OLDENBURG

Wort der Zuversicht für den 4. Juli

Lasten teilen „Ach, ich will niemandem zur Last fallen“, sagt der alte Mann und leidet darunter, dass er nicht mehr so unabhängig ist wie früher, sondern auf Hilfe angewiesen. Selbständig sein und etwas alleine können, darüber freuen sich schon kleine Kinder. Und doch kann das auch ein Fluch sein, wenn ich meine, mit allem alleine fertig werden zu ...

Ein Hauch von Kultursommer

OLDENBURG – Für Kulturfans in der Stadt und der Region markiert er normalerweise einen der Höhepunkte des Jahres: der Kultursommer. Die Vorfreude auf dieses Veranstaltungsformat ist ...

Die Region ganz neu entdecken

OLDENBURG/red – Der Schriftsteller und Journalist Jan Brandt erhält 2020 vom Literaturhaus Oldenburg auf der Grundlage einer Förderung durch die Kulturstiftung Öffentliche ...

ePaper

 

Weitere interessante Artikel

Gesicht zeigen für eine Institution

OLDENBURG – Das Wallkino in Oldenburg wird am 1. Dezember 2020 sicherlich nicht neu eröffnet. Warum das so deutlich erwähnt werden muss? Ein Banner an den verschlossenen Toren des ...

Creative Mass will Kultur in Oldenburg retten

Oldenburg. Creative Mass, das Oldenburger Bündnis von Kultur- und Kreativschaffenden, lädt aus aktuellem Anlass Künstler*innen, Kulturschaffende und Interessierte aus Stadt und Umland ...

Einsamkeit am Schreibtisch lange geübt

Oldenburg. In „The Great Nowitzki“ (Kiepenheuer & Witsch) erzählt Thomas Pletzinger von der Karriere des Basketballers Dirk Nowitzki. Mitten in die Zeit der Lesungen fiel die ...

Über das Ziel hinaus

OLDENBURG –  Da wusste sich Oliver Kraatz, Geschäftsführer der Geschäftsstelle des Naturschutzbundes (NABU) Oldenburg-Land nicht besser zu helfen: Er weigerte sich, vor die ...

Unser Zoll macht Kasse

Oldenburg. „Unsere Bilanz spricht an dieser Stelle für sich“, sagt Regierungsdirektorin Astrid Gessler, Leiterin des Hauptzollamts Oldenburg, zur zurückliegenden Jahresbilanz. ...

Wort der Zuversicht für den 17. Mai

Leicht-SinnigBloß jetzt nicht leichtsinnig werden, heißt es. Lockerungen ja, Leichtsinn nein. Dabei klingt das Wort Lockerungen so verlockend und erleichternd: Tu, was du willst! Atme ...

Wort der Zuversicht für den 16. Mai

Verschwörungstheorien Ist die Corona-Epidemie in Wahrheit ein Mittel dunkler Mächte, um unser Land kaputt zu machen? Ist das Ganze ein Trick, um die Bevölkerung unter Kontrolle zu ...

Unter besonderen Umständen

OLDENBURG – Geöffnet sind sie wieder, die Museen in Oldenburg – aber so ganz „richtig“ fühlt sich alles längst noch nicht wieder an. Zum Internationalen Tag der ...

Wort der Zuversicht für den 15. Mai

Nimm dir, was du brauchstVor ein paar Tagen ging ich durch die Fußgängerzone. Die Sonne schien ganz wunderbar, aber so wie vor Corona war es selbstverständlich nicht. Die Cafés ...

Wort der Zuversicht für den 14. Mai

Nach Hause kommenAm vergangenen Sonntag durften wir zum ersten Mal nach vielen Wochen wieder Gottesdienste feiern. Für mich fühlte das sich wie ein „nach Hause kommen“ an: Der ...

Wort der Zuversicht für den 13. Mai

Neulich fiel mir die Jahreslosung wieder ein: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“ So schwankend, so dazwischen fühle ich mich gerade: Ist diese Krise ein Zeichen von oben oder gar ...

Wort der Zuversicht für den 12. Mai

Zurück in die Zukunft Nach acht Wochen Einschränkungen und Kontaktverbot hat wohl auch der Letzte die Nase gestrichen voll von Corona. Wir sehnen uns nach unserem normalen, gewohnten Leben ...