So sicher sind die Fahrgeschäfte im Jaderpark

Artikel vom 27.10.2022

Hans-Carl Bokelmann

Die Neuheiten im Jaderpark werden den Einsatzkräften der Feuerwehren jedes Jahr zu Saisonbeginn vorgestellt. Unser Bild zeigt Andy Ludewigt, Mitglied der Geschäftsleitung des Jaderparks, im Gespräch mit den Einsatzkräften. Bild: Hans Wilkens

Schock am Samstag: Ein siebenjähriges Mädchen hing im Jaderpark in einem Boot auf einer Rutsche in sieben Metern Höhe fest. Andy Ludewigt, Juniorchef des Parks, erklärt die Hintergründe und Sicherheitsstandards.

„Noch bevor die Einsatzkräfte der Feuerwehr bei uns eintrafen, hatte das Mädchen wieder festen Boden unter den Füßen. Wir haben die Siebenjährige so schnell wie möglich aus ihrer misslichen Situation befreit. Und Sie wissen selbst, dass sich die Feuerwehr Jaderberg direkt gegenüber unserer Anlage befindet“. Andy Ludewigt, Juniorchef des Tier- und Freizeitparks Jaderberg, erklärt im Gespräch mit unserer Redaktion den Feuerwehr-Großeinsatz im Jaderpark von Sonnabend, der für erhebliche Schlagzeilen gesorgt hat.

30 Einsatzkräfte

Rückblick: Ein siebenjähriges Mädchen hatte am Sonnabend ein unfreiwilliges Abenteuer in einem Fahrgeschäft des Jaderparks erlebt, weil sich die Anlage automatisch abgeschaltet hatte. Es war 18.04 Uhr und die Siebenjährige befand sich in einem „Fliegenden Boot“, das in die Höhe gezogen wurde. Einen Meter vor der Spitze der Anlage – in lichter Höhe von sieben Metern – stoppte die Anlage und das Mächen hing im Boot fest, bis ein Techniker des Jaderparks die Notabsenkung des Bootes vornehmen konnte. Unterdessen hatte der Vater nach Hilfe gesucht. Ein Mitarbeiter aus einem Imbisswagen gegenüber der Grizzly-Bay-Anlage hatte daraufhin den Notruf abgesetzt und so den Großeinsatz der Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften ausgelöst. Eingreifen mussten die Einsatzkräfte – wie berichtet – allerdings nicht mehr.

TÜV-Prüfungen

„Natürlich ist es nicht schön, wenn man in einem Fahrgeschäft stecken bleibt, aber so etwas kann passieren“, sagt Andy Ludewigt gegenüber unserer Redaktion. Schon eine Spinne vor dem falschen Sensor kann einen Notstopp bei den automatischen Anlagen auslösen. So ein Vorfall wie am Sonnabend lasse sich daher nie ganz verhindern. Andy Ludewigt kann auch verstehen, dass der Notruf abgesetzt wurde. Es habe schon gedämmert. Dass eine Siebenjährige sich in einer solchen Situation nicht wohl fühle, sei ja wohl zu verstehen.

„Unsere Fahrgeschäfte werden jedes Jahr vom TÜV geprüft. Für ältere Fahrgeschäfte gibt es zudem Sonderprüfungen. Die in Deutschland betriebenen Fahrgeschäfte sind deshalb die sichersten auf der ganzen Welt“, sagt Andy Ludewigt, der auch darauf hinweist, das der TÜV gerade in diesen Tagen in Jaderberg alle Fahrgeschäfte testet. „Der Termin zum Ende der Saison eignet sich besonders gut, weil wir dann in der Winterpause alles für die neue Saison perfekt ausrüsten können“, betont Andy Ludewigt.

Kostenneutral

Auf den Mitarbeiter, der den Notruf abgesetzt hat, kommen übrigens keine Kosten für den Feuerwehr-Großeinsatz, der dann über die Großleitstelle in Oldenburg ausgelöst hatte, zu. „Wenn Menschen gefährdet sind, dann läuft das immer kostenneutral“, sagt Wesermarsch-Kreisbrandmeister Heiko Basshusen im Gespräch mit unserer Redaktion. Im Klartext heißt das, dass der Steuerzahler für diesen schlagzeilenträchtigen Einsatz aufkommt.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Frau erschien trotz Mercedes-Brand bei Bewerbungsgespräch in Brake

Ein Mercedes-Brand in der Braker Innenstadt sorgte Anfang November für viel Aufsehen. Mindestens genauso beeindruckend war die Reaktion der Besitzerin – die kurz danach ein ...

Exklusiv in Oldenburg: Weber Store wird Hot-Spot für Grillfans aus der Region

Anzeige

Die Leidenschaft fürs Echte und Handgemachte genau das verbindet die Fans eines der beliebtesten Rituale unserer Zeit: das Grillen. Im neuen ...

Butjadinger nehmen mit ihrem Zigaretten-Müll an Umfragen teil

Zigaretten in der Umwelt sind ein großes Problem. In Butjadingen soll nun mit einer spielerischen Idee der Verschmutzung entgegengewirkt werden. Zigaretten sind für die Umwelt ein ...

Der Kufenspaß beim Weihnachtsmarkt kann beginnen

Am Freitag, 25. November, beginnt der Weihnachtsmarkt in Nordenham. Attraktion ist die nagelneue Kunststoff-Eisbahn. Am Freitag geht’s los: Nach zwei Jahren Corona-Pause heißt es wieder ...

Wieder Leben in Wetjens Gaststätte

Nach einem guten Jahrzehnt Pause ist wieder Leben in die ehemalige Gaststätte Wetjen eingekehrt. Hier fand der erste Weihnachtsbasar der Saison statt. Nachhaltigkeit erfreut sich auch in ...

Ergotherapie "Am Hafen" baut Kapazitäten aus

Anzeige

Die Ergotherapie-Praxis "Am Hafen" schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten ...

Zu Weihnachten gibt es Schmackhaftes für Bello und Co.

Selbstgebackene Kekse sind zu Weihnachten nicht ungewöhnlich. Was Bianca Schomacker beim Basar im Oldtimermuseum Bardenfleth jedoch an ihrem Stand anbot, war nicht ...

Weihnachtsbasar-Legende tritt kürzer

Für Ewald Grimm aus Diekmannshausen war es das letzte Mal, dass er seine farbenprächtigen Vogelhotels auf dem Weihnachtsbasar zur Schau gestellt hat. In Zukunft will er kürzer ...

Leckeres und Schönes von der Baumscheibe

Ein guter Neustart ist der Rodenkircher Verkaufsmesse Kunst & Hobby am Wochenende gelungen. Nach zwei Jahren Zwangspause zog sie mehr als 3000 Besucher an. Mehr als 3000 Besucher an beiden Tagen ...

Die drei Fachkliniken der Diakonie

Anzeige

Die Diakonie im Oldenburger Land bietet an insgesamt drei Standorten medizinische Rehabilitation für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. Durch die ...

Schutz des Wattenmeers liegt ihnen am Herzen

Seit 1990 hat die Commerzbank ein Umweltpraktikum im Programm. Nun hat die Spanierin Elena Reiriz Martínez drei Monate in Fedderwardersiel verbracht und viel erlebt. Als Elena Reiriz ...

Bei Silvesterparty leben die goldenen Zwanziger auf

Eine Silvesterparty im Stil der goldenen Zwanziger veranstalten das Theater Fatale und die Agentur Kulturherz in Nordenham. Achtung: Es gibt nur einen Termin für den Ticketkauf. Das Theater ...

Plattschnacker feiern 15. Geburtstag

Vor 15 Jahren gründeten Adeline und Horst Krupp die Plattschnacker. Der Geburtstag wurde jetzt ausgiebig im Mehrgenerationenhaus in Nordenham gefeiert. Eine Sache trübte jedoch die ...

Das Johanneum Wildeshausen - Modernes Krankenhaus und Gesundheitszentrum

Anzeige

Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen ist Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und als moderne und leistungsstarke Klinik Kern ...

Neuer Schoolpatt soll Tourismus fördern

Die Sanierung des alten Schoolpatt, ein in die Jahre gekommener Weg quer durch die Ländereien von Ovelgönne, ist fertig. Die Verantwortlichen erhoffen sich jetzt positive Effekte für ...