Insel bietet Raum und Zeit für Spiel und Spaß

Artikel vom 14.09.2022

Rund 50 Kinder sowie 19 Betreuer erlebten auf der Insel Ameland elf schöne Tage. Zu den Höhepunkten zählten unter anderem ein Lagerfeuer im Sonnenuntergang am Strand (rechts). Bild: Kirchengemeinde St. Willehad 

Für etwa 50 Kinder aus Wilhelmshaven ging es für elf Tage auf die zu den Niederlanden gehörende Insel Ameland. Neben Lagerfeuer bei Sonnenuntergang hat sich die katholische Kirchengemeinde St. Willehad noch die ein oder andere Aktion einfallen lassen.

Treckerfahrt am Strand, Lagerfeuer, Liederrunde oder beeindruckende Sonnenuntergänge: Die diesjährige Ameland-Feriengemeinschaft auf dem Kiewiets Hoeve erlebte bei herrlichem Wetter elf tolle Tage auf der zu den Niederlanden gehörenden Insel. Etwa 50 Kinder nahmen in diesem Jahr teil – begleitet von 19 Jugendlichen und Erwachsenen im Betreuungs- und Versorgungsteam. Das Jugendteam der katholischen Kirchengemeinde St. Willehad organisierte dafür wieder viele tolle Aktionen und Spiele sowie Ausflüge, um Inseleindrücke und neue Erinnerungen zu gewinnen. Langeweile kam somit nicht auf.

Beim diesjährigen Aktionstag halfen die Kinder bei einer Drag-Queen-Casting-Show, einen Drogenschmuggel aufzudecken. Sie mussten sich dafür mit dem Showbusiness vertraut machen und sich vielen Aufgaben stellen. Mit viel Kombinationsgabe und großem Engagement machten sie die Schuldigen aus und retteten die Casting-Show.

Doch damit nicht genug: Bei einem Waldspiel erbauten sie eine sichere Stadt, um sich vor „Werwölfen“ zu schützen, sie erkundeten das kleine Dorf Nes und erfreuten sich an zahlreichen Spielen. Dabei ging es unter anderem auch darum, das Erinnerungsvermögen auf die Probe zu stellen sowie um Wissen und Kreativität. Und was bei dem herrlichen Sommerwetter unter keinen Umständen fehlen durfte, war eine Abkühlung auf der Wasserrutsche.

Casino, Disco und Rückzugsort

Abends war vor allem die große Halle besonders beliebt – ob als Casino, Disco, als Ort zum entspannten Singen oder für spannende Spieleshows. Am sogenannten „Bunten Abend“ – der Abend vor der Rückfahrt – wurde die Halle besonders mit Stimmung und Energie gefüllt. Kinder und Betreuer gaben noch einmal alles. Die beiden Drag-Queens haben das Herzblatt auf die Beine gestellt und ein bisschen Liebe auf die Insel gebracht. Zudem mussten die Betreuer im Duell gegen die Kids in verschiedenen Kategorien ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

„Alle hatten sehr viel Spaß auf der Insel und sind dankbar für die neuen Freundschaften und Erinnerungen, die dieses Jahr gesammelt wurden“, zeigt sich Pastor Andreas Bolten zufrieden. Ein besonderer Dank geht an Eckhard und Angela Stein, die das Lager nach 17 Jahren Ameland jetzt zum letzten Mal geleitet haben. „Von ihnen ist ein riesiges Engagement in diese wunderschönen und dichten Ameland-Touren hineingegeben worden. Viele schöne Erlebnisse und Erinnerungen bringt diese Zeit mit sich. Die Kirchengemeinde St. Willehad und das Betreuerteam sind sehr dankbar für diese starke Prägung.“

Neues Team übernimmt die Leitung

Doch keine Sorge, die Nachfolger stehen bereits parat und freuen sich, ab dem nächsten Jahr die Leitung zu übernehmen. Wir freuen uns, dass sich Dennis Krempchen und Rahel Kordecki bereit erklärt haben, die Ameland-Freizeit weiterzuführen. Alle wissen, dass darin viel Liebe, große und kleine Arbeiten und herzliche Sorge für die Kinder liegen“, erklärt Pfarrer Bolten.

Apropos Fortsetzung: Im kommenden Jahr ist die Ameland-Freizeit für die Zeit vom 2. bis 12./13. August geplant. Anmeldungen sind ab Dezember möglich im Internet unter


 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Wilhelmshaven unter Segeln

Der „Wilhelmshavens Sailing Cup“ startet am Freitag und bietet anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums vier Tage lang maritimes Vergnügen in allen Varianten vom ...

Sterne vom Himmel holen Kirchen im Oldenburger Land auf der Hochzeitsmesse

Anzeige

Sterne vom Himmel holen" so lautet das diesjährige Motto der evangelischen und der katholischen Kirche im Oldenburger Land auf der Hochzeitsmesse am ...

Stadthalle macht Kopfzerbrechen

Das Thema Stadthalle wird Verwaltung und Rat in Wilhelmshaven weiter beschäftigen. Wieder hat die Verwaltung die Initiative ergriffen und dem Rat einen vier-Punkte-Vorschlag gemacht. Wieder ...

Ein bunter Strauß aus musikalischen Jahrzehnten

Seit 70 Jahren gehört der Männerchor Nordsee zu Wilhelmshaven. Zum Jubiläum lud er zu einem großen Liederabend in die Lutherkirche. „Oldie but Goldie“ lautete der ...

Wilhelmshaven feiert 25 Jahre Nordseepassage

Die Nordseepassage in Wilhelmshaven wurde am 4. September 1997 eröffnet. Bis zum 2. Oktober wird dieser Geburtstag mit einem bunten Fest gefeiert Ein buntes Fest soll sie werden, die ...

Zum Zollhaus: Ankommen und genießen

Anzeige

Wer Tagungen, Familienfeiern, Firmenjubiläen, Seminare, Ausstellungen oder kleine Messen plant, kommt an dem Rasteder Hotel "Zum Zollhaus" nicht vorbei. ...

Spielerisch die Stadtgeschichte entdecken

Der Wilhelmshavener Verein „Chancen für Kinder im Alltag“ (Chaka) ermöglicht Viertklässlern der Jadestadt einen Besuch im Küstenmuseum. Dabei können die Kinder in ...

Wo sich Himmel und Erde berühren

62 Täuflinge wurden am Wochenende an einem besonderen Ort und mit besonderem Wasser in Wilhelmshaven getauft. Nach Corona-Pause fand dort wieder die Südstrand-Taufe statt. Das ...

Kraftvolles Sprachrohr für diejenigen, die nie gehört werden

Helmut Möhle ist seit über 40 Jahren als Funktionär, Trainer und Politiker aktiv. Nun wurde der Wilhelmshavener dafür mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Helmut Möhle hat ...

Fachhandel Bodenbeläge und Terrassendielen

Anzeige

Auf diese Auszeichnungen, die Marc Huneke 2022 erhielt, ist er stolz und das zu recht: Seine Firmen "Oase" und "Timberagents" rangieren europaweit von ...

Zugvögel laden zum Schauen und Staunen ein

Die faszinierende Welt der Zugvögel beleuchten die Zugvogeltage. Dutzende Veranstaltungen zwischen Borkum und Cuxhaven laden ein. Die Tiere stärken sich derzeit im Wattenmeer für ihre ...

Arbeiten sind voll im Zeitplan

Die Sanierungsarbeiten an der Pausenhalle der Marion-Dönhoff-Schule in Wilhelmshaven schreiten voran und es besteht die Hoffnung, dass die Arbeiten bald abgeschlossen sein werden. Große ...

Sengwarder feiern ihre fünfte Jahreszeit

Der traditionsreiche Sengwarder Markt findet in diesem Jahr bereits zum 404. Mal statt. Zum Auftakt gab es einige launige politische Reden und an diesem Wochenende folgt ein Seifenkistenrennen. Am ...

Effektiver Kälteschutz dank Heimtextilien

Anzeige

Die kalte Jahreszeit kommt mit großen Schritten näher: "Isolierende Vorhänge speichern die Wärme, sie verhindern, dass kalte Luft durch die Fenster in ...

Festival „Living Statues“ begeistert Publikum

Wilhelmshaven zwischen Glücklichsein und Entspannung: Mit dem ersten „Living Statues-Festival“ in Deutschland hat die Jadestadt die Herzen von Touristen und Einheimischen ...