Fitzek chancenlos gegen Gezeitenkalender

Artikel vom 11.01.2022

Jens Milde

Marlies Folkens alias Fenja Lüders ist mit ihrem neuen Buch „Der Friesenhof“ wieder eine heiße Anwärterin auf einen Platz in der Bestsellerliste der Buchhandlung von Bestenbostel. Bild: privat

Bücher mit lokalem Bezug liegen in der Gunst der Nordenhamer Leser weit vorne. Da haben selbst berühmte Schriftsteller wie Sebastian Fitzek und Klaus-Peter Wolf das Nachsehen.

Gegen den guten alten Gezeitenkalender hat auch Sebastian Fitzek keine Chance. Im vergangenen Jahr auf Platz zwei führt er diesmal die Bestsellerliste der Nordenhamer Buchhandlung von Bestenbostel an. Inhaberin Anne von Bestenbostel hat die 20 am meisten bei ihr verkauften Bücher des vergangenen Jahres zusammengetragen. Und wieder einmal tummeln sich eine ganze Reihe von Titeln in der Hitliste, die sich wegen ihres regionalen Bezugs mindestens auf Augenhöhe mit Stars der Literaturszene befinden.

„Lieblingsplätze“

Das gilt zum Beispiel für „Lieblingsplätze Wesermarsch“. Das Buch mit den Ausflugstipps für den Landkreis, das die ehemalige Nordenhamerin Natascha Manski gemeinsam mit Diana Mosler geschrieben hat, ist diesmal auf Platz zwei gelandet. Die Nordenhamerin Ellen Reim befindet sich mit ihrem Buch „Die 70er-Jahre“ auf dem fünften Platz. Die inzwischen wieder nach Nordenham gezogene Fenja Lüders, alias Marlies Folkens, befindet sich mit „Der Traum von Freiheit (3)“ und „Inselherzen“ auf den Plätzen 18 und 20.

Marlies Folkens ist längst Dauergast in der Bestsellerliste der Nordenhamer Buchhandlung. Inzwischen ist ihr neuntes Buch erschienen. Anne von Bestenbostel geht davon aus, dass sie damit wieder in die Top 20 kommt. Starke Konkurrenz bekommt sie durch die „Haus am Deich“-Trilogie von Regine Kölpin, die mit ihrer Eckwarden-Geschichte auf Platz sechs liegt.

Lesung im September

Auch die Lieblingsbücher von Anne von Bestenbostel und ihren Kolleginnen, „Klima“ von David Klass und „Vergissmeinnicht“ von Kerstin Gier, sind in der Beststellerliste vertreten. Mit dem „Gesang der Flusskrebse“ hält sich immer noch das Lieblingsbuch der unabhängigen Buchhändler 2019 auf Platz sieben, Neueinsteiger ist das Lieblingsbuch 2021 „Der große Garten“ von Ewald Arenz. Den Autor erwartet Anne von Bestenbostel im September zu einer Lesung in Nordenham.

Natürlich finden sich auch Schriftsteller in der Bestenbostel-Liste, die bundesweit ganz vorne in der Lesergunst liegen: Sebastian Fitzek, Klaus Peter Wolf und Juli Zeh zum Beispiel sowie Janne Mommsen, der im vergangenen Sommer eine Open-Air-Lesung in Waddens gegeben hat.

Das Niedersachsen-Quiz von Natascha Manski, das zum 75. Geburtstag des Bundeslandes erschienen ist, hat es nicht ganz auf die Bestseller-Liste geschafft. Platz 23 ist aber dennoch ein erfreuliches Ergebnis.

BESTSELLERLISTE BEI VON BESTENBOSTEL

Die 20 meistverkauften Bücher der Buchhandlung von Bestenbostel: 1. Gezeitenkalender; 2. Natascha Manski und Diana Mosler: „Lieblingsplätze Wesermarsch“, 3. David Safier: „Miss Merkel“; 4. Klaus-Peter Wolf: „Ostfriesenzorn“; 5. Ellen Reim; „Die 70er-Jahre“; 6. Regine Kölpin: „Das Haus am Deich“; 7. Delia Owens: „Der Gesang der Flusskrebse“; 8. Sebastian Fitzek: „Playlist“; 9. Oldenburgischer Hauskalender 2022; 10. Janne Mommsen: „Das kleine Friesencafé“; 11. Klaus-Peter Wolf: „Rupert undercover“; 12. Hape Kerkeling: „Pfoten vom Tisch“; 13. Kerstin Gier: „Vergissmeinnicht“; 14. Dora Heldt: „Drei Frauen, vier Leben“; 15. Juli Zeh: „Über Menschen“; 16. Lucinda Riley: „Die verschwundene Schwester“; 17. Ewald Arenz: „Der große Sommer“; 18. Fenja Lüders: „Der Traum von Freiheit (3)“, David Klass: „Klima“; 20. Marlies Folkens: „Inselherzen“.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Paul Hecht kümmert sich um Nöte der Kinder

Wenn Konflikte an Schulen ausbrechen, sind Lehrkräfte nicht selten überfordert. Mit Paul Hecht gibt es nun an der Zinzendorfschule in Tossens einen professionellen ...

Gastro-Perlen mit Meer- und Flussblick

Anzeige

Eröffnet wurde der "Wattkieker" 2014 sozusagen im Mehrgenerationen-Teamwork: Mit Gudrun Albrecht und Henry Aden, die bereits seit 1991 zusammen den renommierten ...

Hier geht’s nicht nur um Bewegung

Der SV Nordenham hat ein neues Angebot: E-Bike-Fahren für die Generation 60plus. Dass die motorisierten Räder auch ihre Tücken haben, erfuhren die Teilnehmer bei einem ...

Hunde sollen in Stadland öfter an die Leine

Die Stadlander Gemeindeverwaltung wünscht eine Leinenpflicht für Hunde auch außerhalb der Brut- und Setzzeit. Dazu wollen die Politiker einen Experten hören. Die ...

„Je schriller, desto besser“ – Erster CSD in der Wesermarsch

Bunt, schrill und laut soll es werden. In Nordenham findet am Sonnabend, 2. Juli, eine Premiere statt: Erstmals wird der Christopher Street Day (CSD) Wesermarsch gefeiert. Veranstalter ist das ...

Alles, was das DIYHerz begehrt

Anzeige

Bereits seit über 50 Jahren überzeugt die Firma Der Stoff Stoffhandels-GmbH aus Nordhorn seine Kundinnen und Kunden mit Stoffen und allem, was zum Nähen ...

Früherkennung mit den Fingern

Jenny Bruns ist fast blind, aber sie „sieht“ mit den Fingern mehr als jeder andere: Diese besondere Gabe machen sich Frauenärzte bei der Früherkennung von Brustkrebs ...

Fünf Einsätze an einem Tag

Die First-Responder-Gruppe aus Jaderberg ist längst über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt für ihren schnellen Einsatz. Am Samstag rückte die Gruppe sogar nach Nethen aus. Dort ...

Jugendschützer wollen Saufgelage stoppen

Immer wieder werden Kinder und Jugendliche am Strand mit Alkohol und unerlaubten Rauschmitteln erwischt. Die Jugendschützer wollen sich das nicht länger mit ansehen. Das Strandgelände ...

So wird Ihr Bad zur Wohlfühloase

Anzeige

Wellness-Feeling und weniger Arbeit genau dies vereint ein modernes Bad. Das wissen auch die Profis von "malerkeller". Hier sind Kacheln pass, stattdessen ...

Ein ereignisreiches Pfingstwochenende in der Partnerstadt

Endlich ist der Freundeskreis der Partnerstädte Zwiesel und Brake wieder zusammenkommen. Insgesamt 44 Mitglieder verbrachten ein ereignisreiches Pfingstwochenende in Zwiesel mit vielen ...

2000 Besucher feiern ausgelassen nach Corona-Pause

Nach der coronabedingten Flaute gieren die Festival-Fans wieder nach Musik und Spaß: So wurde Fonsstock 2022 zu einem ganz besonderen Event – mit vielen besonderen Momenten. Es ist so, ...

Kabarettistin Tina Teubner ist in der Kulturmühle zu Gast

Kabarettistin Tina Teubner lädt am 25. Juni dazu ein, den Blick ins Innerste zu wagen. Denn dann ist sie unter dem Motto „Wenn du mich verlässt, komm ich mit“ in der ...

Mit Kalkhoff Bikes auf die Überholspur

Anzeige

Der Name "Derby Cycle", den das Unternehmen von 1988 bis 2021 geführt hat, wurde im Juli 2021 durch "Kalkhoff" ersetzt. Mit der Rückkehr zum Namen des ...

Schräge Show begeistert die Besucher

Das Format Kultur am Deich ist während der Corona-Pandemie entstanden. Die 2. Auflage lockte nicht mehr ganz so viele Gäste an den Friesenstrand nach Tossens wie die Premiere in 2021. Im ...