisiert und 60 Aussteller gewonnen, darunter 15 neue.

Einer dieser neuen war Detlef Rohde aus Rodenkirchen. Er hat immer schon gern mit Holz gearbeitet. Seit einigen Jahren campt er oft an der Elbe; dort fragte ihn der Besitzer des Campingplatzes, ob er nicht ein paar Souvenirs basteln könne. Und so entstand das erste Schnapsglastablett aus einer Baumscheibe, dem noch viele weitere folgten. Uhren aus Holz, Schilder mit Ortsangaben, Getränketabletts, Kaffeebecherhalter und vieles mehr graviert er mit dem Laser, so dass es Unikate werden. Auch Wunschmotive wie Fotos stellt er her.

Melanie Scheel aus Stinstedt auf der anderen Weserseite brachte Kissen und Taschen aus Filz mit, die sie zu Hause mit dem Plotter mit verschiedenen Motiven und Sprüchen verziert. Wie Detlef Rohde war auch sie von der Ausstellung begeistert.

Das waren auch die vielen Besucher, die sich Zeit nahmen, um an den Ständen das ein oder andere Kleinod zu erwerben, ob als Geschenk für das nahende Weihnachtsfest oder ganz einfach für sich selbst. Neben diversen Advents- und Weihnachtsgestecken und anderen Dekoartikeln boten die Aussteller auch kleine Mitbringsel für Freunde, Hund und Katze, aber auch Schmuck, Bücher, Selbstgemachtes aus Wolle und Filz sowie Lichterpyramiden an.

Fisch und Wurst

Der Durchgang von einer zur anderen Halle war überdacht und mit Zeltwänden geschützt. Vor der Markthalle gab es Backwaren, Fisch, Grillwurst und Pommes frites. Dort tummelten sich schon vor der Eröffnung am Sonnabend um 13 Uhr viele Besucher. Zu den Ersten, die sich die Stände anschauten, gehörten auch Palina, 2 Jahre, und ihr Bruder Lennard, 6 Jahre, die jedoch mehr Interesse an den großen Kaninchen von Alfred Hartmann zeigten als an den ausgestellten Waren. Am Stand des Rassekaninchenzuchtvereins Rodenkirchen erfuhren Besucher viel über die Kaninchenzucht, aber auch über den Tierschutz.

Auch interessant für Kinder: das Zelt des Vorleseclubs der Gemeindebücherei in der Markthalle. Hier lasen Margret Schnars, Tanja und Hergen Drieling und Irmtraud Zimmermann spannende Geschichten.

Helga Kaphingst gewinnt

Der Gästeführer Wilfried Sagkob informierte Interessierte über Ausflugsziele in der Wesermarsch. Und bei der Schnitzeljagd war eine Schlemmerkiste zu gewinnen: Helga Kaphingst aus Rodenkirchen durfte sie mit nach Hause nehmen.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Mehr Nichtschwimmer, weniger Möglichkeiten

Laut einer Forsa-Umfrage ist die Zahl an Kindern in Deutschland, die nicht schwimmen können, in den vergangenen Jahren gestiegen. Jörg Weegen (DRLG Stedinger Land) kennt das ...

Pflegefamilien tauschen sich aus

100 Teilnehmer*innen bei Grünkohlessen des Pflegekinderdienstes Eine wichtige soziale Funktion im Rahmen der Kreisverwaltung übernimmt der im Jugendamt angesiedelte Pflegekinderdienst. ...

Mehr Platz für die Krippenkinder in St. Willehad

Gute Nachricht für Eltern in Nordenham: Die Kita St. Willehad wird erweitert, um eine zusätzliche Gruppe für Krippenkinder anbieten zu können. Die Baustellenzufahrt ist angelegt, ...

Elsflether Kapitän nimmt Seeschifffahrt in die Pflicht

Der Elsflether Kapitän Johannes Reifig hat bei einem Vortragsabend des Nautischen Vereins Niedersachsen in Elsfleth referiert. Im Mittelpunkt stand dabei der Klimawandel. Beim ersten ...

34 Frauen und Männer freuen sich übers Sportabzeichen

34 Männer und Frauen aus Butjadingen durften sich jetzt wieder über das Sportabzeichen freuen. Ihre Leistungen wurden bei der Übergabe im Awo-Sano Ferienzentrum ...

52 besondere Wünsche erfüllt – Von Lamborghini-Fahrt bis Bundesligaspiel

Der Verein erfüllte 52 Menschen am Lebensende eine ganz besondere Freude. Aus diesem Grund kann der Vorstand des Vereins Ovelgönner Lebenswunsch auf ein erfolgreiches Jahr 2022 ...

Zum fünften Mal fliegen in Golzwarden die Tannen

In Golzwarden steht die fünfte Norddeutsche Meisterschaft im Tannenbaumweitwurf an. Dabei werden ausgediente Weihnachtsbäume durch die Luft geschleudert. Zum fünften Mal werden auf ...

Der Nordenham-Gutschein geht online

Den beliebten Nordenham-Einkaufsgutschein gibt es bald auch in digitaler Form. Die neue Variante hat viele Vorteile. Der Nordenham-Gutschein entwickelt sich immer mehr zu einem Erfolgsmodell. Im ...

In Boitwarden fliegen die Tannenbäume

Bei mildem Wetter nutzten viele die Gelegenheit, den ausgedienten Tannenbaum bei den Knut-Festspielen in Boitwarden loszuwerden. Bei der Veranstaltung des Bürgervereins stand der Spaß im ...

Hund rettet an Baum gefesseltes Katzenbaby

Entsetzen in Lemwerder: Ein Tierquäler hat ein Katzenbaby an einen Baum gefesselt – die Rechnung aber zum Glück ohne Tobi gemacht. Der Australian Shepherd erschnüffelte und ...

Landfrauen Jade stellen Jahresprogramm vor

Monatliche Veranstaltungen: Das Programm der Landfrauen Jade für das angelaufene Jahr ist fertig gestellt. Das sind die Termine. Die Landfrauen Jade haben ein abwechslungsreiches Programm ...