Friesland

Einzug im Februar - Eröffnungsfeier im Sommer

geschrieben von Anke Kück

Fast fertig: Das neue Feuerwehrhaus, hier der Eingangsbereich auf der Rückseite des Gebäudes. Eine offizielle Einweihung gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nicht, wird aber sicher im gebührenden Rahmen – möglicherweise zusammen mit dem 100-jährigen Jubiläum der Obenstroher Wehr – nachgeholt. Foto: Anke Kück

VAREL. „Wir sind im Endspurt und planen im Februar in die neuen Räume einzuziehen“, freut sich Marc Röseler von der Feuerwehr Obenstrohe.
Aktuell würden noch restliche Arbeiten an den Fußböden und durch die Maler ausgeführt. Auch die Möbel müssen noch aufgebaut werden.


„Unser Ziel ist es, die nächste geplante Blutspendenaktion im März am neuen Standort durchzuführen“, erklärt der Ortsbrandmeister. Die Bauarbeiten seien sehr gut abgelaufen und die Zusammenarbeit mit der Stadt Varel habe ausgezeichnet geklappt: „Wir haben unsere Wünsche eingebracht, konnten sie fast komplett umsetzen und haben alles eng miteinander abgestimmt.“


Eine große Einweihungsfeier wird es aktuell nicht geben, aber diese soll – zusammen mit der Jubiläumsfeier im Sommer – wenn irgendmöglich nachgeholt werden.

Hintergrund:

Am 31. Januar war mit dem Bau begonnen worden, insgesamt werden knapp drei Millionen Euro investiert. Das Richtfest wurde am 27. Mai 2020 im kleinsten Rahmen gefeiert.
Der Standort an der Wiefelsteder Straße/Dreschenweg hat eine Größe von etwa 6.000 Quadratmetern. Das Gebäude, bietet Platz für vier Fahrzeuge, die nötigen Mannschafts- und Lagerräume sowie einen 100 Quadratmeter großen Gruppenraum. Die Jugendfeuerwehr erhält im Obergeschoss eines Teiles des Hauses eigene Räume. Die gesamte zu nutzende Fläche des Objektes beträgt rund 1.000 Quadratmeter.

Die Zufahrt für die Kameraden wird über den Dreschenweg erfolgen, Einsatzfahrzeuge können direkt über die Wiefelsteder Straße ausrücken.

Der Baufortschritt kann in einem eigenen Bautagebuch auf der Homepage der Feuerwehr Obenstrohe nachverfolgt werden. Unter www.feuerwehrobenstrohe.de gibt es viele weitere Informationen zu den Aufgaben der Feuerwehr und dort heißt es: „Wir suchen Frauen und Männer, die ihre Freizeit zusammen in einer guten Gemeinschaft für den Dienst am Nächsten nutzen möchten. Herzlich willkommen sind natürlich auch ‚Quereinsteiger‘, denn durch unsere laufende Ausbildung ist es auch in der Vergangenheit immer wieder gelungen, das notwendige Wissen und die Fertigkeiten an neu Interessierte zu vermitteln.“

Keine Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Die Weihnachtsbaum-Sammelaktion der Jugendfeuerwehr Obenstrohe findet nicht statt. Aufgrund der jüngsten Änderungen der Coronamaßnahmen, musste sie in diesem Jahr abgesagt werden. In einer Pressemitteilung der Jugendfeuerwehr heißt es: „Wir finden diesen Schritt selbst sehr schade, aber es wäre ohne die Kinder der Jugendfeuerwehr sowieso nicht das gleiche gewesen wie in den Vorjahren. Wir hoffen nun, dass wir bald zumindest den Dienstbetrieb wieder aufnehmen können und uns im nächsten Jahr auch wieder sorglos um Ihre Weihnachtsbäume kümmern können.“

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Friesland

Braker Kämmerer will in Varel Bürgermeister werden

CDU stellt Kandidaten für Bürgermeisterwahl vor – Torsten Tschigor tritt als Parteiloser an VAREL. Die Vareler CDU hat jetzt ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 12. September ...

Friesland

Einzug im Februar - Eröffnungsfeier im Sommer

VAREL. „Wir sind im Endspurt und planen im Februar in die neuen Räume einzuziehen“, freut sich Marc Röseler von der Feuerwehr Obenstrohe. Aktuell würden noch restliche Arbeiten an den ...

Friesland

Ab Mittwoch online: „Sörensen hat Angst“

VAREL/KATENBÜLL. Ganz Varel war im Filmfieber, als im vergangenen Februar die Dreharbeiten für die NDR-Produktion „Sörensen hat Angst“ an mehreren Orten im Stadtgebiet stattfanden: ...

Friesland

Deponien geöffnet – aber nur mit Termin

VAREL. Der Wertstoffhof Varel in Hohenberge (Foto) sowie das Abfallwirtschaftszentrum Wiefels bei Jever sind ab Montag, 11. Januar, für Anlieferungen wieder geöffnet – allerdings ist eine ...

Friesland

Fynn Hofer: „Das Laufen hat mich frei gemacht“

VAREL. Es ist über fünf Jahre her, als Fynn Hofer im Sommer 2015 vom Hospizlauf erfuhr. Fynn ist in seiner Entwicklung eingeschränkt. Als er geboren wurde, wog er nur 900 Gramm. Erst wenige Tage ...

Friesland

Einbrüche in Büppel - Suche nach Audifahrer

Varel. Die Polizei ermittelt nach Wohnungseinbrüchen in Büppel: So wurde am vergangenen Donnerstag, 3. Dezember, im Zeitraum zwischen frühem Nachmittag und frühem Abend in der Abwesenheit der ...

Friesland

Radweg-Petition wird vorgelegt

Urban bekommt Nachricht aus Berlin – Einsatz für Radwege-Bestandsschutz VAREL/BERLIN. Müssen Fahrradfahrer wirklich ausnahmslos immer rechts fahren, auch auf schmalen Nebenanlagen, wenn in ...

Friesland

„Preise immer mehr unter Druck“

Protest gegen Tiefpreise: Landwirte blockieren Logistikzentren der Discounter Friesland. Landwirte aus dem Kreis Friesland haben sich zu Wochenbeginn an umfangreichen Protestaktionen vor ...

Friesland

Wohin mit dem Wunschzettel zu Weihnachten?

Himmelpforten. Es war einmal eine Gastwirtschaftstochter, die im Jahr 1962 einen Brief an den Weihnachtsmann schrieb. Sie warf ihn in den Briefkasten und schickte ihn auf die Reise. Schließlich ...

Friesland

51 Infektionen in GPS-Werkstatt Jeringhave

Friesland. Der Landkreis Friesland meldete am Mittwochnachmittag insgesamt 51 neu bestätigte Corona-Infektionen innerhalb eines Tages. Am Dienstag waren es noch 82 Fälle, nunmehr stieg die Zahl der ...

Friesland

Corona-Fälle: GPS-Werkstatt Jeringhave geschlossen

Varel. Der Landkreis Friesland meldete am Montag sieben weitere bestätigte Corona-Infektionen im Kreisgebiet, nachdem am Sonntag acht neue Fälle bestätigt worden waren. Ingesamt gibt es in ...

Friesland

Trinkwasser wird im nächsten Jahr wohl teurer

Versorger wollen Erhöhung der Entnahmegebühr an Verbraucher weitergeben. Varel/Brake. Der Preis für Trinkwasser soll im Versorgungsgebiet des Vareler Wasserwerks zum Jahreswechsel erhöht ...

Friesland

Coronafälle in Kita: Rund 140 Familien in Quarantäne

Einrichtung in Büppel ist seit Donnerstag geschlossen. Fünf Infektionen sind bestätigt. VAREL. Nachdem in der Kindertagesstätte „An der Wiese“ in Büppel mehrere Corona-Infektionen ...

Friesland

Bahnhofsbrücke in Varel: Das Provisorium steht

Varel. Eine provisorische Fußgängerbrücke entsteht aktuell am Vareler Bahnhof. Im Januar soll mit dem Abbruch und der Sanierung der vorhandenen Bahnsteigbrücke begonnen werden, bis dahin muss es ...

Friesland

Fahrbahn ist auch für Radler frei

Varel. Wohl jeder, der mal mit dem Fahrrad, aber ebenso auch mit dem Auto unterwegs ist, kennt das Phänomen: sitzt man auf dem Rad, ärgert man sich rasch über vermeintlich oder tatsächlich ...

Jade & Wesermarsch

Bauhof bringt Moorweg in Schuss

Jade. Ausgebessert wurde in der vergangenen Woche der gut zweieinhalb Kilometer lange Moorweg, der zwischen der Molkereistraße in Augusthausen und der Bäderstraße bei Hohenbrake die Gemeinden ...