Politiker müssen bei Kinderfeuerwehr mit anpacken

von Christian Quapp

TEAMARBEIT BEI DER KINDERFEUERWEHR: BUNDESTAGSABGEORDNETER DENNIS ROHDE, MINISTERPRÄSIDENT STEFAN WEIL, LANDRATS-KANDIDATIN KARIN HARMS UND BÜRGERMEISTERKANDIDAT HENNING DIERKS BAUTEN IN OFEN EINEN „SCHLAUCHTURM“ MIT. BILD: CHRISTIAN QUAPP

Teamarbeit sollen die Jungen und Mädchen in der Kinderfeuerwehr Ofen lernen, das ist für Kinderfeuerwehrwartin Nicole Aßmann und ihrem Team aus insgesamt zehn Betreuern in Ofen besonders wichtig. Im Team kam am vergangenen Samstag auch hoher Besuch. SPD-Bürgermeisterkandidat Henning Dierks, Bundestagsabgeordneter Dennis Rohde und die Landratskandidatin Karin Harms wurden von SPD-Ministerpräsident Stefan Weil nach Ofen begleitet. Und dort wurde nicht nur erzählt, die Besucher aus der Politik mussten mit anpacken: Beim gemeinsamen Bau eines „Schlauchturms“ etwa oder beim „Haus des Nikolaus“, in diesem Fall allerdings Feuerwehrhaus genannt und nicht gezeichnet, sondern mit einem Feuerwehrschlauch auf den Boden gelegt.

Lob für Engagement

Nach spielerischem Lernen wurde dann aber doch noch geredet. Wie die Betreuer die Kinder während der Corona-Zeit bei der Stange gehalten hätten, wollte Weil wissen. Statt auf online-Angebote zu setzen hätten die Betreuer viele Aktivitäten vorbereitet, die die Kinder praktisch zu Hause umsetzen konnten, berichtete Nicole Aßmann – notwendiges Material wurde dafür auch direkt zu den Kindern nach Hause gebracht. „Ein Riesenengagement von ihnen“, lobte Weil. Dieses Engagement zahlt sich aus. Obwohl viele Kinder nachgerückt sind, stehen immer noch zehn auf der Warteliste, antwortete Aßmann auf eine Frage von Karin Harms.

Erfolgsmodell

Und wer einmal im Alter von sechs bis zehn Jahren Feuerwehrluft geschnuppert hat, will offenbar weiter machen. Eine Jugendfeuerwehr gibt es in Ofen zwar nicht, dafür aber Kooperationen mit Metjendorf und Petersfehn und die dortigen Jugendfeuerwehren freuen aktuell über sieben Kinder, die seit der Gründung der Kinderfeuerwehr 2016 dabei waren und jetzt gewechselt sind.

Und am Rande ging es natürlich auch um die „große“ Feuerwehr. „Wir können uns glücklich schätzen, wie gut wir ausgestattet sind“, sagte Ortsbrandmeister Andreas Aßmann mit Blick auf die Feuerwehren in einigen anderen Bundesländern. Und er sprach auch die von den Kameraden in Bad Zwischenahn initiierte Hilfe für eine Feuerwehr im Katastrophengebiet im Ahrtal an. Hier müsse der Zwischenahner Gemeinderat ja noch entscheiden, ob das ausgemusterte Fahrzeug der Zwischenahner Wehr als Spende der Gemeinde kostenlos an eine Wehr im Flutgebiet geht.

Fahrzeuge ins Flutgebiet

Bisher ist nur gesichert, dass das mit Unterstützung vieler Wehren und Spender voll ausgestattete Fahrzeug leihweise zur Verfügung gestellt wird. Er sei zuversichtlich, so Henning Dierks, dass der Rat hier eine positive Entscheidung treffen werde. Trotz Warteliste hat die Kinderfeuerwehr Ofen seit Samstag ein neues Ehrenmitglied: Eine entsprechende Urkunde erhielt der Ministerpräsident zum Abschied.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Öden Bauzaun bunt aufgepeppt

Kunstaktion der KVHS Ammerland mit Jugendlichen in Westerstede Ein buntes ...

Neurologie als dritte Säule am Meer

BAD ZWISCHENAHN – Das Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn bekommt ein zusätzliches Standbein. Neben der Orthopädischen und der Onkologischen Klinik wird es zukünftig auch ...

Wo kracht es wie viel im Ammerland?

AMMERLAND – Viel Verkehr, gefährliche Straßen, wo ist das Risiko besonders hoch? Darüber wird oft kontrovers diskutiert. Das Bundesamt für Statistik hat nun mit einem ...

Wo die Millionen im Rathaus stecken

Edewecht – Ein langwieriges und teures Projekt hat die Gemeinde Edewecht mit der Kernsanierung und teilweise einem Neubau des Rathauses hinter sich gebracht – jahrelang war es eine ...

E-Bikes auch bei Fahrraddieben begehrt

In Bad Zwischenahn werden die meisten Räder gestohlen – Das sagt die Polizeistatistik aus

Neurologie als dritte Säule in Zwischenahn

Kooperationsvereinbarung zwischen Reha-Zentrum am Meer und Ammerland-Klinik Das Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn bekommt ein ...

Geschichten voller Magie und Hoffnung

Petra Schulz erzählt überlieferte Geschichten aus aller Welt für Kinder und Erwachsene

100 alte Handys helfen Hunmeln 

Schüler beteiligen sich an Nabu-Projekt – Wertvolle Rohstoffe werden recycelt Im Rahmen des Politikunterrichts in der Klassen der Fachoberschule Technik und der Berufsschule ...

Jade: Ferienbetreuung ist perfekt

Anmeldeverfahren läuft – Angebot vom 23. Juli bis zum 1. September JADE. (bon Das Familien- und Kinderbüro der Gemeinde Jade hat gute Nachrichten für alle Kinder und Eltern im ...

Neue Lebensräume für Insekten

BUND und Landwirtschaft starten Modellprojekt im Ammerland AMMERLAND. (ank/LR) Das Ammerland wird Modellregion: Der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) startet in Kooperation mit der ...

Hier gibt’s frische Milch rund um die Uhr

Seit gut fünf Jahren betreibt die Wiefelstederin Sigrid Rothe ihre Milchtankstelle WIEFELSTEDE. (jns) 24 Stunden lang frische Milch: Die gibt es auf dem Hof Rothe an der Wiefelsteder Feldtange. ...

Jetzt will der Garten Pflege

Westersteder Fachfrau gibt Tipps