Kunst-Installation ziert jetzt Platz vor Jugendzentrum Trend

Artikel vom 13.12.2021

Kunst vor dem Jugendzentrum: Qasim Ibrahim Hasan (von links), LEB-Werkstattleiter Edgar Ruhm und Mohamad Bashir Sankari übergaben die Kunst-Installation an Gemeindejugendpflegerin Hille Krenz. Bild: Meike Saalfeld/Gemeinde Ganderkesee

Bislang hatte die Installation „Die Tänzerin“ ihrem Platz in der LEB-Werkstatt in Ganderkesee. Vor deren Schließung am Jahresende zog das Kunstwerk an einen neuen Standort um.

Eine windbewegliche Kunstinstallation ziert eines der Beete vor dem Jugendzentrum Trend an der Bergedorfer Straße in Ganderkesee. Das Objekt mit dem Titel „Die Tänzerin“ bezieht sich auf Tschaikowskis Ballett „Schwanensee“. Hergestellt wurde es im Ganderkeseer Werkstattprojekt der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB), wo es bislang seinen festen Platz hatte. Ende des Jahres muss der Betrieb an der Schulze-Delitzsch-Straße schließen. Die Installation wurde zur Freude von Gemeindejugendpflegerin Hille Krenz von Werkstattleiter Edgar Ruhm (2. v.l.) zusammen mit Qasim Ibrahim Hasan (l.) und Mohamad Bashir Sankari als Ausstellungsstück an den neuen , publikumswirksamen Standort gebracht. Ein QR-Code an der Installation verweist auf den Hintergrund des Kunstwerks.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

An alter Gleishalle entsteht Kultur-Areal

Eine neue Kultur- und Gastrostätte entsteht an der alten Gleishalle am Bahnhof unter freiem Himmel. In gut drei Monaten soll das „Ahoi“ öffnen, bereits am Start ist wieder das ...

„Voices-Festival der Stimmen“ geht an den Start

Die beliebte Kultur-Reihe „Voices – Festival der Stimmen“ geht wieder an den Start. Das Programm ist vielfältig und wartet mit einigen Besonderheiten auf. Konzertveranstalter ...

Ein einziger Satz löst besessene Spurensuche aus

Harte Kost legt Enno ter Vehn, der nahe Oldenburg aufgewachsen ist, in seinem Roman vor. Er verbindet die Zugfahrt in ein Kriegsgefangenenlager mit der Jugend in den 70ern in Norddeutschland. Er ...

Neuer Bildband schenkt Trost an schweren Tagen

Bestsellerautor Jando aus Bad Zwischenahn hat ein neues Buch herausgegeben. In „Ein Sternenzauber leuchtender Briefe“ trägt er seine berührendsten Briefe und ...

Solokünstler veröffentlicht selbstgeschriebene Songs

Jan Schütz aus Oldenburg hat sein erstes Album mit fünf selbstgeschriebenen Songs veröffentlicht. Sie sind unter anderem auf Spotify und Youtube unter seinem Künstlernamen ...

Eine besondere Weihnachtsgeschichte

Annie Heger ist nicht nur im Norden bekannt und beliebt. Mit ihrem weihnachtlichen Programm ist sie am 17. Dezember zu Gast in Edewecht Auch wenn sie mittlerweile in Berlin lebt, Annie Heger hat ...

Ein Koffer voller plattdeutscher Songs

Sabine Hermann hat mit plattdeutschem Pop ihren Musikstil gefunden, sagt sie. Ihr neues Album ist seit September auf dem Markt. Das Release-.Konzert findet am 27. November statt Plattdeutsch. ...

Grünkohlsaison in Oldenburg eröffnet

Grünkohl in allen Varianten - das gab es auf dem Oldenburger Rathausplatz. Und obwohl noch kein Frost über die Pflanzen gegangen war, ließen sich viele Besucher diese Gelegenheit ...

Casablanca-Kino zeigt Filmabenteuer für junges Publikum

Das Casablanca-Kino in Oldenburg präsentiert vom 13. bis 24. November das 39. Kinderfilm-Festival. Gezeigt werden spannende und witzige Filme. Erwartet werden auch einige ...

Dieses Stück ist nichts für schwache Nerven

Klimawandel, Kapitalimus, Konsum – Felix Weckner zeigt in seinen Bildern eine verstörende Sicht der Welt. Und auch für das Theaterstück „Ein Traum vom Schlachthof“ ...

Auf der geheimnissvollen Spur:  Alles was ihr über Schokolade wissen wolltet 

Hier entsteht ein filmreifer Bigband-Sound

Am 5. November kehrt die „Northwest Concert Band“ in den Jazzclub Wilhelm 13 zurück – Eine Crowdfunding-Aktion machte es möglich Zu irgend­etwas muss doch diese ...