ABFALLWIRTSCHAFT - Spezialfahrzeug hält an 48 Standorten – Was darf in die Tonne und was nicht?

Auch Altbatterien zählen zu den Abfällen, die entsorgt werden können. BILD: Pixabay

OLDENBURG. (lr) In Osternburg geht’s los: Der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) geht wieder mit der mobilen Schadstoffsammlung auf Tour. Erster Termin war gestern, der 19. Mai. Vier Ziele in Osternburg werden angesteuert. Bis zum Ende der Sammelperiode am 29. September hat das Schadstoffmobil zwölf Termine mit insgesamt 48 Haltestellen auf seinem Fahrplan.

Das wird gesammelt

An den Standorten haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, neben schadstoffhaltigen Abfällen (wie Lacke, Holzschutzmittel, Haushalts- und Heimwerkerchemikalien) auch Elektro-Kleingeräte (wie Bügeleisen, Toaster, Staubsauger und Ähnliches) abzugeben.

Elektrogroßgeräte sowie Fernsehgeräte und Monitore können mittels der mobilen Sammlung nicht entsorgt werden. Das gilt auch für Altöl, zu dessen Rücknahme der Handel gesetzlich verpflichtet ist.

So wird gesammelt

„Zum Schutz aller Beteiligten werden wir Vorkehrungen zur Einhaltung der bestehenden Abstandsregeln treffen. Wir bitten alle Anlieferinnen und Anlieferer, FFP2- oder OP-Masken zu tragen und Sicherheitsabstände einzuhalten“, betont AWB-Leiter Volker Schneider-Kühn.

Die angelieferten Abfälle müssen auf einem bereitgestellten Tisch abgelegt werden und werden dann von den AWB-Mitarbeitern weiter sortiert.

Hier wird gesammelt

An diesen Standorten macht das Schadstoffmobil halt:

26. Mai

9 bis 10.30 Uhr: Alexandersfeld Tennishalle;

10.45 bis 12 Uhr: Am Stadtrand/Edeka Neukauf;

14 bis 15.30 Uhr: Immenweg/Ecke Am Strehl;

15.45 bis 17.15 Uhr: Stubbenweg/Kaufland/Parkplatz

9. Juni

9 bis 10.30 Uhr: August-Hinrichs-Straße/Dürer Straße;

10.45 bis 12 Uhr: Famila Wechloy/Parkplatz alte Tankstelle;

14 bis 15.30 Uhr: Otto-Suhr-Straße/Glascontainer;

15.45 bis 17.15 Uhr: Gymnasium Eversten/Glascontainer

16. Juni

9 bis 10.30 Uhr: Fliegerhorst Haupteingang;

10.45 bis 12 Uhr: Im Brook/Wendekreis;

14 bis 15.30 Uhr: Siebenbürger Straße/Alexanderstraße;

15.45 bis 17.15 Uhr: Scheideweg/Famila

23. Juni

9 bis 10.30 Uhr: Klingenbergstraße/Martin-Niemöller-Straße;

10.45 bis 12 Uhr: Harreweg/Kreyenzentrum;

14 bis 15.30 Uhr: Eidechsenstraße/Alte Deponie;

15.45 bis 17.15 Uhr: Alter Postweg/Real/Glascontainer

30. Juni

9 bis 10.30 Uhr: Kranbergstraße/Anne-Frank-Platz;

10.45 bis 12 Uhr: Nadorster Straße/denn`s Biomarkt;

14 bis 15.30 Uhr: Weser-Ems-Hallen/Wertstoffcontainer;

15.45 bis 17.15 Uhr: Hochheider Weg/Aktiv Markt.

Alle Termine sind auch im Abfuhrkalender, in der Abfall-APP des AWB oder online zu finden.

Mehr Informationen unter: www.awb-oldenburg.de


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Ex-Bischof Janssen wird Inselpastor

WANGEROOGE – Wahl ist getroffen. Der frühere Oldenburger Bischof Jan Janssen wird neuer Inselpastor auf Wangerooge. Die Entscheidung des Wangerooger Gemeindekirchenrats wurde am Sonntag im ...

Gartenarbeit hält ihn fit und jung

OLDENBURG – Gartenarbeit hält fit und jung. Ein Beispiel dafür ist Heiko Wandscher. 3.500 Quadratmeter ist sein Grundstück an der Hunte am Achterdiek groß, von dem 2.500 ...

Der laute Ruf nach Akzeptanz

OLDENBURG – Über Oldenburg wehen die Regenbogenfahnen – um grundsätzlich ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz zu setzen, aber auch, weil der Christopher Street Day (CSD) ...

Saubere Arbeit seit 25 Jahren

OLDENBURG/red – 70.000 Tonnen Abfälle, zweieinhalb Millionen Mülltonnen-Leerungen, 675.000 zurückgelegte Fahrzeug-Kilometer bei der Abfallsammlung und Straßenreinigung, ...

Banken-Fusion in Oldenburg

OLDENBURG – Die Volksbank Oldenburg und die Raiffeisenbank Oldenburg wollen 2022 zur „Oldenburger Volksbank eG“ fusionieren, wie die Vorstände der beiden Genossenschaftsbanken ...

Über ein Leben als „Multi-Aktivistin“

HUNTLOSEN/OLDENBURG – „Ich wusste was ich will, für was ich einstehe und das wollte ich tun“. So fasst die 90-jährige Käthe Nebel ihr bisheriges Leben zusammen, das ...

Entschiedenes Nein zum Antisemitismus

Zsolt Balla ist erster Militärrabbiner der Bundeswehr – Vortrag vor Offizieren der Panzerdivision

Buntes Leben hinter alten Mauern

OLDENBURG – Man stelle sich vor, das Angebot des Abbruchunternehmens, das Johann Hilbers, genannt Hans-Gerd 2006  angefordert hatte, wäre günstiger gewesen. Dann würde die ...

Hoffnung auf Verbesserung

OLDENBURG – Die Verkehrssituation in Ofenerdiek im Umfeld des Bahnübergangs Am Stadtrand ist seit vielen Jahren nicht nur den Anwohnern ein Dorn im Auge. Auch viele Pendler leiden unter ...

Kampf um Supermarkt

OLDENBURG – Für die Gastronomen mit einer Idee für neue Produkte ist es wohl der ganz große Traum: Der „Platz im Regal“ im Supermarkt. Doch genau diese Plätze ...

Pupsi kann Speedy Gonzales nicht stoppen

Charmant-lustiges Schneckenrennen in Oldenburg macht Lust aufs Festival Speedy Gonzales schießt zuerst ...

Polizei geht gegen Autoposer in Oldenburg vor

Beamte stellen Fahrzeuge sicher – 34 Ordnungswidrigkeiten und eine Beleidigung

Parkplatz droht einzustürzen

OLDENBURG – Schreck in der Morgenstunde für die Marktkaufleute vom Wochenmarkt: Als sie am Dienstag ihre Kleinlaster wie gewohnt auf dem Parkplatz zwischen der „Alten ...