1.500 Meter Höhe und drei Wettbewerbe

Schwitzen in slowenischer Höhenluft: Die EWE Baskets (an den Gewichten Neuzugang Tai Odiase, rechts Rickey Paulding) arbeiten im Trainingslager in Rogla an der Saisonvorbereitung. Bild: EWE Baskets

Rogla/red. Die wichtigste Nachricht zuerst: Die EWE Baskets Oldenburg sind am Dienstagnachmittag wohlauf und pünktlich und wie geplant um 17 Uhr im Teamhotel in Rogla angekommen, wo zwischen dem 25. August und 4. September ein intensives Trainingslager die Grundlagen für eine Saison in der easyCredit BBL, der Basketball Champions League und dem Magenta Sport BBL Pokal legen soll. „Wichtig ist, dass die Jungs im Trainingslager 24 Stunden am Tag zusammen sind, um sich auch abseits des Basketballplatzes kennenzulernen“, sagt Head Coach Mladen Drijencic, der hier in Slowenien auf 1.500 Höhenmetern neben den sportlichen Aufgabenstellungen vor allem das Team Building im Auge hat.

Immerhin sechs neue Spieler müssen integriert werden. Max Heidegger (kam aus Tel Aviv), Tai Odiase (Göttingen), TJ Holyfield (Finnland), Alen Pjanic (Gießen), Bennet Hundt (Bamberg) und BBL-Topscorer Michal Michalak (MBC) werden vom Coaching Staff um Drijencic und seine Assistant Coaches Milos Petkovic und Alen Abaz sowie Athletik Coach Mico Ilic an ihre kommenden Aufgaben herangeführt. Aus der letzten Saison verblieben neben Kapitän Rickey Paulding noch Sebastian Herrera, Martin Breunig, Norris Agbakoko und Phil Pressey im Kader der Donnervögel.

Zusätzlich zu diesen Stammkräften haben drei EWE Baskets Juniors die Reise nach Rogla mitangetreten: Jerry Ndhine, Jovan Savic und Max Schell sollen so wichtige Erfahrungen sammeln, um in ihrer Entwicklung den nächsten Schritt gehen zu können.

Auf ihrer Website führen die EWE Baskets ein Trainingslager-Tagebuch mit täglichen Updates und versorgen die Fans so neben Impressionen auf den Social-Media-Kanälen mit Eindrücken in Wort und Bild aus Rogla, wo die Spieler während Basketball-, Kraftraum- und Lauf-Einheiten sowie in einigen Testspielen den Schweiß fließen lassen: www.ewe-baskets.de/trainingslager2021.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Ein Spitzenspiel der Ungeschlagenen

VON FABIAN SPECKMANNOLDENBURG – Es ist einer der wenigen echten Klassiker, den die Regionalliga-Nord zu bieten hat. Atlas Delmenhorst erwartet den VfB Oldenburg und bis zu 2.500 Fans ...

Zwischen Erfahrung und Neuland

Von Lars RuhsamOLDENBURG – Der vierte Teil der Basketball-Wechselbörse richtet den Blick auf die Vereine, die in der vergangenen Saison im berühmten „Niemandsland“ der ...

Duell der großen Möglichkeit

OLDENBURG – Die Unterschiede könnten größer kaum sein. Hier der VfB Oldenburg, der nach einem Traumstart mit vier Siegen aus vier Spielen als Ligaprimus daherkommt. Dort der ...

Neue Trainer und Abenteuer Europa

OLDENBURG – Im dritten Teil der Wechselbörse stehen Crailsheim, Hamburg und Braunschweig im Fokus. CRAILSHEIM MERLINSDen starken Eindruck aus dem Finalturnier 2020 haben die Merlins ...

„Diese Saison wird wieder harte Arbeit“

OLDENBURG – Es geht wieder los: An diesem Sonntag, 5. September, um 16.30 Uhr starten die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg in die neue Spielzeit – mit dem Derby gegen den ...

Diese drei Vereine wollen in der Erfolgsspur bleiben

OLDENBURG – Nach dem Blick auf Meister Berlin und Vizemeister München geht es im zweiten Teil der Wechselbörse mit Ulm, Ludwigsburg und Bamberg weiter. Ratiopharm Ulm Die starke ...

Standortbestimmung erfolgt im Spitzenspiel

OLDENBURG – Die Niederlage war deutlich, der Frust hielt sich gleichwohl in Grenzen. Durch ein 1:4 gegen Drittligisten Eintracht Braunschweig ist der VfB Oldenburg aus dem Landespokal ...

Der Vizemeister möchte wieder ganz oben stehen

OLDENBURG – Die Vorbereitung auf die neue Saison in der Basketball-Bundesliga hat nicht nur bei den EWE Baskets begonnen. Ein guter Zeitpunkt, um in dieser und den kommenden Ausgaben einen ...

Ein Klassiker im Landespokal

OLDENBURG – Die Sinnhaftigkeit des Modus im Landespokals zu diskutieren, würde mutmaßlich einen unterhaltsamen Abend füllen. Im Gegensatz zu allen anderen Landesverbänden ...

Schon früh unter Druck

VON FABIAN SPECKMANNJEDDELOH – Der Start in die neue Saison ist misslungen. Nach zwei klaren Niederlagen ist der SSV Jeddeloh aktuell Tabellenletzter der Regionalliga und steht vor dem ...

Das große Dribbeln hat wieder begonnen

OLDENBURG – Das Quietschen der Schuhe auf dem Parkett ist wieder zurück, Bälle werden wieder gedribbelt und geworfen, die Anweisungen von Cheftrainer Mladen Drijencic schallen wieder ...

Ein Klassiker im Pokal-Halbfinale

OLDENBURG – Es war ein hart umkämpfter und fraglos glücklicher Sieg. Mit 4:2 setzte sich der VfB Oldenburg vor Wochenfrist im Viertelfinale des Landespokals gegen den SSV Jeddeloh ...