ADFC bietet Mitfahrgelegenheiten – Mal eben ins Grüne

Artikel vom 06.05.2022

Karsten Röhr

Gemeinsam aufs Rad und in die Natur: Der Oldenburger Fahrradclub ADFC bietet Termine in der Woche und am Wochenende. Bild: ADFC

Von Oldenburg aus in die Umgebung: Das ist mit dem Rad und gemeinsam mit anderen in jeder Woche und am Wochenende möglich. Wir geben einen aktuellen Überblick über alle Angebote.

Unter der Woche mit Gleichgesinnten mal eben aufs Rad: Das ist ein Angebot, das der Oldenburger Fahrradclub ADFC dienstags, mittwochs und donnerstags macht – zu unterschiedlichen Zeiten, mit unterschiedlichem Tempo und mit wechselnden Tourenleitern: dienstags in gemütlichem Tempo, mittwochs in sportlich-schnellem und donnerstags in flottem Tempo. Wir geben einen Überblick über die Touren und die Termine:

gemütlich I

Dienstags ab 10 Uhr geht es in gemütlichem Tempo (Fahrgeschwindigkeit 14 bis 18 km/h) in geraden Wochen in zwei bis zweieinhalb Stunden etwa 30 Kilometer durch das schöne Umland. Diese Touren starten pünktlich um 10 Uhr am Stautorkreisel (Hafenseite).

Dienstags-Termine um 10 Uhr, gemütlich: 3., 17. und 31. Mai, 14. und 28. Juni sowie 12. und 26. Juli

gemütlich II

Abwechselnd dienstags und donnerstags geht es ebenfalls in gemütlichem Tempo ( Fahrgeschwindigkeit 14 bis 18 km/h) aufs Rad, um die Stadt und die nahe Umgebung besser kennenzulernen. Auch diese Touren dauern zwei bis zweieinhalb Stunden und gehen über 30 Kilometer. Während der Tour gibt es ein bis zwei kurze Pausen. Die Abfahrt ist um 18.30 Uhr am Stautorkreisel (Hafenseite).

Dienstags-Termine um 18.30 Uhr, gemütlich: 10. und 24. Mai, 7. und 21. Juni, 5. und 19. Juli
Donnerstags-Termine um 18.30 Uhr: 12. und 26. Mai, 9. und 23. Juni, 7. und 21. Juli

flott

Donnerstags gibt es in den geraden Wochen auch eine flotte Tour am Abend (mit 17 bis 21 km/h). Auf diesen Touren geht es für zweieinhalb Stunden etwa 40 Kilometer in die nähere Umgebung und zurück. Während der Tour sind ein bis zwei kurze Pausen eingeplant. Die Abfahrt ist um 18.30 Uhr am Stautorkreisel (Hafenseite).

Donnerstags-Termine um 18.30 Uhr, flott: 5. und 19. Mai, 2., 16. und 30. Juni, 14. und 28. Juli

sportlich

Auf den Mittwochs-Touren suchen die Teilnehmer bei einem Tempo ab 22 km/h die körperliche Herausforderung, möglichst auf glatten Asphaltstraßen und abseits der Hauptverkehrswege. In der Ankündigung heißt es: „Wir trainieren die körperliche Fitness und tun etwas für unser seelisches Wohlbefinden.“ In gemeinsamer Absprache können auch längere Strecken gefahren werden. Gestartet wird pünktlich um 17 Uhr am Stautorkreisel (Hafenseite).

Mittwochs-Termine, 17 Uhr, sportlich: 4., 11., 18. und 25. Mai, 1., 8., 15., 22. und 29. Juni sowie 6., 13., 20. und 27. Juli

am Wochenende

Am Samstag, 7. Mai, geht es um 10 Uhr ab ADFC-Infoladen, Ziegelhofstraße 97, in gemütlichem Tempo auf wenig befahrenen Nebenstrecken zur Rhododendronblüte nach Gristede – mit Spaziergang und Einkehr in ein Café. Die Rückkehr von der 50 km-Tour ist gegen 16 Uhr zu erwarten.
Außerdem wird am 7. Mai eine gemütliche Tour „Dötlingen und zurück“ angeboten. Um 11 Uhr geht es ab Stautorkreisel auf die 70-km-Strecke, mit Einkehrmöglichkeit, Rückkehr gegen 17 Uhr; Anmeldung bis 4. Mai unter Tel. 0441/502188.
Am Sonntag 8. Mai, führt eine gemütliche Tour zu den Ahlhorner Fischteichen mit ausgiebiger Pause auf dem Gelände der Fischwirtschaft. Treff ist um 10 Uhr am PFL, die Rückkehr von der 65-km-Tour ist für 16 Uhr zu erwarten.
Eine weitere gemütliche Tour führt am Sonntag, 8. Mai über Holle zum Witte Moor (45 Kilometer). Start ist um 11 Uhr am PFL, Rückkehr gegen 17 Uhr, Tee und Kuchen gibt es in einem Melkhus; hier ist eine Anmeldung bis 4. Mai unter

Artikel ist eine Anzeige / Advertorial (0/1)

 


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Gefährliche Medikamenten-Lieferung bis nach Mariupol

Ein Team von Ärzten aus Oldenburg und Umgebung schickt alle zwei Wochen Medikamente und Geräte an die frontnahen Krankenhäuser in der Ukraine. Dort müssen schwerste Verletzungen ...

Vom Beet direkt auf den Tisch

Anzeige

"Selbstversorgung liegt im Trend, daher erfreuen sich auch unsere Gemüsepflanzen von Jahr zu Jahr zunehmender Beliebtheit", sagt Gärtnerin Margret Vieth ...

Oldenburger suchen ein wenig Unbeschwertheit

Rund um den 1. Mai fanden in Oldenburg zahlreiche Veranstaltungen statt. Tänze in den Mai, Frühtänze, Konzerte und andere Veranstaltungsformate lockten ein breites Publikum. Es war ...

Oldenburgs Kulturbranche hat viel vor in 2022

Was die Kulturbranche in diesem Jahr vorhat, war in Auszügen auf der Messe „Primavera“ in Oldenburg zu sehen. So viel steht fest: Man hat sich viel vorgenommen. Um die Kultur in ...

Oli-Bike-Betreiber berichtet von guter Nachfrage – aber auch von Vandalismus

Mit dem Start der Oli-Bikes in Oldenburg ist der Betreiber zufrieden. Nun geht es darum, das Leihangebot zu optimieren – und ein großes Problem abzustellen. Seit Anfang April kann man in ...

Die Gartenschere Allrounder für die Gartenarbeit

Anzeige

Gartenscheren gehören zu den wichtigsten Werkzeugen im Garten. Für anfallende Alltagsarbeiten wie Blumen schneiden, Stauden stutzen oder schmale Äste zurückschneiden, ...

Husky Salmon ist ein nettes Kraftpaket

Der Husky Salmon kam als Fundtier ins Oldenburger Tierheim. Für ihn soll ein neues Zuhause gefunden werden. Das Tierheimteam hat davon genaue Vorstellungen, damit es dem Hund auch gut geht. Der ...

Wo Schüler mit Lust frei forschen

„XperimenT!“, das Schülerforschungszentrum NordWest, nutzt und fördert die Lust aufs Forschen und Erfinden und stärkt damit auch den Bereich Mathematik, Informatik, ...

Adoption nicht anerkannt – seit acht Jahren wartet er auf seinen Sohn

Vor acht Jahren adoptierten der Oldenburger Busfahrer Jasbir Singh Dhot und seine Frau ein Baby in Indien. Bis heute erkennen die Behörden diese Adoption nicht an, und die Familie muss getrennt ...

Mofa- und Moped-Treffen: Coole Menschen und "Heiße Öfen"

Anzeige

Mofa- und Moped-Liebhaber veranstalten am Sonntag, 8. Mai, auf dem Außengelände von "Nah und Gut Gollenstede" in der Kirchenstraße 8, Gemeinde Jade in ...

Hier kommen die Hilfsgüter an

Viele Oldenburger haben in den vergangenen Wochen Hilfsgüter für die Ukraine gespendet. LKW-Fahrer Karsten Ude berichtet von den Transporten in das osteuropäische Land und bittet um ...

Warum in den Bornhorster Wiesen gejagt werden darf

Die Jagd in den Bornhorster Wiesen in Oldenburg wirft Fragen auf. Werden seltene Vogelarten geschädigt? Die Verwaltung hat darauf die Antworten parat. Die Bornhorster Wiesen sind ein sensibles ...

Liebfrauenschülerin liefert beste Argumente

Eine 17-jährige Oldenburgerin hat den Wettbewerb „Jugend debattiert“ auf Landesebene gewonnen. Jetzt darf Amelie Heinke im Juni beim Bundesfinale in Berlin teilnehmen. Einen ...

Strom ist ihr kleinster gemeinsamer Nenner

Anzeige

Wissen praxisnah vermitteln, neue Berufsbilder konzipieren und Meister ausbilden damit trägt das BFE, Deutschlands größter privater Weiterbilder in der ...

Vom Kampf gegen Einsamkeit und Eiswasser

Innerhalb von 80 Tagen hat Boris Herrmann mit seiner Hochseeyacht „Seaexplorer“ alleine die Welt umsegelt. Für eine Lesung zu seinem neuen Buch war er nun zu Besuch im ...

 

 

Anzeige

Ge­nia­ler Ver­kehrs­wert-Rech­ner hilft Ei­gen­tü­mern beim Haus­ver­kauf

Kön­nen Sie ein­schät­zen, ob sich der Ver­kauf Ih­rer Im­mo­bi­lie wirk­lich lohnt? Die Ant­wort ist über­ra­schend. Jetzt kos­ten­los Markt­wert­schät­zung Ih­rer Im­mo­bi­le und bis zu 3 Ver­kaufs­emp­feh­lun­gen er­hal­ten. Völ­lig un­ver­bind­lich ver­glei­chen und das bes­te An­ge­bot wäh­len.

Weiterlesen
Anzeige

Wor­auf soll­ten Sie bei der Wahl Ih­res En­er­gie­ver­sor­gers ach­ten?

Ge­ra­de jetzt ist es wich­tig, dass Sie auf ei­nen zu­ver­läs­si­gen En­er­gie­ver­sor­ger bau­en kön­nen. Ge­nau­so wich­tig sind sta­bi­le Prei­se. Bei­des bie­tet Mai­no­va. Der Frank­fur­ter Ver­sor­ger be­lie­fert Kun­den seit 190 Jah­ren. Mit ei­nem ein­fa­chen Wech­sel si­chern Sie sich au­to­ma­tisch bis zu 24 Mo­na­te Preis­ga­ran­tie und 100% Öko­strom. Jetzt Preis be­rech­nen.

Weiterlesen
Anzeige

Mil­lio­nen ukrai­ni­sche Kin­der sind auf der Flucht – jetzt spen­den!

Ge­walt und Flucht: Die La­ge in der Ukrai­ne ist dra­ma­tisch. Hun­dert­tau­sen­de Men­schen sind auf der Flucht, dar­un­ter vie­le Müt­ter mit ih­ren Kin­dern. Es fehlt ih­nen an al­lem. UNICEF leis­tet Not­hil­fe. Hel­fen Sie mit Ih­rer Spen­de für drin­gend be­nö­tig­te Hilfs­gü­ter. 15 De­cken kos­ten bei­spiels­wei­se 75 Eu­ro.

Weiterlesen

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Über den Aufstieg in die 1. Bundesliga 

Am vergangenen Sonntag ging es für Werder Bremen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Für alle Werder Bremen Fans ein extrem wichtiger Tag. Auch für meine Kollegin Vivien Paradies, ...

Kostenlos parken beim MPS in Rastede

Anzeige

Großparkplatz Hasenbült, 1500 Parkplätze

Tausende EWE-Kunden sollen sogar 110 Prozent mehr für Gas zahlen

Erst der Schock, dass der EWE-Gaspreis in der Grundversorgung um 30 Prozent steigt, nun die böse Überraschung für Tausende weitere Kunden: Ihr Gaspreis soll zum 1. Juli um fast 110 ...

Uni Oldenburg macht Lehrkräfte fit für sonderpädagogische Förderung

Immer mehr Kinder haben einen erhöhten Förderbedarf. Darauf reagiert die Uni Oldenburg jetzt mit ihrem Weiterbildungsangebot „Schulische Sonderpädagogik“. Die Nachfrage ...

Vielfältiger Sport zum Gucken und Anfassen

Trotz aller Vereinstreue haben auch die Oldenburger Sportvereine durch die Corona-Pandemie einen Mitgliederverlust erlitten. Gemeinsam will man nun ein Zeichen für einen neuen Aufbruch ...

Zuverlässigkeit und Seriosität haben hier höchste Priorität

Anzeige

Erste Bands für Oldenburger Kultursommer bestätigt

Der Oldenburger Kultursommer bekommt dieses Jahr einen neuen Anstrich: Neben bekannten internationalen Bands setzen die Veranstalter auch auf lokale Nachwuchs-Musiker. Der Oldenburger ...

Spritsparen beim Autofahren

Es gibt viele Möglichkeiten, Benzin zu sparen. Die beste: Das Auto einfach stehen lassen. Doch wer das nicht kann oder möchte, ist gut beraten, ein paar Regeln zu beachten. Der ...

Aquanautik-Festival nach Oldenburg verlegt

Das Aquanautik-Festival kann nicht, wie geplant, im Beachclub Nethen stattfinden. Warum das so ist und was der Alternativplan ist, haben die Veranstalter im Gespräch mit unserer Redaktion ...

Im Klinikum Oldenburg macht man Lust auf Pflege

Anzeige

Seit nunmehr 181 Jahren steht das Klinikum Oldenburg für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, beste Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine ...

Gefährliche Medikamenten-Lieferung bis nach Mariupol

Ein Team von Ärzten aus Oldenburg und Umgebung schickt alle zwei Wochen Medikamente und Geräte an die frontnahen Krankenhäuser in der Ukraine. Dort müssen schwerste Verletzungen ...

Oldenburger suchen ein wenig Unbeschwertheit

Rund um den 1. Mai fanden in Oldenburg zahlreiche Veranstaltungen statt. Tänze in den Mai, Frühtänze, Konzerte und andere Veranstaltungsformate lockten ein breites Publikum. Es war ...

Oldenburgs Kulturbranche hat viel vor in 2022

Was die Kulturbranche in diesem Jahr vorhat, war in Auszügen auf der Messe „Primavera“ in Oldenburg zu sehen. So viel steht fest: Man hat sich viel vorgenommen. Um die Kultur in ...

Hoch hinaus mit reicher Ernte

Anzeige

Kein Bücken, sondern komfortabel im Stehen gärtnern: Aussäen, Pflanzen, Harken, Jäten und Ernten im Stehen statt über dem Boden, das Gärtnern im Hochbeet ...

Oli-Bike-Betreiber berichtet von guter Nachfrage – aber auch von Vandalismus

Mit dem Start der Oli-Bikes in Oldenburg ist der Betreiber zufrieden. Nun geht es darum, das Leihangebot zu optimieren – und ein großes Problem abzustellen. Seit Anfang April kann man in ...