Wo kracht es wie viel im Ammerland?

.

Sie ist eine der schlimmsten Raserstrecken in der Region: Auf der B 401 am Küstenkanal kracht es häufig.  BILD: ARCHIV

AMMERLAND – Viel Verkehr, gefährliche Straßen, wo ist das Risiko besonders hoch? Darüber wird oft kontrovers diskutiert. Das Bundesamt für Statistik hat nun mit einem digitalen Unfall-Atlas aufgelistet, wo es wie oft auf den deutschen Straßen kracht. Auch die Daten für das Ammerland stecken in der interaktiven Karte. Und: Man kann die Entwicklung mit den Vorjahren vergleichen. Die Redaktion hat die Schwerpunkte aufgelistet.

Apen

In der kleinsten Gemeinde spielt das Unfallgeschehen eher eine geringe Rolle. Gleichwohl gibt es einen Schwerpunkt: die Stahlwerkstraße in Augustfehn. Hier sind im Unfall-Atlas 2020 acht Karambolage aufgelistet.

Bad Zwischenahn

Auch wenn der Auto- und Motorradverkehr auf der Meile heftig diskutiert wird, passiert hier relativ wenig. Gerade mal vier kleine Unfälle wurden dort 2020 aufgenommen. Die Schwerpunkte im Kurort liegen eher im Bereich Reihdamm/Diekweg und an der Westersteder Straße.

Edewecht

Die B 401 am Küstenkanal ist eine der schlimmsten Raserstrecken in der Region. Dies hört man immer wieder. Doch stimmt das wirklich? Ja, es stimmt. Zumindest aus Ammerländer Sicht ist dort einer der Schwerpunkte. Zwischen Süddorf und der Oldenburger Stadtgrenze sind 15 Karambolagen aufgelistet. Gefährliche Überholmanöver und zu hohes Tempo sind dort an der Tagesordnung.
Auch der Jeddeloher Damm und die Hauptstraße gehören zu den Unfallschwerpunkten in der Gemeinde.

Rastede

In Rastede gibt es ja quasi zwei Hauptachsen – die Oldenburger Straße und die Raiffeisenstraße. Dort sind auch die Unfallschwerpunkte mit zehn bzw. elf Karambolagen. Vor allem beim Ein- und Ausfahren von den Supermarktplätzen passieren hier (eher leichte) Unfälle.
Westerstede

Der Schwerpunkt in der Kreisstadt ist die Ammerlandallee. Vor allem an der Kreuzung Richtung Fikensolt kann es gefährlich werden. Hier wurden allein sechs Unfälle aufgeführt. Im Verlauf der Straße sollte man auch aus einem anderen Grund den Fuß von Gas nehmen. Hier ist nämlich auch ein Blitzerschwerpunkt.

Wiefelstede

Vergleichsweise wenig Unfälle gibt es in der Gemeinde. Wenn es kracht, dann zumeist an der Metjendorfer Landstraße. Im weiteren Verlauf auf Oldenburger Stadtgebiet passiert allerdings deutlich mehr. Die Hauptstraße im Kernort Wiefelstede ist übrigens recht sicher mit nur drei aufgeführten Unfällen.

Autobahnen

Auch hier sind die Ammerländer Autobahnabschnitte auf der A 29 und A 28 keine Unfallschwerpunkte. Probleme gab es in den vergangenen Jahren aber immer dann, wenn es Baustellenabschnitte gab.
Mehr Informationen gibt es unter unfallatlas/statistikportal.de


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Politiker müssen bei Kinderfeuerwehr mit anpacken

Teamarbeit sollen die Jungen und Mädchen in der Kinderfeuerwehr Ofen lernen, das ist für Kinderfeuerwehrwartin Nicole Aßmann und ihrem Team aus insgesamt zehn Betreuern in Ofen ...

Öden Bauzaun bunt aufgepeppt

Kunstaktion der KVHS Ammerland mit Jugendlichen in Westerstede Ein buntes ...

Neurologie als dritte Säule am Meer

BAD ZWISCHENAHN – Das Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn bekommt ein zusätzliches Standbein. Neben der Orthopädischen und der Onkologischen Klinik wird es zukünftig auch ...

Wo die Millionen im Rathaus stecken

Edewecht – Ein langwieriges und teures Projekt hat die Gemeinde Edewecht mit der Kernsanierung und teilweise einem Neubau des Rathauses hinter sich gebracht – jahrelang war es eine ...

E-Bikes auch bei Fahrraddieben begehrt

In Bad Zwischenahn werden die meisten Räder gestohlen – Das sagt die Polizeistatistik aus

Neurologie als dritte Säule in Zwischenahn

Kooperationsvereinbarung zwischen Reha-Zentrum am Meer und Ammerland-Klinik Das Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn bekommt ein ...

Geschichten voller Magie und Hoffnung

Petra Schulz erzählt überlieferte Geschichten aus aller Welt für Kinder und Erwachsene

100 alte Handys helfen Hunmeln 

Schüler beteiligen sich an Nabu-Projekt – Wertvolle Rohstoffe werden recycelt Im Rahmen des Politikunterrichts in der Klassen der Fachoberschule Technik und der Berufsschule ...

Jade: Ferienbetreuung ist perfekt

Anmeldeverfahren läuft – Angebot vom 23. Juli bis zum 1. September JADE. (bon Das Familien- und Kinderbüro der Gemeinde Jade hat gute Nachrichten für alle Kinder und Eltern im ...

Neue Lebensräume für Insekten

BUND und Landwirtschaft starten Modellprojekt im Ammerland AMMERLAND. (ank/LR) Das Ammerland wird Modellregion: Der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) startet in Kooperation mit der ...

Hier gibt’s frische Milch rund um die Uhr

Seit gut fünf Jahren betreibt die Wiefelstederin Sigrid Rothe ihre Milchtankstelle WIEFELSTEDE. (jns) 24 Stunden lang frische Milch: Die gibt es auf dem Hof Rothe an der Wiefelsteder Feldtange. ...

Jetzt will der Garten Pflege

Westersteder Fachfrau gibt Tipps