Endlich Ruhe im Garten

Anzeige

Bild: K. Schütte Schallschutzwände

Anzeige

Der Garten ist für viele ein Rückzugsort, um vom Alltag abzuschalten und die Natur zu genießen. Vorbeirauschende Autos, Baustellenlärm oder auch laute Nachbarn, können die wohlverdiente Ruhe im Garten und auf der Terrasse stören. Mit einer Lärmschutzwand können störende Geräusche effektiv gemindert werden. Aber nicht nur das. Sie dient auch als Sichtschutzwand, zum Beispiel vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. Wer den eigenen Garten als Ruheoase genießen möchte, kann eine Trennwand zwischen sich und den Lärm setzen. Die Schütte GmbH in Ganderkesee-Bergedorf ist führender Hersteller von Lärmschutzkonstruktionen aus Aluminium und Glas und sind mit ihren Produkten weltweit anerkannt.



Effiziente Lösungen

Für den Garten bietet die K. Schütte GmbH ideale und vor allen Dingen effiziente Lösungen. Die schallabsorbierenden Lärmschutzwände sind hochwirksam, um unerwünschte Geräusche in jedem Außenbereich zu reduzieren. Dazu sind sie einfach zu installieren und sind perfekte Lösungen für die Gartenbegrenzungen. Der Kunde kann die Farbe der Lärm- und Sichtschutzwände aus Aluminium festlegen, damit es perfekt zu der jeweiligen Umgebung passt. Die Lärmschutzwände sind wetterfest und beständig gegen UV-Strahlung. Sie bieten höchsten Schallschutz bei geringem Materialeinsatz und haben zudem eine lange Lebensdauer. Einfach eine perfekte Wahl als Absperrung im Außenbereich. Im Musterpark der Firma K.Schütte GmbH in Ganderkesee-Bergedorf oder unter www.laermschutz-garten.de gibt es eine große Auswahl an Lärm-und Sichtschutzlösungen. Eine der vielen Möglichkeiten wäre zum Beispiel eine Trapezstruktur gelocht mit Glasplatte. Diese vertikale, trapezförmige Lärmschutzkonstruktion wurde unter Berücksichtigung der Anforderungen moderner Häuser erstellt. Eine andere Möglichkeit wäre zum Beispiel eine Lärmschutzwand mit Brettstruktur in Silber. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. "Sowohl qualitativ als auch optisch bin ich mehr als zufrieden. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass der Lärmschutzzaun so viel bringt und ich wieder gerne Zeit in meinem Garten verbringen werde. Einfach Top!", so ein Kunde der vor kurzer Zeit eine Lärm- und Sichtschutzwand von der Firma K. Schütte erhalten hat. Lärm war gestern, heute herrscht Ruhe im Garten


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Haftnotizen aus Oldenburg für die Region

Drucksachen für alle Geschäftsbereiche produzieren Die Druckmacher Stefan Sander e.K. bereits seit 2009 am Standort Tweelbäke. Inzwischen immer stärker ...

Meine Ausbildung bei der Treuhand Weser-Ems

Hallo, mein Name ist Dominik und ich bin im 2. Ausbildungsjahr zum Steuerfachangestellten bei der Treuhand. Wir sind eine mittelständische Beratungsgesellschaft ...

Bestens beraten: Dreiklang an der Nadorster Straße

Erst vor drei Monaten wurde das neue Hörstudio Dreiklang an der Hauptstraße in Eversten eröffnet eine kleine Erfolgsgeschichte für die drei Hörakustikermeister ...

Bist du bereit für eine Ausbildung mit Zukunft?

Die Karl-Jaspers-Klinik ist eines der größten Krankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Niedersachsen und ist Teil der Universitätsmedizin ...

Headcrash MITTE öffnet heute die Türen

Lange haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Headcrash auf den Tag hingearbeitet. Bereits seit 15 Jahren führt Friseurmeister Marcus Rastetter ...

Die Zukunft im Handwerk

Mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter planen und überwachen Anlagen in der Prozessindustrie u.a. in den Bereichen Erdgas, Chemie, Petrochemie ...

Hausnotruf zum Mitnehmen

Sicherheit zum Mitnehmen das geht! "Die Technik im Hausnotruf ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass das Anschließen des Notrufgeräts kinderleicht ...

20 Jahre Pflege mit Herz und Verstand im "Haus am Bürgerpark"

Am 1. September 2002 öffnete das Haus am Bürgerpark im Herzen von Oldenbrok-Mittelort seine Türen. Idyllisch an dem See des Bürgerparks gelegen bietet ...

Faszination Lunge: Öffentlicher Aktionstag am 24. September 2022

In der Corona-Pandemie sind die Lunge und deren mögliche Schädigungen durch eine Infektion mit dem Virus stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. ...