Friesland

Einzug im Februar - Eröffnungsfeier im Sommer

geschrieben von Anke Kück

Fast fertig: Das neue Feuerwehrhaus, hier der Eingangsbereich auf der Rückseite des Gebäudes. Eine offizielle Einweihung gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nicht, wird aber sicher im gebührenden Rahmen – möglicherweise zusammen mit dem 100-jährigen Jubiläum der Obenstroher Wehr – nachgeholt. Foto: Anke Kück

VAREL. „Wir sind im Endspurt und planen im Februar in die neuen Räume einzuziehen“, freut sich Marc Röseler von der Feuerwehr Obenstrohe.
Aktuell würden noch restliche Arbeiten an den Fußböden und durch die Maler ausgeführt. Auch die Möbel müssen noch aufgebaut werden.


„Unser Ziel ist es, die nächste geplante Blutspendenaktion im März am neuen Standort durchzuführen“, erklärt der Ortsbrandmeister. Die Bauarbeiten seien sehr gut abgelaufen und die Zusammenarbeit mit der Stadt Varel habe ausgezeichnet geklappt: „Wir haben unsere Wünsche eingebracht, konnten sie fast komplett umsetzen und haben alles eng miteinander abgestimmt.“


Eine große Einweihungsfeier wird es aktuell nicht geben, aber diese soll – zusammen mit der Jubiläumsfeier im Sommer – wenn irgendmöglich nachgeholt werden.

Hintergrund:

Am 31. Januar war mit dem Bau begonnen worden, insgesamt werden knapp drei Millionen Euro investiert. Das Richtfest wurde am 27. Mai 2020 im kleinsten Rahmen gefeiert.
Der Standort an der Wiefelsteder Straße/Dreschenweg hat eine Größe von etwa 6.000 Quadratmetern. Das Gebäude, bietet Platz für vier Fahrzeuge, die nötigen Mannschafts- und Lagerräume sowie einen 100 Quadratmeter großen Gruppenraum. Die Jugendfeuerwehr erhält im Obergeschoss eines Teiles des Hauses eigene Räume. Die gesamte zu nutzende Fläche des Objektes beträgt rund 1.000 Quadratmeter.

Die Zufahrt für die Kameraden wird über den Dreschenweg erfolgen, Einsatzfahrzeuge können direkt über die Wiefelsteder Straße ausrücken.

Der Baufortschritt kann in einem eigenen Bautagebuch auf der Homepage der Feuerwehr Obenstrohe nachverfolgt werden. Unter www.feuerwehrobenstrohe.de gibt es viele weitere Informationen zu den Aufgaben der Feuerwehr und dort heißt es: „Wir suchen Frauen und Männer, die ihre Freizeit zusammen in einer guten Gemeinschaft für den Dienst am Nächsten nutzen möchten. Herzlich willkommen sind natürlich auch ‚Quereinsteiger‘, denn durch unsere laufende Ausbildung ist es auch in der Vergangenheit immer wieder gelungen, das notwendige Wissen und die Fertigkeiten an neu Interessierte zu vermitteln.“

Keine Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Die Weihnachtsbaum-Sammelaktion der Jugendfeuerwehr Obenstrohe findet nicht statt. Aufgrund der jüngsten Änderungen der Coronamaßnahmen, musste sie in diesem Jahr abgesagt werden. In einer Pressemitteilung der Jugendfeuerwehr heißt es: „Wir finden diesen Schritt selbst sehr schade, aber es wäre ohne die Kinder der Jugendfeuerwehr sowieso nicht das gleiche gewesen wie in den Vorjahren. Wir hoffen nun, dass wir bald zumindest den Dienstbetrieb wieder aufnehmen können und uns im nächsten Jahr auch wieder sorglos um Ihre Weihnachtsbäume kümmern können.“

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Friesland

Kredit soll Sicherheit in der Planung geben

Zetel. Zahlreiche Projekte sollen in diesem Jahr in Zetel angeschoben werden: Im Bereich Straßenunterhaltung, Ausbau der Schulen und der Instandsetzung kommt eine Reihe kostenintensiver Vorhaben auf ...

Friesland

Von Kastanien bleiben nur Stümpfe über

Neuenburg. „Im Sommer, bei der Enthüllung der Skulptur im Außenbereich, waren die Kastanien wunderbare Schattenspender für die Gäste. Das waren große, kräftige Bäume, die nicht den Eindruck ...

Jade & Wesermarsch

Hohe Corona-Zahlen im Kreis Wesermarsch: Ausgangssperre ab Dienstag

BRAKE. Der Landkreis Wesermarsch ist derzeit auch im bundesweiten Vergleich einer der Corona-Hotspots mit dem größten Infektionsgeschehen in den vergangenen Tagen. Das Landesgesundheitsamt gab den ...

Friesland

80.000 Euro Schaden nach Brand in Rohbau

Varel. Wegens eines Feuers im Rohbau eines Wohnhauses in einem Neubaugebiet in Dangastermoor sind am frühen Sonntagmorgen Einsatzkräfte der Ortswehren Borgstede-Winkelsheide und Varel ausgerückt. ...

Friesland

Impfstoff kommt mit dem Flieger

In Friesland wurden weitere Corona-Infektionen mit der Variante B117 festgestellt. WANGEROOGE/VAREL. Am Freitag sind auf der Insel Wangerooge die ersten Bewohner im Alter von über 80 Jahren ...

Friesland

Stadt gibt der Diakonie erneut einen Korb

Kita Meischenstraße in kommunaler Trägerschaft – Nächster Neubau dann in Obenstrohe VAREL. Die Stadt Varel wird auch die neue Kita, die derzeit an der Meischenstraße gebaut wird, selbst ...

Region

Seegraswiesen im Wattenmeer dramatisch geschrumpft

Nordseeküste. Wissenschaftler sorgen sich um die Seegraswiesen im Nordsee-Wattenmeer vor der niedersächsischen Küste: denn dieses für viele Arten wichtige Habitat ist nach einer nun ausgewerteten ...

Friesland

Corona-Zahlen in Friesland anhaltend niedrig

FRIESLAND. Mit Blick auf die Coronazahlen der vergangenen Tage kann der Landkreis Friesland sich rühmen, sozusagen als „grüne Zone“ zu gelten. Der Inzidenzwert, also die Zahl der ...

Friesland

Am Alten Speicher sollen 35 Wohnungen entstehen

VAREL Seit knapp einem Jahr ist der Futterspezi-Heimtiermarkt im Vareler Zentrum geschlossen, das verlassene Gelände mit dem abgesperrten Parkplatz zwischen Obernstraße und Am Pfarrgarten gibt ein ...

Region

Wesermarsch mit landesweit höchster Inzidenz

Wesermarsch/Friesland. Licht und Schatten bei den Corona-Zahlen in der Region: Während im Landkreis Friesland die Zahl der bestätigten Neuinfektionen seit einigen Tagen gering und die ...

Friesland

Kein Kinderkarneval im Jubiläumsjahr

Büppeler Dorfgemeinschaft muss weitere Termine absagen - 25-jähriges Bestehen im Juni BÜPPEL. Die Corona-Pandemie geht in das zweite Jahr und der Dorfgemeinschaft Büppel bleiben wie so vielen ...

Friesland

Start im Impfzentrum frühestens am 9. Februar

Abläufe sind eingespielt, alle Vorbereitungen getroffen. Nur am Impfserum mangelt es weiterhin. Friesland. Nachdem das Impfzentrum des Landkreises Friesland pünktlich – und wie vom Land ...

Friesland

Braker Kämmerer will in Varel Bürgermeister werden

CDU stellt Kandidaten für Bürgermeisterwahl vor – Torsten Tschigor tritt als Parteiloser an VAREL. Die Vareler CDU hat jetzt ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 12. September ...

Friesland

Einzug im Februar - Eröffnungsfeier im Sommer

VAREL. „Wir sind im Endspurt und planen im Februar in die neuen Räume einzuziehen“, freut sich Marc Röseler von der Feuerwehr Obenstrohe. Aktuell würden noch restliche Arbeiten an den ...

Friesland

Ab Mittwoch online: „Sörensen hat Angst“

VAREL/KATENBÜLL. Ganz Varel war im Filmfieber, als im vergangenen Februar die Dreharbeiten für die NDR-Produktion „Sörensen hat Angst“ an mehreren Orten im Stadtgebiet stattfanden: ...

Friesland

Deponien geöffnet – aber nur mit Termin

VAREL. Der Wertstoffhof Varel in Hohenberge (Foto) sowie das Abfallwirtschaftszentrum Wiefels bei Jever sind ab Montag, 11. Januar, für Anlieferungen wieder geöffnet – allerdings ist eine ...