Gute alte Tradition und eine Premiere

Artikel vom 11.01.2023

Stefan Idel

Spende für die gute Sache: Landtagspräsidentin Hanna Naber begrüßte in Hannover eine Delegation Sternsinger. Für sie war es eine Premiere. Bild: Stefan Idel

Am 6. Januar waren die Sternsinger unterwegs. Für Oldenburgs Oberbürgermeister ist das inzwischen Routine. Für eine andere Oldenburgerin war der Besuch eine Premiere.

Premiere für Niedersachsens Landtagspräsidentin Hanna Naber: Die SPD-Politikerin aus Oldenburg empfing erstmals im neuen Amt am Freitag die Sternsinger im Plenarsaal des Niedersächsischen Landtags. Die etwa 40 Kinder aus dem Bistum Hildesheim, begleitet von Jugendpfarrer Matthias Rejnowski, brächten Musik, Licht und vor allem Hoffnung in den Landtag.

Segen am Arbeitszimmer

Sie würden auch den Erwachsenen Mut mache, sagte Naber. „Eine Veränderung zum Guten ist möglich, wenn wir zusammenhalten.“

Bei Liedern wie „Wenn wir Freunde sind“ oder „Auf dem Weg“ sang die Oldenburgerin eifrig mit.

Dann brachten die Sternsinger Leonidas (14), Elisabeth (9), Lucius (9) und Lilith (11) das Segenszeichen „20*C MB 23“ am Eingangsportal und an der Tür von Nabers Amtszimmer an. In dem großen Raum mit unmittelbarem Blick auf die Leine kamen die Kinder aus dem Staunen nicht mehr heraus. „Man sagt, es sei das schönste Büro in Niedersachsen“, erklärte die Landtagspräsidentin. Zuvor waren die Sternsinger in der Staatskanzlei bei Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zu Gast.

Auch in Oldenburg waren Sternsinger unterwegs. 45 von ihnen brachten den Segen ins Alte Rathaus. „Das ist ein ganz tolles Bild, das ihr hier abgebt. Schön, dass ihr da seid und danke für eure ausgefallenen Kostüme und den wunderbaren Anblick“, lobt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann.

30. Besuch

Die im Gewand der Heiligen Drei Könige erschienenen Mädchen und Jungen der katholischen Gemeinden St. Josef, St. Marien und St. Willehad besuchten das Rathaus inzwischen zum 30. Mal, um Spenden für Projekte des Kindermissionswerks zu sammeln.

Begleitet wurden sie unter anderem von Pfarrer Christoph Sibbel (Gemeinde St. Josef) und Eltern sowie Vertretern der Gemeinden. Die Spenden, die die Sternsinger sammeln, fließen in Hilfsprojekte für Kinder in rund 100 Ländern weltweit.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Mit mehr als 300 km/h gefilmt – Oldenburger sorgt mit Raser- und Autoposer-Videos für Aufsehen

Der Instagrammer „nachtschatten_qv“ dokumentiert in seinen Videos rasante Fahrten in Oldenburg und umzu. Er zeigt auch die Treffpunkte der Autoposer-Szene. Warum die Polizei keine ...

ZAHNZENTRUM NORDWEST INFORMIERT: Schöne feste Zähne auch bei schlechtem Kiefer?

Anzeige

Kanalisation in Oldenburg wurde versehentlich zu tief verlegt – Baufirma muss Fehler korrigieren

In der Flötenstraße in Oldenburg ist ein Regenwasserkanal zu tief verlegt worden. Die erneute Straßensperrung ärgert die Ohmsteder. Oldenburg - Eine Hinweisgeberin aus ...

„Kunden kehren zurück in die Innenstadt“

Die Stadt baut sich aus zahlreichen Messwerten eine Art „Fieberthermometer für die Innenstadt“, um die City vital zu halten. Hier sind die Zahlen. Oldenburg - Die Oldenburger ...

K.O.-Tropfen-Verdacht in Osternburger Diskothek

Über Schwindel und Übelkeit klagten mehrere Gäste auf einer Feier in der Oldenburger Diskothek Alhambra. Der K.-O-Tropfen-Test schlug an. Die Polizei sucht Zeugen. Oldenburg - In ...

GOLDSCHMIEDE MOOR: Handgefertigte Schmuckstücke

Anzeige

Mehr OPs und kürzere Verweildauer – EV schafft Steigerung der Patientenzahlen

Das Evangelische Krankenhaus Oldenburg hat keinen Träger, der es finanziell stützt, wenn die Bilanz nicht stimmt. Doch die Krankenhausfinanzierung deckt die Kosten nicht. Die ...

„Wir müssen weg von der Debatte um den Gender Pay Gap“

Warum der bereinigte Gender Pay Gap wenig aussagt, wie Algorithmen veraltete Rollenbilder zementieren und was passieren müsste, damit Frauen gleichberechtigt verdienen, erklärt die Autorin ...

In dieser Grundschule lernen alle gemeinsam

Vier Lerndörfer für acht Klassen: Die neue Grundschule auf dem Fliegerhorst wird ziemlich anders aussehen, als gewohnt. Auch das klassische „Sitzenbleiben“ wird es dort nicht ...

HSP PFLEGEDIENST OLDENBURG: HSP Pflegedienst Oldenburg: Ein neues Kapitel in der Pflege beginnt.

Anzeige

Diakonisches Werk Oldenburg ruft um Hilfe

Die Diakonie kämpft mit wirtschaftlichen Problemen. Bereits zwei Einrichtungen mussten Insolvenz anmelden. Ein Defizit im vergangenen Jahr musste durch den Notverkauf der Zentrale gestopft ...

17.000 Menschen setzen in Oldenburg ein starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus

Tausende auf dem Oldenburger Schlossplatz, schließlich sogar 17.000 Menschen bei einem Umzug durch die Stadt: Der Protest gegen Rechtsextremismus ist friedlich geblieben – aber ...

Ehemalige vom VfB Oldenburg wünschen sich neues Stadion in Donnerschwee

Ehemalige Spieler vom VfB und VfL Oldenburg sprechen sich für den Bau eines Fußballstadions in Donnerschwee neben der Weser-Ems-Halle aus. Dafür nennen sie viele ...

WOLLNEST OLDENBURG: Alles, was das Handarbeitsherz begehrt

Anzeige

Was Fynn Kliemann zur Maskenaffäre sagt – und was Gründer und Sportler gemeinsam haben

Bei einem Treffen der Gründerszene in Oldenburg ging es um Erfolgswillen, mentale Gesundheit, aber auch darum, wie es für den Unternehmer und Youtuber Fynn Kliemann und sein Kliemannsland ...