Wesermärschler beim Tag der Ehrenamtlichen geehrt

Artikel vom 09.10.2021

Hans-Carl Bokelmann

Im Bild von links: Susanne Mittag, Sozialministerin Daniela Behrens, Cord Hartjen, Karin Logemann und Dieter Preuß beim Festakt in Osnabrück. Bild: SPD

Festakt in Osnabrück: Selbst Ministerpräsident Stephan Weil gibt sich die Ehre

Jüngst fand der Tag der Ehrenamtlichen in Osnabrück statt und auch zwei Wesermärschler wurden dort von der Landesregierung, vertreten mit Ministerpräsident Stephan Weil, Sozialministern Daniela Behrens und Justizministerin Barbara Havlitza, für ihr vorbildliches Engagement geehrt. Dieter Preuß aus Lemwerder und Cord Hartjen aus Delmenhorst. „Ich gratuliere den beiden ganz herzlich für die verdiente Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Arbeit“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann, die bei dem Festakt in Osnabrück anwesend war. Cord Hartjen wohnt zwar in Delmenhorst, ist aber in der Wesermarsch als Vorsitzender des I. Oldenburgischen Deichbandes bekannt. Er hat auf diesem Posten die Organisation der Deichverteidigung für den Sturmfall komplett neu aufgestellt, die Arbeit der Küstenwehr an die Verhältnisse bei Sturmflut angepasst und ein Schulungszentrum für Deichverteidigung aufgebaut. Außerdem unterstützt er das Projekt „Biotopverbund Grasland“ von Universität Oldenburg und dem Nabu, das das Ziel hat, mit regionalen Gräsern und Kräutern, Insekten auf den Deichflächen eine Lebensgrundlage zu verschaffen. Dieter Preuß ist seit vielen Jahren ehrenamtlicher Seniorenbegleiter. Er bietet Sprechstunden für Seniorinnen und Senioren an, ist Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Aktiv im Leben (AGIL)“, die es zum Ziel hat, jeder Mitbürgerin und jedem Mitbürger unabhängig von Herkunft, Alter und Einkommen die Teilnahme und Teilhabe am Gemeindeleben zu ermöglichen. Er ist bei Spielenachmittagen, als Wohnberater und als Mitglied des Seniorenbeirates aktiv. Außerdem war er 20 Jahre lang beim THW aktiv und zehn Jahre lang erster Vorsitzender der Maibaumsetzer Lemwerder. „Ich schließe mich der Landesregierung an und bedanke mich bei den beiden ganz herzlich für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement“, so Logemann.


 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Überraschendes Finale beim spannenden Stück

Das Tournee-Theater SpielArt bot eine spannende Theater-Aufführung auf Plattdeutsch in der St.-Matthäus-Kirche in Rodenkirchen. Das Finale hatte im Publikum so wohl niemand erwartet Das ...

Gutes tun mit Verantwortung

In der Grundschule Golzwarden wurde eine Blutspende mit Typisierungsaktion für Stammzellspenden organisiert. Für viele ist sie schon Routine, doch auch Erstspender brauchen keine Angst ...

Polizei sensibilisiert erneut für „Schockanrufe“

Immer wieder werden Bürgerinnen und Bürger auch in der Wesermarsch Opfer von sogenannten „Schockanrufen“. Die Polizei ruft daher erneut zu erhöhter Achtsamkeit auf Weil in ...

Angehende Bootsbauer lassen „Submarie“ zu Wasser

Am Käseburger Strand haben angehende Bootsbauer die „Submarie“ zu Wasser gelassen. Das Projekt beweist die tolle Zusammenarbeit von Kreishandwerkerschaft, Schulen und ...

Bäckermeister findet Wunsch-Nachfolger

Sabine und Gunnar Meier geben ihre Bäckerei auf. Das Ehepaar hat einen Nachfolger für den Familienbetrieb gefunden. Torben zur Horst aus Alse übernimmt die Filialen der ...

„E-Mails und Anrufe wurden teilweise nicht mal beantwortet“

Der Tierschutzverein Wesermarsch sollte sich in Brake um die Kastration von streunenden Katzen kümmern. Das habe der Verein nicht umfänglich getan, so die Stadt. Der Verein ...

Medizinstudenten lernen Mikroskopieren und Sonografieren

Die „Einführung in die Hämatologie“ mit Chefarzt Dr. Thorsten Austein im St. Bernhard-Hospital stieß auf sehr große Nachfrage. Sechs Medizinstudenten lernten ...

„Aber-Hallo“-Redakteure berichten aus dem Landtag

Die Redakteure der Nordenhamer Schülerzeitung Aber Hallo wollen auch mit Kabinettsmitgliedern ins Gespräch kommen. Außerdem freuen sie sich auf spannende Debatten im Plenum Mit ...

Scheidender Geschäftsführer über die Zukunft der Helios-Klinik

Staatssekretär Heiger Scholz hatte sich skeptisch über die Zukunft der Helios-Klinik Wesermarsch geäußert. Im Interview reagiert Klinik-Chef Georg Thiessen auf die ...

Sterbenskranker will motivieren

Holger Draak rät dazu, sich vom Hospizdienst helfen zu lassen „Das Wort Hospiz ist für viele ein ...

Exotische Konkurrenz für Miesmuschel und Co.

Pazifische Auster wird durch den Klimawandel im Wattenmeer heimisch  Eigentlich ...

High-Tech-Zahnprothesen aus dem PC

Nordenhamer Dentaltechnik-Labor Pagels investiert in die Zukunft Anke Pagels hat eine neue „Mitarbeiterin ...