Schüler feiern Buchpremiere

Artikel vom 15.11.2021

Merle Ullrich

Das kreative Schreiben gefiel den Schülerinnen Michelle Schwiede (v.l.), Tia Ehmen und Jana Stryjewski gut. Sie beteiligten sich beim Schreibtag der BBS in Brake. Bild: Archiv

 

 
 

Die Berner Bücherwochen sind in vollem Gange. An diesem Donnerstag, 11. November, feiern zwei Werke Premiere, die von Schülerinnen und Schülern der BBS Brake und Elsfleth verfasst wurden. Die Veranstaltung im Foyer der BBS Brake beginnt um 19.30 Uhr.

Schüler der BBS

Unter dem Titel „Gestern war ich noch nicht heute. Ein Schreib- und Buchprojekt der Berufsbildenden Schulen Wesermarsch“ präsentieren Schülerinnen und Schüler des Standorts Brake ihre Werke. Das Buch der Schülerinnen und Schüler des Standorts Elsfleth hat den Titel „Hoffnung von Morgen. Ein Schreib- und Buchprojekt der Berufsbildenden Schulen für den Landkreis Wesermarsch“.

Mehr als 200 junge Frauen und Männer hatten sich beteiligt und unter Anleitung von Alfred Büngen, Leiter des Geest-Verlags, Texte unter dem Motto „Sei Mensch, hab Herz!“ verfasst. Rund 20 Teilnehmende stellen ihre Texte nun vor. Mit den Schülerbuch-Projekten der Berner Bücherwochen wollen die Organisatoren Jugendliche wieder an das Buch und das eigene Schreiben heranführen und als „Gegengift gegen ein Übermaß an Smartphone-Konsum“ wirken, sagt Reinhard Rakow.

Markus Liske

Weiter im Veranstaltungsreigen geht es am Freitag, 12. November. Ab 19.30 Uhr liest Markus Liske aus „Erich Mühsam, sein Leben und Werk“. Der Bremer ist Autor, Sänger und Publizist. Die Berner Bücherwochen stehen in diesem Jahr unter Mottos, die Mühsam-Schriften entlehnt sind, erläutert Reinhard Rakow. Der Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker Erich Mühsam stammte aus einer jüdischen Apothekerfamilie. Er wurde 1934 nach wochenlangen Folterungen von den Nazis ermordet, berichtet Reinhard Rakow.

Oberschule Elsfleth

„Wir sind wir – Ein Schreib- und Buchprojekt der 7. Klassen der Oberschule Elsfleth“ feiert am Dienstag, 16. November, Premiere. Die Veranstaltung findet in der Aula der Oberschule Elsfleth statt. Wegen der Corona-Pandemie ist die Vorstellung der Werke der beiden Klassen auf zwei Veranstaltungen aufgeteilt. Beginn ist um 18 beziehungsweise 20 Uhr.

Rund 40 Schüler haben sich beteiligt und an mehreren Schreibtagen unter Anleitung von Alfred Büngen eigene Texte verfasst. Das Motto war auch hier „Sei Mensch, hab Herz!“. Die Schüler werden ihre Texte selbst vorstellen.

Karsten Krogmann

Karsten Krogmann, seit 2020 Pressesprecher der Opferschutzorganisation Weißer Ring, ist am Freitag, 19. November, in der Berner Kulturmühle zu Gast. Unter dem Titel „Hass und Hetze und die Opfer“ wird er ab 19.30 Uhr referieren. Für seine Reportagen, unter anderem über den „Patientenmörder“ Niels H., wurde er mehrfach ausgezeichnet. In seinem Vortrag wird Karsten Krogmann auf das Thema sexueller Missbrauch von Kindern eingehen.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Atommüll: Kreis sagt Informationsabend ab

Der Kreis sagt den Informationsabend zum Salzstock unter Seefeld ab. Die Gesteinsformation ist als mögliches atomares Endlager im Gespräch. Diese Absage kommt nicht unerwartet: Wegen der ...

Kenntnisse in Erster Hilfe aufgefrischt

Was ist bei Erster Hilfe an älteren Menschen zu beachten? Wichtige Tipps bekamen ehrenamtliche Seniorenbegleiter bei einer Schulung in Nordenham. Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Schock, ...

„Wir brauchen eine allgemeine Impfpflicht“

1100 Menschen haben sich in der vergangenen Woche in Esenshamm impfen lassen. Dr. Hans Schmid ist für eine allgemeine Impfpflicht. „Die hätte längst kommen müssen“, ...

Wenn der Partner sein wahres Gesicht zeigt

36 Bäckereien in der Wesermarsch beteiligten sich an der Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“. Im Mehrgenerationenhaus Nordenham gab es eine Lesung zum Internationalen Tag ...

Grünes Licht für Container-Kita

Die Stadt Nordenham muss zusätzliche Kita-Plätze schaffen. Mit einer Container-Anlage beim Freizeitbad Störtebeker will sie jetzt kurzfristig den bestehenden Mangel ...

Land soll Tourismuskommunen mit 15 Millionen Euro ausstatten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub im eigenen Land. Doch Tourismuskommunen wie Butjadingen haben Mühe, mit der Infrastruktur nachzukommen. Die Grünen beantragen, dass sie mehr Geld vom Land ...

Kleines Buch, starker Inhalt

Der neue Kirchenführer für St. Secundus Schwei liegt vor. Auf 54 Seiten werden 400 Jahre Kirchen- und Kunstgeschichte lebendig Der neue Kirchenführer für St. Secundus Schwei ...

Philosophieren können schon die Kleinen

Im Rahmen der Kibum in Oldenburg besucht das Hamburger Projekt „Gedankenflieger“ die Grundschule Lienen und bringt den Viertklässlern das Philosophieren über Freiheit und ...

Petra Heinemann einstimmig im Amt bestätigt

In der Not helfen: Das ist ein wichtiges Ziel des Vereins, der sein Engagement beherzt fortsetzen will Die Vorsitzende des Vereins „Von Mensch zu Mensch“, Petra Heinemann, hat jetzt bei ...

Mit Mehlwürmern und Kamera die Vogelwelt erkunden

Der Schulgarten wird naturfreundlicher: Franz-Otto Müller vom Naturschutzbund in Brake erklärt den Zweitklässlern der Grundschule Hammelwarden, wie sie Vogelfutterstellen richtig ...

Geld für Förderprojekte mit fischwirtschaftlichem Bezug

Der Landkreis Wesermarsch erhält auch künftig die Möglichkeit, Förderprojekte mit fischwirtschaftlichem Bezug gefördert zu bekommen. Eine Studie wird erstellt Die Landkreise ...

Immer wieder Ärger um Parkplätze in Brake

Falschparker sind ein Ärgernis. Manche von ihnen parken sogar rücksichtslos auf fremden Grundstücken. Auch an der Kirchenstraße in Brake sorgen sie für ...

23 000 Kilometer ohne Luftverschmutzung

Neun Teams in Elsfleth radelten für ein gutes Klima und sammelten insgesamt knapp 23 000 Kilometer. Die Grundschule Moorriem legte die weiteste Strecke zurück und gewann den ...