Friesland

Beratung am Bildschirm statt am Schalter

geschrieben von Lina Lütje

Bürgermeister Gerd-Christian Wagner (rechts) und Filialleiter Malte Winkler testen das neue Video-Service-System Amelie. Foto: Lina Lütje

Von Lina Lütje, Redaktion Varel


Varel. „Nichts ist so beständig wie die Veränderung“, sagte Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, als er sich jetzt auf Einladung von Filialleiter Malte Winkler bei der LzO in Varel über das neue Beratungskonzept namens „Amelie“ informierte. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit zur Tele-Beratung, praktisch um eine Videokonferenz zwischen Kunde und Bankberaterin.

Die Bezeichnung für das Konzept ist angelehnt an die frühere Herzogin Amalie von Oldenburg. Das System fand unlängst im Zuge der vierwöchigen Umbaumaßnahmen Einzug auch in der Vareler LzO-Filiale.

Der Amelie-Bildschirm befindet sich in einem eigens dafür errichteten Raum innerhalb der LzO-Filiale, der sich mithilfe einer Sparkassen-Card (Debitkarte) öffnen lässt. Die Besucher können sich dann auf ein Sofa vor dem Bildschirm setzen und werden automatisch einem freien Mitarbeiter des Amelie-Teams zugeschaltet. Dann können die gleichen Themen wie am direkten Bankschalter besprochen werden. Für die Nutzung dieses Video-Services brauchen die Kunden keine technischen Kenntnisse. „Es ist so einfach wie Kontoauszüge holen“, sagt Ralf-Olaf Meyer, stellvertretender Direktor für Privatkunden der LzO.

Bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Amelie-Teams handelt es sich um ausgebildete Bankkauffrauen und -männer der LzO, die bereits in anderen Sparkassen-Filialen am Bankschalter tätig waren. Für Ralf-Olaf Meyer hat das neue Service-System „einen absoluten Mehrwert.“ Der Service kann erweitert und lange Warteschlangen am Schalter umgangen werden. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie kann auf diese Weise ausreichend Abstand gewahrt werden und der persönliche Kontakt zum LzO-Mitarbeiter ist trotzdem gegeben.
„Amelie ist nichts von der Stange“, berichtet Ralf-Olaf Meyer: Es handelt sich dabei um eine Eigenentwicklung der LZO in Zusammenarbeit mit externen IT-Fachleuten.
Das Konzept mit dem Video-Service wurde zuvor bereits an den Standorten Westerstede, Roffhausen, Bakum und Friedrichsfehn getestet, erklärt Filialleiter Malte Winkler. Im letztgenannten Standort hätten auch viele ältere Kunden das neue Service-System genutzt. Ralf-Olaf Meyer berichtet dazu: „Ist die Hürde erstmal genommen, wird Amelie immer öfter genutzt, auch bei den Senioren.“

Chiara Götting vom Amelie-Team berichtet ebenfalls, dass sie das neue Service-Konzept als sehr angenehm empfindet. Der Kundenkontakt sei auf diese Weise persönlicher als am Telefon. Wie auch am Bankschalter, werden die besprochenen Daten innerhalb des Service-Gesprächs vertraulich behandelt.

Bürgermeister Gerd-Christian Wagner begrüßt die Ausweitung des digitalen Konzepts der LzO. Seiner Meinung nach „kann man sich nicht vollständig von der Digitalisierung abkoppeln.“

Wer das neue Amelie-System einmal ausprobieren möchte, kann es derzeit montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr nutzen.


Neben Amelie gibt es eine weitere Änderung in der LzO-Filiale Varel. Seit März diesen Jahres ist Marcel Menke stellvertretender Filialleiter. Zuvor arbeitete er fünf Jahre als Filialleiter der LzO in Wahnbek. Im letzten Jahr bildete er sich dann zum Sparkassenbetriebswirt weiter und erweiterte damit sein Fachwissen. Als schließlich die Stelle des stellvertretenden Filialleiters in Varel frei wurde, bot sich ihm die Möglichkeit sein „neu erlerntes Wissen direkt in die Praxis umzusetzen“, sagt Marcel Menke.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Friesland

Corona-Fälle: GPS-Werkstatt Jeringhave geschlossen

Varel. Der Landkreis Friesland meldete am Montag sieben weitere bestätigte Corona-Infektionen im Kreisgebiet, nachdem am Sonntag acht neue Fälle bestätigt worden waren. Ingesamt gibt es in ...

Friesland

Trinkwasser wird im nächsten Jahr wohl teurer

Versorger wollen Erhöhung der Entnahmegebühr an Verbraucher weitergeben. Varel/Brake. Der Preis für Trinkwasser soll im Versorgungsgebiet des Vareler Wasserwerks zum Jahreswechsel erhöht ...

Friesland

Coronafälle in Kita: Rund 140 Familien in Quarantäne

Einrichtung in Büppel ist seit Donnerstag geschlossen. Fünf Infektionen sind bestätigt. VAREL. Nachdem in der Kindertagesstätte „An der Wiese“ in Büppel mehrere Corona-Infektionen ...

Friesland

Bahnhofsbrücke in Varel: Das Provisorium steht

Varel. Eine provisorische Fußgängerbrücke entsteht aktuell am Vareler Bahnhof. Im Januar soll mit dem Abbruch und der Sanierung der vorhandenen Bahnsteigbrücke begonnen werden, bis dahin muss es ...

Friesland

Fahrbahn ist auch für Radler frei

Varel. Wohl jeder, der mal mit dem Fahrrad, aber ebenso auch mit dem Auto unterwegs ist, kennt das Phänomen: sitzt man auf dem Rad, ärgert man sich rasch über vermeintlich oder tatsächlich ...

Jade & Wesermarsch

Bauhof bringt Moorweg in Schuss

Jade. Ausgebessert wurde in der vergangenen Woche der gut zweieinhalb Kilometer lange Moorweg, der zwischen der Molkereistraße in Augusthausen und der Bäderstraße bei Hohenbrake die Gemeinden ...

Friesland

Baubeginn für neuen Edeka in Obenstrohe

Varel. Die ersten Erdarbeiten zeigen schon die Dimension des neuen Edeka Marktes in Obenstrohe. Der Markt aus der Mühlenteichstaße wird demnächst auf dem Gelände des ehemaligen Landgasthofes ...

Friesland

Autobahnbrücke: Eine Seite soll Ende 2020 fertig sein

Sanierung auf A 29 bei Zetel: Wechsel auf Nordseite zu Beginn 2021 Zetel. Die erste Hälfte ist bald geschafft: Mit Ende des Jahres soll das neue Brückenteilwerk Ost der Autobahnbrücke Zetel ...

Friesland

Der neue Friebo – wie bisher, nur anders

In eigener Sache: Was es mit der neuen Optik und dem großen Format auf sich hat Varel. Veränderungen und Umstellungen prägen unseren Alltag: An diesem Wochenende etwa werden wieder die Uhren ...

Jade & Wesermarsch

Der erste Spatenstich ist getan

Jade. In Jaderberg wurde jetzt ein neues Bauprojekt in Angriff genommen: Mit dem symbolischen Spatenstich wurde am Montag der Start für einen Erweiterungsbau an die Pension Metzner eingeläutet. ...

Jade & Wesermarsch

Online ganz neue Zielgruppen erreichen

Friesland/Wesermarsch. Die Vielfalt der kulturellen, historischen und landschaftlichen Besonderheiten in der Region aufzeigen, die Akteure vor Ort auch über Landkreisgrenzen hinweg verbinden und ...

Friesland

Zukunft des Heimatmuseums ist gesichert

Kooperationsvereinbarung zwischen Stadt, Heimatverein und Kulturverbund geschlossen Varel. Es ist eine Zäsur für die Vareler Museumslandschaft und die Beteiligten sprachen auch von einem ...

Friesland

Beratung am Bildschirm statt am Schalter

Von Lina Lütje, Redaktion Varel Varel. „Nichts ist so beständig wie die Veränderung“, sagte Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, als er sich jetzt auf Einladung von Filialleiter Malte ...

Jade & Wesermarsch

Auch in der Krise wird im Jaderpark investiert

Minister Björn Thümler informiert sich bei Betreibern in Jaderberg Jaderberg. Genau 49 Tage mussten die Tore des Jaderparks im geschlossen bleiben, der Lockdown vor dem Hintergrund der ...

Friesland

Neue Station soll in knapp einem Jahr fertig sein

Startschuss für Anbau an Alten- und Pflegeheim Langendamm – keine Durchfahrt mehr am Sumpfweg Varel. Mit dem symbolischen Spatenstich wurde am Mittwoch das Startsignal für den Neubau einer ...

Friesland

Nun auch Kita St. Martin geschlossen

Varel. Nachdem am vergangenen Mittwoch die Vareler Kita in der Peterstraße nach einer bestätigten Corona-Infektion bei einer Mitarbeiterin geschlossen worden war, gab es am heutigen Dienstag ...