Pflegeschüler wappnen sich mit Achtsamkeit gegen Stress

Artikel vom 25.10.2023

Svenja Fleig

Vermitteln ihre Erkenntnisse zu Achtsamkeit in der Pflege in einer Radiosendung auch der breiten Öffentlichkeit: Die angehenden Pflegefachkräfte des Ammerländer Ausbildungszentrums für Gesundheitsberufe. Bild: AAfG

Achtsamkeit als Werkzeug für Pflegefachkräfte, um mit Stress und Belastung umzugehen: Mit diesem Ansatz setzen sich die Nachwuchskräfte am Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe auseinander.

Westerstede - Pflegefachkräfte sind in ihrem beruflichen Alltag starken emotionalen und körperlichen Belastungen ausgesetzt. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, sich selbst zu schützen und eine hochwertige Pflege gewährleisten zu können, setzen sich die angehenden Fachkräfte am Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe (AAfG) mit Achtsamkeit auseinander. Was sie dabei lernen, vermitteln sie in ihrer eigenen Radiosendung, die in Zusammenarbeit mit dem Lokalsender Oldenburg Eins aufgezeichnet und ausgestrahlt wird. Mit diesem Ansatz hat sich das Ausbildungszentrum um den Preis für Innovative Ausbildung (PIA) der Nordwest Mediengruppe beworben. Mit PIA werden Unternehmen und Organisationen ausgezeichnet, die im Oldenburger Land und in Ostfriesland ausbilden, und sich mit neuen Ideen vorbildlich für die Berufsausbildung engagieren.

Das Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe arbeitet wiederholt mit dem Lokalsender zusammen, um die Erkenntnisse der Pflegeschüler zu verbreiten und gleichzeitig deren Medienkompetenz zu stärken. Der aktuelle Kurs setzt dabei die von seinen Vorgängern gestarteten Sendungen zu Achtsamkeit in der Pflege fort. Dazu eigneten sich die angehenden Pflegefachkräfte zuerst die Werkzeuge und die Haltung selbst an, um die Erkenntnisse dann mit der Öffentlichkeit zu teilen. Die inhaltlichen Schwerpunkte und den Sendeplan gestalten sie selbst. Die Bandbreite reicht dabei vom achtsamen Umgang mit Stress über das eigene Kommunikationsverhalten bis hin zur Arbeit im Team.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Neu im Einsatz – der feuerrote Bürgerbus

Der neue Bürgerbus rollt durch Westerstede: Mit der offiziellen Schlüsselübergabe sucht der Verein nach weiteren ehrenamtlichen Fahrern. Westerstede - Er erinnert zumindest von ...

ZAHNZENTRUM NORDWEST MVZ GMBH: Schöne feste Zähne auch bei schlechtem Kiefer?

Anzeige

Quartett bringt junges Blut in den „Spohler Krug“ – Alles über die neuen Pächter

Der „Spohler Krug“ ist eine Institution. Nach dem Abschied von Gerold Müller hat die große Traditionsgaststätte jetzt den Eigentümer gewechselt und neue Betreiber. ...

Zum Oldtimertreffen beim Westersteder Frühjahrsmarkt

Das beliebte Westersteder Oldtimertreffen findet auch dieses Jahr wieder mit dem Frühjahrsmarkt Anfang Mai statt. Die Veranstaltung kehrt in die Innenstadt zurück. Westerstede - Es ...

Wie KI und Sensoren in Baumschulen und Städten Wasser sparen

Ob Trockenstress oder Starkregen: Der Klimawandel stellt die Anzucht und Pflege von Bäumen in Baumschulen und Städten vor Herausforderungen. Diesen will man im Ammerland und in Hannover mit ...

ENFANT TERRIBLE OLDENBURG: Schlemmen wie Gott in Frankreich

Anzeige

Mehr als 200 Weine – Über 50 edle Tropfen im offenen Ausschank

Jugendliche bringen eigenes Musical auf die Bühne

Die Bad Zwischenahner Ten-Sing-Gruppe bringt am Samstag ein Musical auf die Bühne. Vier Mitglieder der Gruppe berichten, worum es in „Springer im Abseits“ geht und warum sie sich ...

Erwartungen nicht erfüllt – Ausstellung von menschlichen Körpern in der Kritik

Die Ausstellung „Der menschliche Körper – Lernen von den Toten“ in Westerstede war am Wochenende gut besucht. Die Erwartungen der Besucher wurden aber nicht immer ...

Kulinarische Leckerbissen locken 2500 Menschen nach Wüsting

Von Corn Dogs über Bubble-Waffeln bis hin zur altbewährten Bratwurst bot das Streetfood-Festival in Wüsting für jeden etwas. 2500 Menschen überzeugten sich am Wochenende von ...

GELEWO SENIORENWOHNEN: Sonderbesichtigungstage für Seniorenwohnen im Quartier Havekant am 28. & 30. Mai 2024 – jetzt anmelden!

Anzeige

Warum hier auch viele Exoten ein Zuhause finden

Ein Weißbüscheläffchen, Papageien und geschützte Schildkrötenarten: Sie alle finden in der Wildtierauffangstation Rastede einen Platz. Warum das so ist, erklärt Leiter ...

„Arbeitsbelastung zu hoch“ – Elke Krebs schließt Dorfladen in Neerstedt

Neerstedt verliert ein Geschäft, das seit 22 Jahren gut läuft: Jedoch wird Elke Krebs die Arbeitsbelastung zu hoch, gibt sie zu. Deswegen schließt sie den Dorfladen. Der ...

Es wird wieder geklappert – manchmal auch bis es knallt

Die ersten Störche sind aus ihrem Winterurlaub zurück im Ammerland. Mit der Balz werden sie nicht lange warten: Auf den Nestern wird schon geklappert – allerdings nicht immer mit dem ...

INFOABEND ZAHNZENTRUM NORDWEST: ZahnZentrum NordWest informiert: Endlich wieder richtig gut schlafen!

Anzeige

Neue Schnarchschiene sorgt für erholsame Nächte – Erste positive Effekte oft nach einer Woche

Drohender Arztmangel? Etwa 62 Hausärzte gehen bis 2034 in den Ruhestand

Die Kassenärztliche Vereinigung rechnet damit, dass in Oldenburg und im Ammerland mehr als 30 Prozent der derzeit niedergelassenen Hausärzte in den Ruhestand gehen. Neue Ärzte werden ...