Landfrauen Jade stellen Jahresprogramm vor

Artikel vom 11.01.2023

Wolfgang Böning

Waren mitverantwortlich für die Planung (von links): Brigitte Körwitz, Daniela Wehmann, Anke Haschen und Marion Müller. Bild: Wolfgang Böning

Monatliche Veranstaltungen: Das Programm der Landfrauen Jade für das angelaufene Jahr ist fertig gestellt. Das sind die Termine.

Die Landfrauen Jade haben ein abwechslungsreiches Programm für das Jahr 2023 geplant. Zusammengestellt wurde dieses vom Vorstand, bestehend aus Angelika Reuter, Marion Müller, Anke Haschen, Daniela Wehmann, und Brigitte Körwitz. „Für jeden Monat werden Aktivitäten angeboten“, freut sich Angelika Reuter.

Monatliche Veranstaltungen

Der Startschuss fällt am Freitag, 27. Januar: Das Thema des Tages ist „Kaffee mit Freundinnen“. Um 14.30 Uhr startet die Veranstaltung im Jaderberger Schützenhof. Dabei wird Inse Böning einen Vortrag halten. Am Donnerstag, 23. Februar, findet dann um 17 Uhr die Jahreshauptversammlung mit Grünkohlessen statt – ebenfalls im Schützenhof. Hierbei klärt die Polizei über „Schockanrufe“ auf. Im März wird dann die erste gemeinsame Fahrt unternommen. Am Dienstag, 21. März, um 20 Uhr wird das Stück „Leevde, Lust un Lockenwickler“ der Niederdeutschen Bühne in Varel angeschaut.

Einem Vortrag von Elske Oltmanns im Walter-Spitta-Haus können Interessierte dann am Dienstag, 18. April, um 14.30 Uhr lauschen. Eine Radtour zum Schulmuseum in Zetel-Bohlenbergerfeld steht am Mittwoch, 10. Mai, an. Nach Giethorn (Niederlande) führt eine Tagesfahrt am Dienstag, 20. Juni. Im Walter-Spitta-Haus hält Hille Tjarks am Donnerstag, 10. August, um 18 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Das Beste kommt zum Schluss“.

Überraschungstour

Im September ist eine Überraschungstour geplant. Eine Rundreise durch die Wesermarsch soll es werden. Das genaue Datum dafür wird noch nicht bekanntgegeben. Außerdem soll es eine Mehrtagesfahrt vom 15. bis zum 17. September nach Lübeck geben. Ein Termin, zu dem auch Männer eingeladen sind, steht am Donnerstag, 12. Oktober, auf dem Plan: „Jeden Tag eine Postkarte an meine Frau“ nennt sich das Referat. Tipps zum Fotografieren mit dem Smartphone bekommen Interessierte sowohl am Freitag, 3. November, als auch am Freitag, 10. November, von Fachmann Ralf Holtz.

Abschließend wird am Mittwoch, 6. Dezember, um 14.30 Uhr im Schützenhof die Weihnachtszeit gefeiert. Des Weiteren weisen die Landfrauen darauf hin, dass bis Ende März alle zwei Wochen das gemeinsame Handarbeiten und Klönen ab 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Jaderberg geplant ist. Die nächsten Termine dafür sind der 18. Januar, 1. und 15. Februar.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Anton Essmann baut Beats für namhafte Deutschrapper wie Olexesh und Yin Kalle

Anton Essmann aus Nordenham verdient sein Geld mit Musik: Als „OG Tonez“ baute er schon Beats für Rapper wie Olexesh und Yin Kalle. So hat er sich in der Szene einen Namen ...

ZAHNZENTRUM NORDWEST INFORMIERT: Schöne feste Zähne auch bei schlechtem Kiefer?

Anzeige

Kinderschutzbund in Brake alarmiert – Ängste und Unsicherheiten nehmen zu

Der Beratungsbedarf beim Kinderschutzbund Brake ist gestiegen, das geht aus der Jahresbilanz hervor. Die Zahl der Hilfesuchenden stieg von 282 im Jahr 2022 auf 308 im Jahr 2023. Brake - Der ...

Französische Azubis erweitern Metallkenntnisse in Wesermarsch-Betrieben

Sechs französische Metallarbeiter-Azubis erweiterten ihre Kenntnisse in der Wesermarsch. Das Erasmus Austauschprogramm ermöglichte ihnen den Einblick in drei lokale ...

So viel mehr als nur 3000 Schritte – Gruppe bietet Geselligkeit und Bewegung

Jeden Donnerstag treffen sich Senioren in Elsfleth zum gemeinsamen Spaziergang. Die Gruppe „3000 Schritte für die Gesundheit“ fördert Bewegung und Geselligkeit. Zum Programm ...

GOLDSCHMIEDE MOOR: Handgefertigte Schmuckstücke

Anzeige

Wie geht es weiter mit dem Christophorus-Haus in Brake?

Wo liegen die Gründe für die Insolvenz beim Christophorus-Haus, gibt es einen Zusammenhang mit den Problemen bei der Diakonie Oldenburg? Und wie geht es für Bewohner, Kunden und ...

Mit dem Nordseeflitzer in Butjadingen und umzu auf Entdeckungstour

Urlauber und Einheimische in Butjadingen können nun die Region völlig CO?-neutral erkunden. Möglich ist das mit den Nordseeflitzern. Für Besitzer der Gästekarte ist das ...

Brake setzt starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus

Etwa 800 Teilnehmende setzten bei Kundgebung und Demonstrationszug in Brake ein Zeichen für Demokratie und Vielfalt. Die Veranstaltung begann mit einer Kundgebung auf dem Parkplatz vor dem ...

HSP PFLEGEDIENST OLDENBURG: HSP Pflegedienst Oldenburg: Ein neues Kapitel in der Pflege beginnt.

Anzeige

3000 Teilnehmer bei Versammlung und Videodreh auf Deichbrand-Gelände

Mit 2000 Teilnehmern und 200 Fahrzeugen hatten die Organisatoren um Landwirt Egbert Buiter aus Butjadingen auf dem Deichbrand-Gelände gerechnet. Der Andrang beim Videodreh der Vareler Band ...

Noch mehr neue Jobs bei Airbus in Nordenham

Die Flugzeugindustrie boomt: Angesichts der vollen Auftragsbücher schraubt Airbus die Produktionsraten hoch. Am Standort Nordenham entstehen noch mehr neue Arbeitsplätze. Nordenham - ...

„Auf unsere Probleme aufmerksam machen“ – Fischer demonstrieren in Fedderwardersiel

Eine spontane Demonstration der Fischer fand am Sonntagnachmittag im Fedderwardersieler Hafen statt. Mit Mahnfeuern solidarisierten sie sich mit den Landwirten – doch sie haben auch ihre ...

WOLLNEST OLDENBURG: Alles, was das Handarbeitsherz begehrt

Anzeige

Gewalt kann jede Frau treffen

Jeden Tag werden Frauen Opfer von Gewalt – auch in der Wesermarsch. Der Aktionstag am 25. November soll aufrütteln. Wesermarsch - Jährlich findet am 25. November der ...