Ostfrieslands erster Wochenmarkt am frühen Abend

von Gerhard Frerichs

Obst- und Gemüsehändler Alfred Iken (von rechts), Schützenvereins-Vorsitzender Thomas Hicken und Mike Frölich, Mitarbeiter von Fellhändler Milde, präsentieren das Banner für den ersten Abendmarkt Ostfrieslands in Westerholt. BILD: Gerhard Frerichs

Jeweils zwölf Beschicker bieten jeden Dienstag in Westerholt ihre Waren an

WESTERHOLT. Ab dem 1. Juni wird es jeweils dienstags einen Abendmarkt in Westerholt geben. Darauf einigten sich Alfred Iken, Sprecher und Motor der hiesigen Händler sowie die Inhaber und Betreiber des Schützenplatzes, Thomas Hicken und Siebelt Lottmann vom Schützenverein Westerholt und Umgebung.

Mit Backwaren, Brot und Kuchen, Käse, Obst und Gemüse, Gewürze, Honig, Salben, Bonbons, Oliven, südländischen Spezialitäten, Textilien, Treibholz, Küsten-Souvenirs, Geschenkartikeln, Strickarbeiten sowie Holzwindspielen ist das neue Wochenmarktangebot in Westerholt schon beachtlich.

Zudem bereichern jeden Dienstag ab 17 Uhr Reno Weyerts mit seinen Kohl- und sonstigen Gemüseangeboten, Familie Peters mit ihren selbst gemachten Marmeladen, den Eiern sowie Wurstartikeln und nicht zuletzt der Westerholter Fellhändler Andreas Milde das wöchentliche Abendmarkt-Sortiment. Die Esenser Fischfabrik sagt obendrein den Marktbesuchern zu, an jedem Dienstag sowohl vormittags als auch in der Zeit von 17 bis 19.30 Uhr auf dem Westerholter Schützenplatz die breite Palette von Frischfisch und weiteren Meeresfrüchten anzubieten. Ein Mal im Monat präsentiert zudem die Firma Vorwerk abends ihre Produktpalette.

„Jetzt liegt es an der hiesigen Bevölkerung, dass dieser wöchentliche Abendmarkt auf dem Westerholter Schützenplatz angenommen wird“, erklärt Händlersprecher Alfred Iken, der – wie Hicken und Lottmann vom Schützenverein – stolz darauf ist, in den kommenden Wochen jeweils zwölf unterschiedlichste Marktbeschicker nach Westerholt zu holen.

In den kommenden Monaten wird dieses Abendmarktangebot, das einzigartig in Ostfriesland ist, seinen festen Anlaufpunkt auf dem Schützenplatz in der Metropole der Samtgemeinde Holtriem haben.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Ganz Cirkwehrum an neuer Grillhütte beteiligt

Mit einem Fest weihten die Einwohner den neuen Pavillon ein, ermöglicht durch viel Eigenleistung Das ...

Kein Geld vom Bund: Feuerschiffcrew tritt in Streik

Verein muss die Emder Werft und Dock GmbH immer wieder vertrösten Die Crew des Vereins des ...

Mehr als 10 000 Seehunde gezählt

Zehntausender-Marke ist das zweite Jahr in Folge übertroffen worden Vitaler Seehundbestand in ...

10 000 Euro für den Wiederaufbau

Geld wird an Betroffene verteilt / Spendenkonto der Gemeinde Eine Woche nach dem verheerenden Tornado in Großheide ...

Deichacht Norden öffnet für Radfahrer

„Das ist eine fantastische Möglichkeit für Radfahrer“, sagt Johann Oldewurtel , Rendant der Deichacht Norden, über die neu geöffnete Strecke für Radfahrer und ...

Wo die Gewalt mit auf der Schulbank sitzt

Aurich. Während und auch bedingt durch die Corona-Krise ist der Umgang der Schüler untereinander in den Schulen rauer geworden. Die Stadt Aurich will sich deshalb jährlich mit 10 000 ...

Stammzellspende soll Liah-Maras Leben retten

EMDEN. Eigentlich sollte die kleine Liah-Mara , die gerne singt, lacht und tanzt, ihre ersten Sommerferien genießen. Stattdessen hängt das Leben der Erstklässlerin seit neun ...

„Die Menschen müssen raus aus ihrer Blase“

Awo-Kreisverband Wittmund gibt einen Einblick in die Arbeit mit Geflüchteten und wie er gegen Vorurteile kämpft WITTMUND. „Das geht meistens bei den Wohnungen los. Viele Vermieter ...

Bei xperimenta neue magische Welt entdecken

Das Jugendhaus Jever bietet in den Sommerferien Kindern und Jugendlichen eine Reise in eine magische Welt: Bei der dritten xperimenta erleben 34 Kinder und Jugendliche sechs erlebnisreiche Tage auf ...

Bei dieser Mitschülerin werden alle ruhig

Hundedame „Phoebe“ hat ganz besonderen Job an der Oberschule Sande Der Labrador-Retriever gehört seit einigen Monaten zum „Schul-Kollegium“ in Sande. Das Tier sorgt ...