Straßensperrungen und Security sollen für mehr Sicherheit sorgen

Artikel vom 08.08.2022

Arne Jürgens

Schlendern über die Zwischenahner Woche: In diesem Jahr wird es verstärkte Sicherheitsmaßnahmen geben. Dazu zählt eine Änderung bei der Straßensperrung zum Wochenende. Bild: Archiv Gemeinde

Vom 17. bis 21. August wird die Zwischenahner Woche im Kurort gefeiert. Im Mittelpunkt steht diesmal der Marktplatz. Es wird Straßensperrungen und zusätzliches Sicherheitspersonal geben

Nur noch anderthalb Wochen sind es bis zum Start der Bad Zwischenahner Woche. Veranstaltet wird das fünftägige Fest vom 17. bis 21. August vom gleichnamigen Verein und der Gemeinde Bad Zwischenahn unter dem Motto „In Zwischenahn bewegt sich was“. Es ist nach zwei Jahren Corona-Pause die 45. Ausgabe der „ZwiWo“. Hier gibt es eine erste Übersicht übers Programm – mit einigen Neuerungen – und die Sicherheitsmaßnahmen.

Das Programm

In diesem Jahr wird vor allem der Marktplatz mit der großen Bühne im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen. Das Musikprogramm bietet verschiedene Party-Bands, lokale Gruppen und Ruhigeres für den Ufergarten. Erstmals seit vielen Jahren bietet ein großes Festzelt beim Parkplatz Feldhus nachmittags ein besonderes Programm, zudem wird es dort DJ-Partys für Nachtschwärmer geben. Damit soll auch ein jüngeres Publikum angesprochen werden. Der Ufergarten wird als lauschiger Weingarten gestaltet. Zudem bietet das Kinderfest den jüngsten Besuchern wieder Spiel und Spaß.

Los geht es am Mittwoch, 17. August, mit dem Fallschirmspringen über dem Zwischenahner Meer (8 bis 13 und 14 bis 18 Uhr), dem ZwiWo-Warm-up mit dem Bingo Bär im Partyzelt (14.30 bis 15.30 Uhr) und der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr auf der Bühne am Marktplatz. Geplant sind Eröffnungsreden von Peter Bekaan, Vorsitzender der Zwischenahner Woche, und Bürgermeister Henning Dierks, der Fassbieranstich und ein zeitlich begrenzter Ausschank von Freibier.

Wegen der kurzen Planungszeit hatten sich Verein und Gemeinde dazu entschlossen, in diesem Jahr auf den beliebten Sonntagsumzug zu verzichten. Dennoch soll es zum Fest-Abschluss am Sonntagabend eine Überraschung geben. Grundsätzlich entfällt der kleinere Eröffnungsumzug am Mittwochabend. Broschüren zur Zwischenahner Woche mit dem Programm liegen jetzt an den bekannten Stellen aus. Auch die Tombola-Hütte vor der Wandelhalle ist bereits aufgebaut. In diesem Jahr wird es erstmals Sofortgewinne geben.

Die Sperrungen

Damit sich alle Besucher gefahrlos rund ums Festgeschehen bewegen können, soll es in diesem Jahr verstärkte Sicherheitsmaßnahmen geben. Das teilt die Gemeinde Bad Zwischenahn mit. Dazu zählt eine Änderung bei der Straßensperrung zum Wochenende: Von Freitag, 19. August, um 18 Uhr bis Sonntag, 21. August, um 23 Uhr werden die Peterstraße ab Georgstraße bis zum Marktplatz und die Lange Straße bis zur Straße „Am Badepark“ voll gesperrt.

Eine Einfahrt ist in dem genannten Zeitraum nur möglich von Anwohnern, Versorgungsverkehr und Gästen der beiden Hotels Hof von Oldenburg (nur über Lange Straße) und Seehotel Fährhaus (nur über Peterstraße). Anlieger dürfen nicht einfahren. „Wir würden uns freuen, wenn auch die Anwohner an dem Fest-Wochenende möglichst auf Zufahrten mit dem eigenen Pkw verzichten würden“, appelliert Vereinsvorsitzender Peter Bekaan. Zusätzliches Sicherheitspersonal wird an den Sperrungen kontrollieren. So soll laut Gemeinde gewährleistet sein, dass die Besucher sich sicher auf der Straße bewegen und feiern können.

Für die Fahrradfahrer steht wie in früheren Jahren auf dem Parkplatz an der Ecke Lange Straße/Schulstraße eine bewachte Abstellmöglichkeit zur Verfügung. Als weitere Sicherheitsmaßnahme (um Gleisüberquerungen zu verhindern) wird während der „Woche“ der Bahnhofstunnel auch nachts geöffnet bleiben. Der Wochenmarkt fällt am Samstag, 20. August, aus.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Von Gemeinschaftsgarten bis Bienenpralinen

„Nachhaltigkeit erfahren“ lautete die Devise am Sonntag an vier Stationen in Rastede und Wiefelstede. Dabei konnten sogar erfahrene Gartenkenner noch Neues lernen. Wer sich am Sonntag ...

GESCHMACKVOLL startet in die zweite Runde

Anzeige

Wer gutes Essen schätzt, nach hochwertiger Kunst sucht und gepflegte Gesellschaft in schönem Ambiente liebt, kommt an dieser Marke nicht vorbei. GESCHMACKVOLL ...

Aufbau in Gristede ist im vollen Gange

Mehr als 100 Aussteller beteiligen sich vom 22. bis 25. September an der Landpartie auf Gut Horn. Das Ausstellungsgelände wurde dafür sogar noch einmal erweitert. Emsiges Treiben herrscht ...

Westersteder schreiben gemeinsam ein Buch

Jeder Westersteder und jede Westerstederin kann an diesem Samstag zum Buchautor oder zur Buchautorin werden. Das hat mit dem Stadtjubiläum zu tun. Was es genau damit auf sich hat. Im kommenden ...

So lief der Sponsorenlauf für Kinder in Südafrika

Unter dem Motto „Ein Zuhause für Kinder in Südafrika“ steht der Spendenlauf an der Oberschule Wiefelstede. Über 100 Schüler machten mit. Wie viel Geld zusammengekommen ...

Deutschlandweit im Einsatz

Anzeige

Als Jürgen Haase 2002 noch unter dem Namen "Fenna Partyservice" anfingt, war es zunächst sieben Jahre lang nebenberuflich. Sein Hauptberuf war ...

Oberschüler gehen für Kinder in Afrika an den Start

Laufen für den guten Zweck: Mit jedem Schritt werden die Teilnehmer des diesjährigen Sponsorenlaufs der Oberschule Wiefelstede heimatlose Kinder in Südafrika unterstützen. Was ...

Renommierter Naturfotograf zeigt faszinierende Aufnahmen in Rastede

Die Nabu-Ortsgruppe Rastede lädt zu ihrem 30-jährigen Bestehen einen renommierten Naturfotografen ein. Die faszinierenden Aufnahmen, die er zeigen wird, haben einen ernsten ...

Geburtstagsfest mit Zukunftssorgen

In den 1980er Jahren hatte der Verein seine Hochzeit. Auch jetzt, 101 Jahr nach der Gründung, sind die Sportler noch sehr aktiv. Trotzdem fehlt vor allem im Vorstand der Nachwuchs. Wie andere ...

Hörgeräte- Aktionstag am 29. September

Anzeige

Besuchen Sie uns an unserem Hörgeräte-Aktionstag in unserer Filiale in Wiefelstede von 9.00 bis 18.00 Uhr. Ihre persönlichen Hörexperten Sonja Müller und ...

Demokratie-Planspiel „Pimp Your Town!“ an der KGS Rastede

Dass Politik Spaß machen kann und die Stimmen junger Menschen wichtig sind, lernten 120 Schülerinnen und Schüler der KGS Rastede in einem Demokratie-Planspiel vergangene Woche. Ein ...

Süße Kunstwerke aus dem Backofen

Melanie Bauer-Sonntag backt Motivtorten für die verschiedensten Anlässe. Jetzt eröffnet sie ein Geschäft dafür in Rastede. Das könnte noch sportlich werden: Am Samstag ...

Sportfischer-Verein Apen feiert 100-jähriges Bestehen

Den Sportfischer-Verein Apen gibt es seit 100 Jahren. Das Jubiläum wurde jetzt offiziell gefeiert. Gewässerreinigung, Renaturierungsmaßnahmen und die Pflege und Hege des Bestandes in ...

Endlich Ruhe im Garten

Anzeige

Der Garten ist für viele ein Rückzugsort, um vom Alltag abzuschalten und die Natur zu genießen. Vorbeirauschende Autos, Baustellenlärm oder auch laute ...

Vorbereitungen für „Grode Ammersche Arntefier“ laufen auf Hochtouren

Am 10. und 11. September findet die „Grode Ammersche Arntefier“ samt Oldtimertreffen und Festumzug statt. Der Heimatverein gibt noch einmal Hinweise zu Programm und nötigen ...