Die Schönheit der Erden

Artikel vom 09.03.2023

Friebo-Redaktion

Ein Bodenrelief aus Kies, Erde und Sand wird Teil der Kunstwoche sein. Bild: Bernhard Maier 

Der Kunstverein „Bahner“ und Kulturkoordinator Iko Chmielewski haben eine Wahl getroffen: Aus mehr als 100 Bewerbungen sind fünf Künstler*innen für die 40. Neuenburger Kunstwoche ausgewählt worden, die das Thema „Böden und Erden“ vollkommen unterschiedlich interpretieren.

Schon seit der Steinzeit wurden Farbpigmente für die Malerei aus farbigen Erden oder Quarzmehl gewonnen. Aber auch in der Herstellung der ersten Plastiken und Skulpturen bot das natürliche Material „Böden und Erden“ einen fast unendlichen Gestaltungsspielraum.

Die fünf ausgewählten Künstler*innen und Künstlergruppen sind das Duo Rudolf Beutinger und Gudrun Staiger aus Bempflingen/Waldenbuch, Bernhard Maier aus Freiamt, Silke Rokitta aus Hannover, das Duo Michelle Bocker und Anna Balthasar aus Köln sowie Norbert Grimm aus Alsfed. Alle erhalten für die Zeit vom 19. bis 25. Juni eine Art Arbeitsstipendium in Neuenburg. Um das gewählte Thema möglichst breit aufzustellen, wurde neben der künstlerischen Qualität der einzelnen Einreichungen auch auf deren thematischen Abgrenzung zueinander geachtet.

So erarbeitet das Duo Rudolf Beutinger und Gudrun Staiger eine Mixed-Media-Installation zum heimischen Lehmboden, der Bildhauer und der Landart-Künstler Bernhard Maier dagegen ein raumgreifendes Bodenrelief aus Kies, Erde und Sand aus der unmittelbaren Umgebung. Die Künstlerin Silke Rokitta aus Hannover sammelt unterschiedlich gefärbte Erden und arbeitet sie händisch zu Druckfarben auf.

Das Duo Michelle Bocker und Anna Balthasar sammelt ebenfalls Mineralien – nutzen diese aber für eine audio-reaktive Rauminstallation. Die Objekte des Künstlers Norbert Grimm bestehen aus Tonschlamm, der durch einen Schaffensakt temporär erhitzt und partiell entzündet wird.

Liebe Leser:innen,

hier ist unsere neue Internetpräsenz des Friesländer Boten.
Auf der Seite finden Sie wie gewohnt unsere bisherigen Angebote wie aktuelle News, das ePaper und die Möglichkeit Kleinanzeigen aufzugeben.

Wir wünschen viel Spaß.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Wahrlich faszinierender Tausch!

Dass die Pubertät für viele Eltern eine Herausforderung ist, weiß jeder, der Kinder großzieht, und das gegenseitige Verständnis hält sich dann oft auch in Grenzen. So ...

ZAHNZENTRUM NORDWEST MVZ GMBH: Schöne feste Zähne auch bei schlechtem Kiefer?

Anzeige

Spende für Vareler Tafel

Geldsegen für die Vareler Tafel: Vertreter des SoVD-Kreisverbands Friesland haben in der vergangenen Woche einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an Volker Eggers und Tommy ...

„Ein Garten ist nie fertig – es ist ein permanentes Werden“

Wer durch das Neubaugebiet in der Judith-von-Eßen-Straße läuft oder fährt, findet in Höhe der Hausnummer 25 eine idyllische Naturoase: Hier wiegen sich Gräser und ...

ENFANT TERRIBLE OLDENBURG: Schlemmen wie Gott in Frankreich

Anzeige

Mehr als 200 Weine – Über 50 edle Tropfen im offenen Ausschank

Die Taufe ist keine Frage des Alters

Ein Teil der Gemeinschaft sein: Verbundenheit lässt sich auf vielfältige Art und Weise ausdrücken. Ob Freundschaft oder Beitritt zu einem Verein – am Anfang steht stets die An- ...

Neues Gesicht im Jugendzentrum

„Es hat sofort gepasst und war die absolut richtige Entscheidung“, sagt Joana Schenk mit einem Lächeln. Seit dem 1. Februar komplettiert sie das Team des Jugendzentrums Weberei in ...

Große Spende lässt langgehegte Wünsche in Erfüllung gehen

Spende anstelle von Präsent: Dieses Motto hat das Bockhorner Unternehmen Eilers Zementestrich anlässlich der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Firma ausgegeben. Anstelle von ...

GELEWO SENIORENWOHNEN: Sonderbesichtigungstage für Seniorenwohnen im Quartier Havekant am 28. & 30. Mai 2024 – jetzt anmelden!

Anzeige

Dokufilm über Franz Radziwill

Der Dokumentarfilm Konsequent Inkonsequent – Der Maler Franz Radziwill (1995) lädt dazu ein, Radziwill in zahlreichen Interviews aus Sicht der ihm nahestehenden Menschen kennenzulernen. ...

Große Zeitreise in die Straßenkreuzer-Ära

Wer eine Zeitreise durch rund 150 Jahre Mobilitätsgeschichte unternehmen möchte, hat dazu am zweiten Juni-Wochenende in Bockhorn Gelegenheit: Der mittlerweile 40. Oldtimermarkt lädt ...

Sicher von A nach B kommen

Im Jahr 2019 wurden auf Initiative der Ideenschmiede Jade mehrere Mitfahrerbänke im Gemeindegebiet aufgestellt. Die Idee dahinter: Um das schmale Angebot an öffentlichem Nahverkehr im ...

INFOABEND ZAHNZENTRUM NORDWEST: ZahnZentrum NordWest informiert: Endlich wieder richtig gut schlafen!

Anzeige

Neue Schnarchschiene sorgt für erholsame Nächte – Erste positive Effekte oft nach einer Woche

Mehr Freiraum für Vierbeiner

Die Fraktion Grüne/FDP unterstützt die Forderung der Agenda-Gruppe nach einer Hundefreilauffläche in Varel. „Es ist wichtig, dass wir als Stadt die Bedürfnisse aller ...