Pflegefamilien tauschen sich aus

Artikel vom 25.01.2023

Pflegeeltern mit ihren Kindern nehmen an den Veranstaltungen des Pflegekinderdienstes des LK Wesermarsch teil. Bild: Landkreis / Pflegekinderdienst

100 Teilnehmer*innen bei Grünkohlessen des Pflegekinderdienstes

Eine wichtige soziale Funktion im Rahmen der Kreisverwaltung übernimmt der im Jugendamt angesiedelte Pflegekinderdienst. Die hier tätigen Mitarbeiter*innen betreuen die Pflegekinder und -familien im Gebiet von Butjadingen bis Lemwerder.

„Derzeit leben in der Wesermarsch 134 Kinder und Jugendliche in 98 Pflegefamilien“, nennt Jürgen Sandker, Fachaufsicht Pflegekinderdienst, stellvertretend für das gesamte Pflegekinderdienstteam konkrete Zahlen.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang aber nicht nur der Austausch zwischen dem Verwaltungsteam und den Plegefamilien, sondern auch der Kontakt der Familien untereinander.

Um diesen zu fördern, organisiert der Landkreis Wesermarsch in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen, die dem Erfahrungsaustausch und Kennenlernen dienen.

Den Auftakt an gemeinsamen Veranstaltungen machte in diesem Jahr das Grünkohlessen mit anschließender Kaffeetafel im Gastronomiebetrieb „Kiek mol rin“/ Kaliwoda in der Gemeinde Stadland.

Neben der Möglichkeit sich auszutauschen wurden auch Kinderschminken, Kegeln und Spiele angeboten.

„Die Veranstaltung war ein voller Erfolg“, bilanziert Ralf Dittmar vom Pflegekinderdienst, der die Organisation gemeinsam mit seiner Kollegin Nadja Sobel übernommen hatte. „58 Pflegeeltern und 42 Kinder

haben teilgenommen“, berichtet Dittmar und freut sich zugleich auf die „geplanten weiteren Treffen mit den Pflegefamilien“. Auch Fortbildungen, die die Intention haben, Pflegeeltern zu stärken, werden in den kommenden Monaten wieder stattfinden.

Übrigens: Der Pflegekinderdienst des LK Wesermarsch sucht jederzeit interessierte Wesermärschler*innen, die bereit sind, Kinder für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer aufzunehmen. Familien,

die sich über ein derartiges Engagement informieren möchten, werden gebeten, sich per Mail an fbb@lkbra.de oder telefonisch unter 04401/ 927-627 zu melden.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Anton Essmann baut Beats für namhafte Deutschrapper wie Olexesh und Yin Kalle

Anton Essmann aus Nordenham verdient sein Geld mit Musik: Als „OG Tonez“ baute er schon Beats für Rapper wie Olexesh und Yin Kalle. So hat er sich in der Szene einen Namen ...

ZAHNZENTRUM NORDWEST MVZ GMBH: Schöne feste Zähne auch bei schlechtem Kiefer?

Anzeige

Kinderschutzbund in Brake alarmiert – Ängste und Unsicherheiten nehmen zu

Der Beratungsbedarf beim Kinderschutzbund Brake ist gestiegen, das geht aus der Jahresbilanz hervor. Die Zahl der Hilfesuchenden stieg von 282 im Jahr 2022 auf 308 im Jahr 2023. Brake - Der ...

Französische Azubis erweitern Metallkenntnisse in Wesermarsch-Betrieben

Sechs französische Metallarbeiter-Azubis erweiterten ihre Kenntnisse in der Wesermarsch. Das Erasmus Austauschprogramm ermöglichte ihnen den Einblick in drei lokale ...

So viel mehr als nur 3000 Schritte – Gruppe bietet Geselligkeit und Bewegung

Jeden Donnerstag treffen sich Senioren in Elsfleth zum gemeinsamen Spaziergang. Die Gruppe „3000 Schritte für die Gesundheit“ fördert Bewegung und Geselligkeit. Zum Programm ...

ENFANT TERRIBLE OLDENBURG: Schlemmen wie Gott in Frankreich

Anzeige

Mehr als 200 Weine – Über 50 edle Tropfen im offenen Ausschank

Wie geht es weiter mit dem Christophorus-Haus in Brake?

Wo liegen die Gründe für die Insolvenz beim Christophorus-Haus, gibt es einen Zusammenhang mit den Problemen bei der Diakonie Oldenburg? Und wie geht es für Bewohner, Kunden und ...

Mit dem Nordseeflitzer in Butjadingen und umzu auf Entdeckungstour

Urlauber und Einheimische in Butjadingen können nun die Region völlig CO?-neutral erkunden. Möglich ist das mit den Nordseeflitzern. Für Besitzer der Gästekarte ist das ...

Brake setzt starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus

Etwa 800 Teilnehmende setzten bei Kundgebung und Demonstrationszug in Brake ein Zeichen für Demokratie und Vielfalt. Die Veranstaltung begann mit einer Kundgebung auf dem Parkplatz vor dem ...

GELEWO SENIORENWOHNEN: Sonderbesichtigungstage für Seniorenwohnen im Quartier Havekant am 28. & 30. Mai 2024 – jetzt anmelden!

Anzeige

3000 Teilnehmer bei Versammlung und Videodreh auf Deichbrand-Gelände

Mit 2000 Teilnehmern und 200 Fahrzeugen hatten die Organisatoren um Landwirt Egbert Buiter aus Butjadingen auf dem Deichbrand-Gelände gerechnet. Der Andrang beim Videodreh der Vareler Band ...

Noch mehr neue Jobs bei Airbus in Nordenham

Die Flugzeugindustrie boomt: Angesichts der vollen Auftragsbücher schraubt Airbus die Produktionsraten hoch. Am Standort Nordenham entstehen noch mehr neue Arbeitsplätze. Nordenham - ...

„Auf unsere Probleme aufmerksam machen“ – Fischer demonstrieren in Fedderwardersiel

Eine spontane Demonstration der Fischer fand am Sonntagnachmittag im Fedderwardersieler Hafen statt. Mit Mahnfeuern solidarisierten sie sich mit den Landwirten – doch sie haben auch ihre ...

INFOABEND ZAHNZENTRUM NORDWEST: ZahnZentrum NordWest informiert: Endlich wieder richtig gut schlafen!

Anzeige

Neue Schnarchschiene sorgt für erholsame Nächte – Erste positive Effekte oft nach einer Woche

Gewalt kann jede Frau treffen

Jeden Tag werden Frauen Opfer von Gewalt – auch in der Wesermarsch. Der Aktionstag am 25. November soll aufrütteln. Wesermarsch - Jährlich findet am 25. November der ...