Mit „Dörpkind“ zum Star am plattdeutschen Himmel?

Artikel vom 23.11.2021

Günther Gerhard Meyer

Die Zorrows aus Ihlow haben das Finale beim Plattsounds-Wettbewerb erreicht: Bild: Bernd Dettmers, Andre Ahrends, Henning Willms und Fabian Schmidt. Bild: privat

Die Band „Zorrows“ aus Ihlow hat das Finale des Plattsounds-Wettbewerb erreicht. Der Sieger wird am 20. November in Stadthagen ermittelt

Die Band „Zorrows“ aus Ihlow kämpft im Plattsounds Bandcontest mit zehn Mitbewerbern um den Sieg. Das Finale wird am 20. November in Stadthagen ausgetragen, wo die Jury im Kulturzentrum Alte Polizei über das beste plattdeutsche Lied des Jahres 2021 entscheidet. Bernd Dettmers (30) aus Barstede geht mit seinen fast gleichaltrigen Bandkollegen mit dem Lied „Dörpkind“ ins Rennen um den Titel. Es handelt vom modernen Leben in einem ostfriesischen Dorf. Und damit kennen sich alle aus, betonte er. Bereits seit mehreren Jahren macht die Band, die sich 2013 gründete und in der aktuellen Formation 2017 gefunden hat, ihre Musik mit deutschen Texten. Diese ist weniger folkloristisch, sondern irgendwo in den Stilrichtungen „Alternativ“ bis hin zu „melodischem Punk“ angesiedelt ist, sagte Dettmers. Eine Fangemeinde haben sich die Musiker ebenfalls aufgebaut, nach Auftritten beim „Großefehn Festival“ oder dem „Pixxen Festival“ in Neukamperfehn oder beim „Local Heroes“-Bandcontest in Emden. Geübt wurde bisher im Schuppen von Dieter Arends, dem Großvater von Bandmitglieds André Arends. Plattdeutsch sei eine neue Herausforderung, der sich die Band gerne stelle. „Wir sprechen schließlich von Haus aus alle Platt“, sagte Dettmers. „Es ist eine tolle Sprache.“

Die plattdeutsche Konkurrenz schläft nicht

Im vergangenen Jahr hatte der plattdeutsche Bandcontest, der seit elf Jahren ausgetragen wird, wegen der Corona-Auflagen nur über das Internet stattgefunden. Die ersten drei können Preisgelder von 1500, 1100 und 800 Euro mit nach Hause nehmen, teilt Dr. Lu Seegers für die Schaumburger Landschaft mit. Bereits zuvor entscheidet sich im Online-Voting, welche Band Publikums-Liebling ist und dafür den Preis in Höhe von 300 Euro gewinnt. „Der oder die Siegerin wird beim Finale in Stadthagen bekanntgegeben“, so Seegers. Unter den Finalistinnen und Finalisten sind Bands wie „UrSolar“ aus Hannover, „Zorrows“ aus Ostfriesland oder „El Andaluz“ aus Wolfenbüttel. Aber auch Singer-Songwriterinnen wie Hannah Körner aus Hildesheim und Nora Lotz, ebenfalls Hannover, treten auf. Sogar die Vorjahressieger „Majanko“ wollen es noch mal wissen und nehmen erneut teil, um sich auch unter Live-Bedingungen unter Beweis zu stellen. In der Jury-Pause bietet die Oldenburger Band „Lighthouse Down“ ganz neue Plattdeutsch-Klänge.

Plattdeutsch-Contest ist im Live-Stream zu sehen

Wer nicht live dabei sein kann, hat die Möglichkeit, den Contest in einem Live-Stream im Internet zu verfolgen. Weitere Infos dazu finden sich auf www.plattsounds.de. Plattsounds ist ein Kooperationsprojekt von acht Landschaften und Landschaftsverbänden aus Niedersachsen, die den Wettbewerb im Rahmen der Kampagne „Platt is cool“ (www.platt-is-cool.de) umsetzen. Im Jahr 2021 ist die Schaumburger Landschaft der Veranstalter.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Ende der Herbstsaison heißt mehr Arbeitslose in Ostfriesland

In ostfriesischen Hotels, Gastro und dem Einzelhandel gibt es aktuell saisontypisch mehr Arbeitslosenmeldungen – vor allem auf den Inseln. Die Arbeitslosenquote der Region bleibt trotzdem ...

„Menschen sitzend weinend in den Beratungsstellen“

Die Caritas Ostfriesland schlägt Alarm: Alle reden übers Impfen und Testen, aber auch die sozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie sind dramatisch Corona hat die soziale und psychische ...

117 Paare Damenschuhe stehen für ermordete Frauen

Mit einer besonderen Aktion ist auf Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht worden. Insgesamt 117 Paar Damenschuhe wurden in der Emder Innenstadt aufgestellt - jedes Paar stand für eine ermordete ...

„Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“

Seit dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 öffnet das Emder Tierheim für Besucher nur nach vorheriger Terminabsprache. Wie hat die Einrichtung das Corona-Jahr überstanden? Keine ...

Ein Laden voller Weihnachtszauber in der Norder Innenstadt

Wer für die Weihnachtszeit – oder darüber hinaus – schöne oder feine Geschenke sucht, sollte in der „Lüttjen Wiehnachtsstuv“ reinschauen: Der neue ...

Herzstillstand auf dem Fußballplatz – heute spielt er mit Defibrillator

Der 19-jährige Lukas Smit aus Riepe im Kreis Aurich hatte einen Herzstillstand auf dem Fußballplatz. Ein Ersthelfer reanimierte ihn noch auf dem Feld. Nach drei Tagen im Koma wachte Lukas ...

Schutz gegen Hass und Hetze im Netz

In speziellen Workshops sollen Mädchen lernen, wie sie sich gegen Hass und Hetze in sozialen Netzwerken wehren können. Am 1. Dezember geht’s los Die Verbreitung von Hass und Hetze im ...

E-Center Anton Götz wird nicht geschlossen

Seit 1914 gibt es die Kaufmannsfamilie Götz in Norden – und sie wird auch künftig die Menschen in der Stadt mit Lebensmitteln versorgen. An den Gerüchten um eine mögliche ...

Ach, du Fröhliche... Spielsachen werden zu Weihnachten Mangelware

Damit an Weihnachten unterm Tannenbaum keine Kindertränen kullern, sollten Geschenke in diesem Jahr früh organisiert werden. Denn: Es drohen enorme Lieferengpässe bei Spielwaren. Das ...

Emder Kämmerer warnt: Finanzlage der Stadt ist dramatisch

Schulden über Schulden laufen bei der Stadt Emden auf. Kämmerer Horst Jahnke fordert den Rat deshalb auf, möglichst schnell eine Sparkommission einzusetzen Die Finanzlage der Stadt ...

Wiesmoorer Schule erhält 210.000 Euro aus Hannover

Bürgermeister Sven Lübbers hat 210.000 Euro von Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) aus dem „Digitalpakt Schule“ bekommen. Doch das ist nur ein Teil der Summe, die Wiesmoor ...

Vier Spender sorgen für Weihnachtszauber in Emder Innenstadt

Im Emder Innenstadtbereich werden in dieser Woche vier gespendete Weihnachtsbäume aufgestellt. Unter anderem wird wieder ein Baum auf dem Rathausplatz stehen. Auch in diesem Jahr wird der Bau- ...