Jade & Wesermarsch

Zwischen Grafik und Malerei

geschrieben von Michael Tietz

Eines der Bilder, die ab dem 11. September auf dem Schönhof zu sehen sein werden: „Der Ausblick“, Lithographie von Angela Schröder Abb.: Künstlerin/Galerie Schönhof

Doppelausstellung mit Werken von Angela Schröder und Helga Haas-Wirth




Diekmannshausen.

Nach einer Umbaupause wird am Samstag, 11. September, in der Galerie Schönhof in Diekmannshausen eine neue Ausstellung mit dem Titel „Farbe – wenig Grau – Die Suche nach dem feinen Detail“ mit Werken von Helga Haas-Wirth und Angela Schröder eröffnet.

Die Künstlerinnen und Grafikerinnen suchten ihre Motive in der Nähe Berlins und in Brandenburg wie auch in der Ferne. Beide haben einen Blick auf Details der Landschaft und drucken ihre Werke selbst. Helga Haas-Wirth wie auch Angela Schröder haben bereits auf dem Schönhof ausgestellt.

Angela Schröder, geboren 1965, beschäftigt sich mit künstlerischen Druckverfahren, dabei interessiert sie die Verbindung von Handwerk und Kunst sowie die vielfältigen Ausdrucksformen einer nur scheinbar begrenzenden Technik. In zum Teil stark farbigen Drucken überwindet sie die Grenze zwischen Grafik und Malerei. In ihrem Werk finden sich Motive inspiriert von ihrem Brandenburgischen Wohnort und ihren Reisen in ferne Länder.

Helga Haas-Wirth (1937–2014) hatte eine eigene Vorstellung von der Freiheit natürlichen Seins und den innewohnenden Wachstumskräften – vor allem der pflanzlichen Natur. Sie entfaltete ihre Druckgraphik in diesem Sinne. Es ging ihr durchaus um „Schönheit“, Verbundenheit und Wahrnehmung der Natur. Technisch setzte sie diese in der Aquatinta/Radierung in der eigenen Werkstatt in Berlin um.

Die Vernissage beginnt am 11. September um 17 Uhr und wird von Merle Katrin Büsing am Flügel begleitet. Galeristin Wibke Heumann wird mit Angela Schröder ein Gespräch zur Eröffnung führen, zum Werk von Helga Haas-Wirth wird es zudem eine kleine Einführung geben.

Die Ausstellung läuft bis zum 7. November, geöffnet ist die Galerie dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags u. sonntags von 11 bis 18 Uhr.

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Friesland

"Airbus verscherzt es sich mit der Region"

Bei Premium Aerotec gab es am Freitag einen ersten Warnstreik. Die Arbeitnehmervertreter sind sauer, weil die Geschäftsführung sich nicht einmal mit den gemachten Vorschlägen auseinandersetzen ...

Friesland

Wagner kann Vorsprung ausbauen

Bürgermeister: Amtsinhaber mit gut 60 Prozent wiedergewählt – Dritte Amtszeit über fünf Jahre Varel. Gerd-Christian Wagner (SPD) bleibt auch über den 31. Oktober hinaus Bürgermeister in ...

Friesland

Kommunalwahlen 2021: Ergebnisse aus dem Friebo-Land

Friesland/Wesermarsch. An diesem Sonntag, 12. September 2021, wurde in ganz Niedersachsen gewählt: Bei den Kommunalwahlen konnten rund 6,47 Millionen Wahlberechtigte über die künftige Besetzung ...

Jade & Wesermarsch

Zwischen Grafik und Malerei

Doppelausstellung mit Werken von Angela Schröder und Helga Haas-Wirth Diekmannshausen. Nach einer Umbaupause wird am Samstag, 11. September, in der Galerie Schönhof in Diekmannshausen eine ...

Friesland

Auf jede Stimme kommt es an

Kommunalwahlen an diesem Sonntag – Bundestagswahl folgt in zwei Wochen In Varel, Jever und Jade werden neue BÜrgermeister gewählt, im Kreis Wesermarsch außerdem ein neuer Landrat. ...

Friesland

Anteil der Briefwahl nahezu verdoppelt

Mehr als 3.500 Wahlberechtigte haben Stimmen schon abgegeben – 300 Helfer in 37 Wahlbezirken Varel. Fast 25.000 Stimmen liegen im Vareler Rathaus bereits für die Kommunalwahl vor, die ja ...

Friesland

Spenden für Leseförderung

Varel. Gemeinsam wollen die Thalia Buchhandlung und die Stadtbibliothek in Varel mehr Menschen für Bücher und das Lesen begeistern. Um dieses Vorhaben voranzubringen, überreichten Nina Saßen ...

Friesland

In Dangast ist ein neuer Kapitän auf der Brücke

Generationenwechsel in Dangast: „Feodora 1“ ist Nachfolgerin der „Etta“ Dangast. Weiße Mützen, goldene Knöpfe, vier Streifen am Ärmel: Gleich zwei Kapitäne im offiziellen Ornat ...

Friesland

Dangast muss Abschied nehmen von der „Etta“

Anton Tapken nimmt Fahrbetrieb nicht wieder auf – Neues Schiff für Dangast? Dangast. „Wo ist eigentlich die Etta? Fährt die diesen Sommer gar nicht?“ fragen sich derzeit nicht nur die ...

Friesland

Party und Politik am Dangaster Strand

Live-Bands, Skate und Rap – Offener Austausch mit der Politik geplant Dangast. Eine Party am Strand – das war lange nicht möglich: Am Mittwoch, 8. September, von 16 Uhr bis Mitternacht, ist ...

Friesland

Kritik an Vorschlag für neuen Parkplatz in Dangast

Stadt könnte Fläche an Edo-Wiemken-Straße pachten – Derzeit Bestandteil des Landschaftsschutzgebietes Dangast. Zu viele Autos und zu wenig Platz zum Parken, das ist immer wieder die ...

Friesland

Letzter Abschnitt im Nordsee Park Dangast folgt

alle Appartementhäuser stehen nun für Feriensaison zur Verfügung – In Kürze auch Baubeginn in Sandkuhle Dangast. Noch vor Herbst dieses Jahres soll mit den Bauarbeiten zum letzten ...