Jubiläums-Song sorgt für Furore

Haben Spaß bei der Musik und zeigen es auch (von links): Eugen Maus, Wolfgang Hullmann und Walter Bleier in einer ganz privaten Runde vor der Pandemie. Foto: Privat

Oldenburg – Diese Oldies haben einen guten Lauf. „Be friendly“ heißt der selbst komponierte Titel, den die Oldenburger Band „The Startracks“ zu ihrem 25-jährigen Bestehen im Jahr 2018 herausgebracht hat. Und dieser Song macht die drei Senioren jetzt so richtig glücklich. Im Januar wurde er im legendären „Beat-Club“ von Bremen 1 gespielt. Nun hat sich ein weiterer Radiosender für die heitere musikalische Botschaft interessiert. Und als wenn das nicht schon aufregend genug wäre: „Unser Lied gehört jetzt auch zur Stadionmusik des 1. FC Köln“, berichtet Gitarrist Wolfgang Hullmann ganz aufgeregt.

Mit dem Fußballverein fühlt sich der Oldenburger sehr verbunden. „Ich wurde in Köln geboren“, erzählt der 67-Jährige. Und da hat er es nun einfach mal gewagt, dem Stadionsprecher Michael Trippel den Song ans Herz zu legen. Mit einem emotionalen Schreiben, in dem er von seiner tiefen Verbundenheit zu Köln und zum FC (mit einer lebenslangen Mitgliedschaft), von der Liebe zur Musik sowie von den Startracks erzählt, die es jetzt seit 28 Jahren gibt.

„Ein überzeugter FC-Fan“, konstatiert Michael Trippel. Doch das war es nicht allein, was wiederum ihn davon überzeugt hat, sich für den Wunsch des Oldenburgers einzusetzen. „Ich finde es gut, wenn Leute in die Offensive gehen“, verrät „die Stimme Kölns“ im Gespräch mit dieser Redaktion. Und: „Ihre Musik gefällt mir.“ Das liege sicherlich auch an seinem Alter. Geburtsdatum 4. Juli 1954 – als Deutschland in Bern Fußballweltmeister wurde. „Ich war zum Anpfiff auf der Welt“, sagt der 65-Jährige lachend. Laut Trippel wird der Song „Be friendly“ nun regelmäßig bei den Spielen der U21 (Regionalliga) im Franz-Kremer-Stadion gespielt und ab und zu auch bei den Bundesligabegegnungen im Rhein-Energie-Stadion.

Als „so etwas wie ein Ritterschlag“ beschrieb Eugen Maus, Schlagzeuger der „Starktracks“, als er im Januar mit seinen Band-Kollegen Wolfgang Hullmann und Walter Bleier (Bassist) im „Beat-Club“ mit „Be friendly“ zu hören war. In der „Golden Oldie Show“ auf Oeins wurde die Eigenkomposition auch schon gespielt. „Jetzt freuen wir uns über die beiden Termine in den ‘Ravin-Rock’-Sendungen auf Radio 90.vier“, sagt Hullmann. Am 2. und 16. April wird der Song im Programm zwischen 21 und 22 Uhr vertreten sein (UKW 90,40).

Im Cubetribe-Tonstudio von Dennis Westermann in Bürgerfelde hatte das Trio sein Lied aufgenommen. Wolfgang Hullmann, der es sich ausgedacht hat, bezeichnet es als „60er/80er-Song“. „Be friendly“ sei ein konstruktives Verhalten und gebe ein positives Signal. Wer reinhören will: Stichwort „Be friendly unter

Weitere Informationen gibt es online unter www.youtube.com.


 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Wort der Zuversicht für die Woche vom 12. bis 18. April

80.000 Tote Ungefähr so viele Menschen sind bisher an oder mit Covid19 bisher in Deutschland gestorben. Die meisten davon waren über 80 Jahre alt. Am 18. April richtet der ...

Kultursommer am Prinzenpalais

OLDENBURG – Natürlich, er wird ungewöhnlich sein, der Oldenburger Kultursommer 2021. Aber was ist nicht seltsam in diesem zweiten Corona-Jahr? Von Inzidenzzahlen und anderen ...

Hausärzte starten Corona-Impfung

OLDENBURG – Den Ärmel vom Hemd hochgekrempelt, die vorgesehene Einstichstelle desinfiziert und es kann mit der ersten Impfung gegen das Coronavirus losgehen. So einfach die Prozedur, so ...

Die schwere Suche nach Kita-Platz

OLDENBURG – Jedes Jahr ist es ein ähnliches Bild. Eltern wollen ihre Kinder in der Krippe oder im Kindergarten anmelden. Doch nicht jedes Kind bekommt einen Platz. „Das Wunschsystem ...

Stadt erneuert Bewerbung

Oldenburg – Ungeachtet des Hin und Her in Berlin und Hannover hält die Stadt Oldenburg an ihren Plänen fest, am Modellversuch für weitere Öffnungsschritte der Wirtschaft ...

Meilenstein für den Klimaschutz

Oldenburg – Der Klimaschutz braucht eine breite gesellschaftliche Akzeptanz. Darin waren sich in der Sitzung des Umweltausschusses alle einig – allen voran die Professoren Bernd ...

Kein Lockdown, aber Maskenpflicht in der Oldenburger Innenstadt

Oldenburg. Die Corona-Pandemie nimmt auch Oldenburg immer fester in den Griff. Ein kompletten Lockdown, inklusive einer menschenleeren Fußgängerzone, wird es nicht geben, sehrwohl aber ...

Högel-Urteil ist nun rechtskräftig

OLDENBURG/KARLSRUHE – Das Urteil gegen den Patientenmörder Niels Högel ist rechtskräftig und somit nicht mehr anfechtbar. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH)  in Karlsruhe ...

Klima-Engagement wird belohnt

OLDENBURG - Die Stadt Oldenburg darf sich erneut mit dem Titel „Niedersächsische Klimakommune“ schmücken. Beim Wettbewerb „Klima kommunal“, den die kommunalen ...

Ausbildungsmesse wird virtuell

OLDENBURG – Ausbildungsbetriebe und Schulabsolventen in Oldenburg und der ganzen Region zusammenzubringen – dabei spielt seit vielen Jahren die regionale Ausbildungsplatzmesse ...

Von Gassi-Pflichten und dem Internet

OLDENBURG – Wir leben in unruhigen Zeiten. Klima-Wandel, politisches Gezank und Machtgerangel und - als wäre das alles noch nicht schlimm genug: jetzt auch noch ein Virus, welches die Welt ...

Keine neuen Lockerungen in Niedersachsen

Angesichts der in den letzten Tagen und Wochen gestiegenen Infektionszahlen und den derzeit nicht vollständig absehbaren Folgen des Endes der Urlaubszeit und des Schulbeginns auf das ...