Friesland

Weniger Geburten, mehr Sterbefälle

geschrieben von Michael Tietz

In Varel wurden beim Standesamt im vergangenen Jahr 846 Geburten beurkundet. Symbolbild: pixabay.com

Statistik 2021: Zahlen aus dem Vareler Standesamt


Varel.
Insgesamt 1.448 Personenstandsfälle sind im vergangenen Jahr 2021 im Standesamt der Stadt Varel beurkundet worden. Davon entfallen 461 auf Sterbefälle (Vorjahr: 384), 141 auf Eheschließungen (122) und 846 auf Geburten (899).


Zu beachten ist dabei, dass es sich bei den Beteiligten keineswegs nur um Einwohner*innen aus Varel handelt. Beim Standesamt beurkundet werden die Ereignisse, die auf Vareler Gebiet stattfinden – unabhängig davon, wo die jeweiligen Personen ihren Wohnsitz haben.


Unter den Verstorbenen machten die Vareler etwa die
Hälfte aus (233). Verstorben sind in Varel im vergange-
nen Jahr etwas mehr Frauen (241) als Männer (220).

Exakt gleiche Zahl von Mädchen und Jungen

Bei den Geburten verteilen sich die Anteile übrigens exakt hälftig auf jeweils 423 Mädchen und 423 Jungen. Nach Mitteilung aus dem Standesamt wurde für 157 der insgesamt 846 Kinder auch der Wohnsitz Varel gemeldet.


Auf den insgesamt 846 Geburtsurkunden des vergangegen Jahres wurde in 604 Fällen lediglich ein Vorname eingetragen, in 226 Fällen waren es zwei Namen und in 16 Fällen mehr als zwei Vornamen.


Die häufigsten im vergangenen Jahr vergebenen Namen in Varel waren nach Angaben des Standesamtes:



Mädchen

Emilia (10 x vergeben)

Ella (9)

Emma, Leni (7)

Laura, Lia,
Malia, Mia (5)

Amira, Enna, Hanna(h),
Jule, Leonie, Mila,
Pia, Romy (4)


Jungen

Liam, Oke, Paul (je 7 x)

Leon (6)

Adam, Emil, Jakob,
Levi, Luca, Mika,
Noah (je 5)

Elias, Henry, Jasper,
Jonas, Jonte, Keno,
Lio, Lukas, Max, Mats,
Milan, Moritz (4)

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Friesland

Weniger Geburten, mehr Sterbefälle

Statistik 2021: Zahlen aus dem Vareler Standesamt Varel. Insgesamt 1.448 Personenstandsfälle sind im vergangenen Jahr 2021 im Standesamt der Stadt Varel beurkundet worden. Davon entfallen 461 ...

Friesland

Lana ist das Vareler Neujahrsbaby

Auch drittes Kind der Zeteler Familie wurde im St. Johannes-Hospital geboren. Varel. Das Jahr 2022 war erst gut sechs Stunden alt, als im St. Johannes-Hospital in Varel das erste Neujahrsbaby ...

Friesland

Brücken über die A 29 werden abgerissen

Überführung der B 437 wird in zwei Abschnitten durch einen Neubau ersetzt – Zwei Vollsperrungen in Januar und Februar 2022 Varel. Rund 50 Jahre lang hat sie die viel befahrene Bundesstraße ...

Friesland

Siemtje Möller wird Staatssekretärin

Vareler Abgeordnete ins Verteidigungsministerium berufen Varel. Im September war sie zum zweiten Mal direkt in den Bundestag gewählt worden, nun übernimmt Siemtje Möller Verantwortung im ...

Friesland

„Varel testet“ jetzt im Schienfatt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft öffnet Teststation wieder – Betrieb ab Samstag, 4. Dezember Varel. Hohe Infektionszahlen auch in Friesland, verschärfte Maßnahmen, 3G- und ...

Friesland

Landräte befürworten Impfpflicht

„Überzeugungsarbeit war nicht ausreichend“ – Belastungsgrenze erreicht Weser-Ems. Vor dem Hintergrund eines sich stetig weiter verschärfenden Infektionsgeschehens auch in der Region ...

Friesland

Besuchsverbot in Kliniken

Inzidenz im Kreis Friesland liegt bei über 200 - erneut Impfaktionen Varel. Angesichts der in den vergangenen Tagen rasant gestiegenen Infektionszahlen in Friesland haben die Friesland-Kliniken ...

Jade & Wesermarsch

Der Deich muss einen Meter höher

Herbstdeichschau: Bereich Schweiburg bereitet Sorge – Landrat fordert mehr Tempo Schweiburg/Brake. Grundsätzlich ist die Deichsicherheit in der Wesermarsch mit Blick auf die kommende ...

Friesland

Neuenburger Schloss wird wieder sichtbar

Entwicklungskonzept: Fällarbeiten weitestgehend abgeschlossen – Neupflanzungen geplant Neuenburg. Sie sind nicht zu übersehen, die Arbeiten am Schloss Neuenburg und dem umliegenden ...

Friesland

Luftfilter zuerst für die Kitas

Stadt plant Einbau dezentraler Anlagen – derzeit werden die baulichen Voraussetzungen geprüft. Varel. Auch im zweiten Pandemiewinter ist in Schulen und Kitas die Anweisung „Fenster und ...

Friesland

Decken gegen das große Bibbern

Freundeskreis Hafenschule sorgt für Wärmeschutz – 94 bestickte Decken ausgegeben. Varel. Es ist eine Meldung, die man vor Beginn dieser Pandemie hierzulande nicht für möglich gehalten ...

Friesland

Kurze Wege beim ersten Besuch

Abgeordnete Siemtje Möller zu Gast bei Bürgermeister Gerd-Christian Wagner Varel. Der erste „Antrittsbesuch“ nach ihrer Wiederwahl in den Bundestag führte die Vareler SPD-Abgeordnete ...