Infos, Demos und Mahnwache für den Klimaschutz

Artikel vom 16.05.2022

Gabriele Zawarty

Das UNESCO-Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer erstreckt sich vom Deich der niedersächsischen Nordseeküste bis zu einer Linie seewärts der ostfriesischen Inseln. Das heute offiziell eröffnete Umwelt- und Klimacamp in Wilhelmshaven fordert u. a. den Schutz dieser Reservate.Bild: Gabriele Zawarty

Proteste gegen die unzureichende Klimapolitik sowie eine große Demo stehen im Mittelpunkt des Umwelt- und Klimacamps, das parallel zur Umweltministerkonferenz heute in Wilhelmshaven startet.

Parallel zur Umweltministerkonferenz vom 11. Bis 13. Mai im Wilhelmshavener Hotel Atlantic findet genau gegenüber, am Banter See Park, ein Umwelt- und Klimacamp statt. Heute, am Dienstag, startet das offizielle Rahmenprogramm. Bis Freitag steht das Gelände an der Jadeallee ganz im Zeichen zahlreicher Umwelt-Aktivitäten. Ein bunt gemischtes Aktionsbündnis von Umweltverbänden, Organisationen aber auch engagierte Menschen aus der Region geben Ratschläge und Tipps wie man Gas und Öl einsparen und ohne fossile Energieträger die Energie- und Wärmewende vorantreiben könnte. Proteste gegen die unzureichende Umwelt- und Klimapolitik sollen ebenfalls zum Ausdruck gebracht werden. Gefordert werden u. a. der rasche Bau von erneuerbaren Energien, Wärmepumpen, energetisches Bauen, Tempolimits, Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs sowie der Schutz von Ressourcen. Mit den Umweltminister*Innen und weiteren Vertreter*innen der Politik möchten die Initiatoren des Umwelt- und Klimacamps dazu ins Gespräch kommen.

Strom und Wärme günstiger

Die Organisatoren hoffen, dass mit der Klimawende neue Chancen auf dem Arbeitsmarktsektor entstehen und dass Strom und Wärme wieder günstiger werden. Durch neue Technologien und Bauweisen bräuchte man in Zukunft auch weniger seltene Erden, so die Organisatoren. Beim Klimacamp mit dabei sind u. a. die Klimagruppe Friesische Wehde, die Agenda-Gruppe Klimaschutz Varel und der Landesverband Niedersachsen bzw. die Ortsgruppe Wilhelmshaven der Naturfreunde Deutschlands. Ein Programmbeitrag hat am Mittwoch, dem 11. Mai, ab 14 Uhr einen Erfahrungsbericht mit Diskussion zum Thema „Ein Klimaplan für unsere Kommune“.

Energiewende jetzt

An diesem Tag dreht sich alles um das Thema Energie. Passend dazu wurde eine Mahnwache „Energiewende jetzt“ angemeldet. Die Mahnwache wird von passenden Vorträgen und Aktionen begleitet, denn laut Umweltverbänden biete die „Energiescheibe Wilhelmshaven“ dafür die perfekte Kulisse. Dr. Sabina Fleitmann von der Klimagruppe Friesische Wehde berichtet dazu von ihrer erfolgreichen Initiative für einen Klimaplan in der kleinen Gemeinde Zetel in Friesland. Dabei geht es auch um die Aktionsformen Bürgerbegehren und Bürgerentscheid.

Große Demo um den „Großen Hafen“

Am Donnerstag, dem 12. Mai, um 15 Uhr setzten sich die „Naturfreunde in Bewegung“. Lieder und Texte zum Thema Umwelt und Frieden so wie Informationen zu den Umwelt- und Naturschutz-Aktivitäten stehen auf dem Programm. Auch gibt es an diesem Tag eine große Demonstration um den „Großen Hafen”. Das Motto der Demo lautet „Klimaschutz und Artenschutz - Hand in Hand”. Beginn ist um 17.30 Uhr auf dem Valoisplatz/Gotthilf-Hagen-Platz. Der Traktor-Korso startet um 17.30 Uhr vom Parkplatz Sportforum und die gemeinsame Abschlusskundgebung findet im Anschluss der Demo im Umwelt- und Klimacamp statt.

Fridays For Future

Am Freitag, dem 13. Mai, lädt Fridays For Future alle Schulen und Universitäten bzw. Fachhochschulen dazu ein, außerschulischen Unterricht im Umwelt- und Klimacamp zu organisieren. Es wird an dem Tag ein Programm von den Jugendverbänden geplant und realisiert.


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Touristen können aufatmen – Behelfsbrücke ist wieder frei

Bei einer Länge von etwa 40 Metern und rund 140 Tonnen Gewicht war Fingerspitzengefühl vom Kranführer gefordert, als er jetzt an der Wilhelmshavener Deichbrücke den 100 Jahre ...

"Wir orientieren uns ausschließlich an den Bedürfnissen der Kunden"

Anzeige

Die TMS Automotive GmbH ist eine Firma der Mike Renn Unternehmensgruppe. Mike Renn machte sich 1997 mit dem MR Personal- & Industrieservice in Emden ...

Drohnen statt Raketen: Maritimes Festival wird „wattgerecht“

Das 45. Wochenende an der Jade“ ist wieder da. Vom 30. Juni bis 3. Juli wird Wilhelmshavens maritime Meile endlich wieder zum Mittelpunkt für Live-Musik, Familienprogramm und ...

Mittsommer nach Fedderwarden geholt

Schwenden und Schwedenbegeisterte feierten schon mal Mittsommer über Pfingsten vor, denn am 24. Juni wollen viele von ihnen Mittsommer noch einmal in Schweden feiern. Mittsommer (Midsommar) ...

Sie sind Vorbilder für uns alle

Als großartige Vorbilder in schwierigen Situationen wurden neun Schüler von Oberbürgermeister Carsten Feist ausgezeichnet. Sie helfen anderen, packen mit an, vermitteln in ...

Datenschutz, Bild und Ton

Anzeige

Das Thema Datenschutz und Video-Überwachung wird für gewerbliche Kunden immer wichtiger. Experten in diesen Bereichen sind seit vielen Jahren Ralf Wurpts ...

Ehrgeiz allein reicht nicht

Die große Attraktion des Eröffnungstages war der Gewinner der Goldmedaille der Paralympics in Tokio Valentin Baus. Viele Besucher nutzen die Gelegenheit für ein paar Ballwechsel mit ...

Fregatte „Lübeck“ läuft am Donnerstag das letzte Mal in Wilhelmshaven ein

Nach ihrem Einsatz in der Ägäis wird die Rückkehr der Fregatte „Lübeck“ am Donnerstag für alle Beteiligten diesmal etwas ganz besonderes sein. Zum Jahresende wird ...

„Das schreit nach einer Wiederholung“

Mit vielen wunderbaren Aktionen luden die Freizeitstätte am Krähenbusch und der Botanische Garten zu einer Feier in der farbenfrohen Natur ein. Die Bezeichnung „Grüne ...

Berufsbegleitend BWL studieren auch ohne Abitur

Anzeige

Von Spinnweben bis zum Kothaufen: Jugendliche in der Natur

Mit großer Begeisterung beschäftigten sich jetzt Schülerinnen und Schüler der Oberschule Paul-Hug-Straße in Wilhelmshaven mit der Natur in ihrer unmittelbaren ...

Mittsommer nach Fedderwarden geholt

Schwenden und Schwedenbegeisterte feierten schon mal Mittsommer über Pfingsten vor, denn am 24. Juni wollen viele von ihnen Mittsommer noch einmal in Schweden feiern. Mittsommer (Midsommar) der ...

Mit der ganzen Welt verbunden

Im Deutschen Marinemuseum in Wilhelmshaven nimmt die „Marinefunkerrunde e.V.“ Kontakt mit über 70 Museumsschiffen auf der ganzen Welt auf. Schon traditionell werden an diesem ...

Den Urlaub nach Hause holen

Anzeige

Sommerzeit ist Badezeit. Zum nächsten Baggersee fahren und sich dann bei 40 Grad ins Auto setzen? Am Strand oder im Schwimmbad das Badevergnügen mit vielen ...

Alles dreht sich um die Liebe

Am Sonntag, 12. Juni, steht das Wilhelmshavener Duo Hellmann & Denker im Lok-Kulturzentrum Jever auf der Bühne. Am Sonntag, 12. Juni, steht das Wilhelmshavener Duo Hellmann & Denker im ...