An der Oberschule in Emden-Borssum essen Alt und Jung gemeinsam

Artikel vom 13.01.2023

Stephanie Schuurman

Schon vor Mittag kamen die Ersten: Auftakt in der Oberschule Borssum. Bild: Stephanie Schuurman

Neue Offene Mensa stößt bei Stadtteilbewohnern in Borssum auf großes Interesse: Voller Saal zur Auftaktveranstaltung an der Oberschule.

Bis zum Mittagessen sollte es am Sonntag noch eine Weile dauern, da waren die ersten Gäste schon vor Ort: Zum Auftakt der „Offenen Mensa“ an der Oberschule in Borssum kamen Dutzende Senioren und auch jüngere Stadtteilbewohner, um sich über das neue Konzept zu informieren oder gleich deftig zu speisen.

Positive Bilanz

„Wir sind begeistert von dem Zuspruch“, bilanzierte Heike van Scharrel, die mit ihrem Mann Udo, einigen Mitarbeitern und nicht zuletzt Enkelsohn Jonte am Sonntag zum Schnuppertag einlud. Der Fünfjährige, passend wie Papa Jannes in der Kochjacke gekleidet, pries dabei ganz selbstverständlich das Tagesgericht mit Rouladen und Käsespätzle an.

Familiär soll es auch künftig in der Mensa zugehen. Vor der Mittagsspeisung der Oberschulschüler gibt es montags bis freitags von 11.30 bis 13.15 Uhr Mittagstisch für alle. Das Angebot richtet sich natürlich an Senioren im Stadtteil, aber eben auch an jene, die selbst keine Lust zum Kochen haben.

Und davon kamen zum Auftakt schon einmal eine ganze Menge. „Es war gut was los“, sagte Heike van Scharrel. Das Mittagessen war fast aus, einige hatten aber auch Tupperdosen dabei und nahmen etwas mit nach Hause. Andere kamen nur zu Kaffee und Kuchen und zum Unterhaltungsprogramm mit Darbietungen der Tanzschule Olaf Hellwig. Letzteres natürlich eine zunächst einmalige Aktionen.

Regelbetrieb

Unterdessen ist an diesem Montag der Regelbetrieb mit dem neuen Konzept gestartet. Ob es dauerhaft so viele Esser wie an diesem Sonntag geben wird, muss sich zeigen. Aber die van Scharrels, die es mit ihrem Angebot seit der Übernahme der Schulverpflegung an der Oberschule in Borssum geschafft haben, die Zahl der Schüler-Essen von 20 auf 50 zu erhöhen, dürften auch in der Offenen Mensa für jedermann erfolgreich sein. Und schließlich ist diese Verpflegung auch an der Westerburg-Grundschule gefragt.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Leuchtturmwärter von Wangerooge überrascht vom Trubel über seinen Job

34 Jahre lang hat Jan Gerdes im Leuchtturm auf Wangerooge gearbeitet. Der 67-Jährige war Hausmeister, Ticketverkäufer und Museumswärter. Das riesige Interesse an der Aufgabe verwundert ...

ZAHNZENTRUM NORDWEST MVZ GMBH: Schöne feste Zähne auch bei schlechtem Kiefer?

Anzeige

Ostfriesin startet als Bauinfluencerin durch

Ingo und Anna-Lena Geiken haben sich in Ostfriesland den Traum vom eigenen Haus erfüllt. Dabei fiel ihre Wahl auf ein altes Kolonialhaus. Durch die Sanierung wurden die Geikens unerwartet zu ...

So geht es der ostfriesischen Wirtschaft

Die ostfriesische Wirtschaft bleibt hinter ihren Möglichkeiten zurück, resümiert die IHK. Die Gründe sind vielfältig – und manche sitzen in Berlin. Emden - Es ...

BESONDERES ENGAGEMENT IN EMDEN/LEERHochschullehrer erhält Auszeichnung von Studierenden

Professor Dr. Jan Christopher Pries erhielt am „Tag der Lehre“ an der Hochschule Emden/Leer einen Preis für seine Lehrtätigkeit. Warum er ausgezeichnet wurde und was die ...

ENFANT TERRIBLE OLDENBURG: Schlemmen wie Gott in Frankreich

Anzeige

Mehr als 200 Weine – Über 50 edle Tropfen im offenen Ausschank

Annehilde Pohl ist Deko-Influencerin – Mehr als 14 Millionen Aufrufe

Annehilde Pohl liebt es, aus vermeintlichen Gartenabfällen etwas Dekoratives zu zaubern. Über 50.000 Fans verfolgen ihre Bastelvideos. Angefangen hat alles mit zwei Geschäften in ...

Kaltblutpferde ziehen Hunderte Baumstämme an Wege

Wer in den vergangenen Tagen im Friedeburger Waldgebiet Stroot unterwegs war, konnte ein uraltes Handwerk beobachten. Es gibt sie nämlich noch, die Holzrücke-Pferde. Friedeburg - Wer ...

Landkreis Wittmund sucht Lösungen zur Anpassung an verändertes Klima

Die Folgen des Klimawandels sind auch im Landkreis Wittmund unumkehrbar. Um sich besser an die neuen Gegebenheiten anzupassen, hat die Verwaltung jetzt eine Klimaanpassungsmanagerin ins Boot ...

GELEWO SENIORENWOHNEN: Sonderbesichtigungstage für Seniorenwohnen im Quartier Havekant am 28. & 30. Mai 2024 – jetzt anmelden!

Anzeige

Wie Auricher die Nazi-Zeit in ihrer Stadt erlebten

Schüler aus Aurich arbeiten in der Nazi-Zeit verübte Gräueltaten auf. Wie sie dabei einen Eindruck erhalten zu politischen Entwicklungen in der Gegenwart.  Aurich - Es ist ...

Über 4000 Menschen bei Anti-Rechts-Demo

Die Emder Innenstadt war am Samstag so voll wie lange nicht. Mehr als 4000 Menschen haben gemeinsam ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt. Emden - Einen so vollen Rathausplatz hat Emden ...

Stimmung bei Ostfrieslands Wirtschaft ist weiterhin im Keller

Nicht nur Bauern hat es in der vergangenen Woche auf die Straßen gezogen, auch der Mittelstand hat protestiert. Nun zeigen die aktuellen Daten der IHK, was Industrie und Handel auf die ...

INFOABEND ZAHNZENTRUM NORDWEST: ZahnZentrum NordWest informiert: Endlich wieder richtig gut schlafen!

Anzeige

Neue Schnarchschiene sorgt für erholsame Nächte – Erste positive Effekte oft nach einer Woche

„Es war das beste Kuhzifest bisher“

Es zählt zu einem der größten Metalfestivals in Ostfriesland: das Kuhzifest in Hinte. Und die siebte Auflage war die bisher beste, wie Organisator Uwe Harms sagte. Hinte - Die ...