Große Vorfreude auf den 5. Blaulichttag in Wilhelmshaven

Artikel vom 24.04.2024

Hendrik Suntken

Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten groß: Beim inzwischen 5. Blaulichttag präsentieren sich am 1. Juni zahlreiche Behörden und Organisationen aus Wilhelmshaven auf dem Valoisplatz, dem Gotthilf-Hagen-Platz und in der Nordseepassage. Bild: Björn Lübbe

Die Planungen laufen auf Hochtouren, die Vorfreude ist bei allen Beteiligten groß: Am Samstag, 1. Juni, findet zum inzwischen 5. Mal der Blaulichttag in Wilhelmshaven statt. Behörden, Verbände und Ehrenamtliche stellen ihre Arbeit vor.

Wilhelmshaven - Montagabend auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks: Zwischen den ultramarin gefärbten Spezialfahrzeugen und Uniformen sind bei diesem Treffen unter anderem sandfarbene Feuerwehrjacken, Polizeiuniformen in Schwarz, und die rot-gelben Einsatzfarben der DLRG zu sehen. Anlass der Versammlung waren die weiteren Vorbereitungen und Planungen für den kommenden Blaulichttag, welcher am Samstag, 1. Juni, auf dem Valois- und dem Gotthilf-Hagen-Platz sowie in der Nordseepassage zum inzwischen fünften Mal abgehalten wird. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich mehr als ein Dutzend Rettungs- und Einsatzverbände, Behörden und Organisationen sowie ihre Jugendabteilungen der Öffentlichkeit. Und wenn so viele verschiedene Beteiligte zusammenkommen, ist einige Koordination notwendig. Die Mitwirkenden präsentieren sich mit Informationsangeboten, ihren Einsatzfahrzeugen und spannenden Übungen. So zeigen etwa Zollhunde ihr Können, während neugierige Gäste im Überschlagsimulator Platz nehmen können. Das genaue Programm für die Vorführungen wird noch bekannt gegeben. Der DRK-Ortsverband Wilhelmshaven trägt mit seiner Versorgungskomponente zu Speis und Trank bei und bietet mit dem „Teddykrankenwagen“ ein tolles Angebot für Kinder. Die Ortsfeuerwehr Bant-Heppens ist mit der Drehleiter und einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) vertreten.

Erstmals auch JVA Wilhelmshaven dabei

Bereits in den Wochen vor der Veranstaltung wird Einsatzmaterial in der Nordseepassage in Vitrinen ausgestellt. Oberbürgermeister Carsten Feist fungiert wieder als Schirmherr des Aktionstages, Veranstalter ist erstmals die Wilhelmshaven Touristik und Freizeit GmbH.

Erstmals präsentiert sich auch die Justizvollzugsanstalt Wilhelmshaven, ein Umstand der auch Organisator Pattrick Hirch, Zugführer beim THW-Ortsverband Wilhelmshaven, sehr erfreut. Hirch hat diese Aufgabe in diesem Jahr erstmals übernommen, nachdem sich früher Detlef Bordiehn darum kümmerte. „Die Justizvollzugsanstalten machen viel mehr, als nur Straftäter wegzuschließen. In der Arbeit geht es auch viel um Wiedereingliederung und ehrenamtliche Angebote“, erklärt Hirch. Er weiß, dass der Blaulichttag inzwischen auch über die Stadtgrenzen hinweg bekannt ist und viele Familien und „Spotter“, also Hobbyfotografen und Technikfans von außerhalb anzieht. Das THW demonstriert mit dem Aufbau einer Behelfsbrücke eine Aufgabe, die bei den großen Flutkatastrophen der vergangenen Jahre von zentraler Bedeutung war. „Allein bei den Überschwemmungen im Ahrtal haben wir über 30 Brücken aufgebaut“, erzählt Hirch.

Das Ehrenamt „zum Anfassen“

Bei den Mitwirkenden ist die Vorfreude auf den Blaulichttag groß, ist er doch inzwischen eine zentrale Plattform geworden, um mit der Allgemeinheit in Kontakt zu treten. „Hier gibt es unsere Leute ‘zum Anfassen’“, scherzt Hirch. Besucher können direkt Fragen stellen, die Distanz zu den Haupt- und Ehrenamtlichen abbauen - und die Organisationen haben eine wichtige Möglichkeit zur Nachwuchsgewinnung. „Nach der Corona-Pandemie haben wir festgestellt, dass das Interesse an unserer Arbeit gewachsen ist. Es werden andere Fragen gestellt - oft geht es auch um Selbstschutz und Vorsorge für den Notfall“, sagt Steven Lukas, Katastrophenschutzbeauftragter des DRK-Kreisverbands Wilhelmshaven. Während der Pandemie hätten sich die Menschen stärker mit der Bedeutung des Ehrenamts auseinandergesetzt. „Wenn es Hart auf Hart kommt, dann müssen Ehrenamtliche wie wir auf Sonder-Einsatzlagen reagieren“, erklärt Lukas.


 

Der Nordlicht Newsletter

Jede Woche Freitag für Euch!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Weitere interessante Artikel

Maritimes Fest am Dangaster Hafen: Party, Musik und Flohmarkt locken Besucher an die Nordseeküste

Das alljährliche Hafenfest in Dangast lockt auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher an die Nordseeküste. Mit einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein wird das ...

JUBILÄUM BEI FARBEN CRAMER: Mehr als „nur“ Tapetenwechsel

Anzeige

Farben Cramer in Hohenkirchen feiert 30-Jähriges und präsentiert neugestaltete Räume.

Wilhelmshaven Tanzt Open Air - Das Sommerhighlight am Banter See!

Am Samstag, dem 29. Juni 2024, lädt Wilhelmshaven zum Open Air Event des Jahres ein: Wilhelmshaven Tanzt Open Air! Auf dem großzügigen Freigelände "Klein Wangerooge" am Banter ...

Rasteder Musiktage 2024: Die Weltmeisterschaft der WAMSB - Ein Musikspektakel für die ganze Familie!"

Die Weltmeisterschaft der WAMSB World Association of Marching Show Bands steht vor der Tür und lockt Musiker aus aller Welt nach Rastede bei Oldenburg. Vom 27. bis 30. Juni 2024 verwandelt sich ...

Erleben Sie die "Kleine Landpartie Up Fehn" am 30. Juni 2024

Am 30. Juni 2024 öffnet der Hof in Großefehn seine Tore für die erste Auflage der "Kleinen Landpartie Up Fehn". Dieses Event verspricht kulinarische Highlights und zahlreiche ...

WOHNPARK AM DEICH: Wohnpark am Deich

Anzeige

Das BeachFood-Festival 2024

Liebe Freunde des guten Essens und der Strandatmosphäre, es ist wieder soweit: Das BeachFood-Festival geht in die nächste Runde! 2024 erwartet euch mit gleich drei genussvollen Events in ...

Das Sonntags Nachmittag DiscoCafé: Tanzen, Genießen und Feiern

Früher war der Tanztee mit Damenwahl und Schunkelmusik beliebt, aber heute wird im Polyester Klub etwas Neues geboten: Das Sonntags Nachmittag DiscoCafé! Tanzbegeisterte sind herzlich ...

Frühstücksmeile am Meer: Ein Erlebnis für die Sinne

Ein unvergessliches Frühstückserlebnis am Sonntag, den 23. Juni. Am Sonntag, den 23.06. um 10:00 Uhr, erwartet Sie ein ganz besonderes Ereignis: Die Frühstücksmeile am Meer. ...

VOLKSWAGEN TAIGO BEI SCHMIDT + KOCH: Entdecken Sie den Volkswagen Taigo

Anzeige

Ein Tag im Universum® Bremen: Wissenschaft spielerisch erleben

Heute nehme ich euch mit auf eine spannende Reise ins Universum® Bremen. Bevor wir loslegen, möchte ich kurz erklären, was das Universum® Bremen eigentlich ist. ...

Theaterfestival „Is‘ doch normal, ey!“ in der Kulturetage: Ein inklusives Highlight für Kinder und Jugendliche

Oldenburg - Auch in diesem Jahr findet in der Kulturetage das inklusive Theaterfestival „Is‘ doch normal, ey!“ statt. Das zweitägige Event bietet ein abwechslungsreiches ...

Schmuckausstellung im Weltnaturerbeportal Dangast

Eine Schmuckausstellung findet im Weltnaturerbeportal Dangast statt. Auch ein Vortrag über Opale wird geboten. Dangast - Eine Schmuckausstellung findet von Donnerstag, 9., bis Sonntag, 12. ...

„DAS BETT“ SCHENKT IHNEN LEBENSQUALITÄT: „Wir haben das Bett nicht neu erfunden, aber grandios verbessert“

Anzeige

In Varels Innenstadt wird wieder Straßenmusik erklingen

Ein junges Cover-Duo aus Varel wird den diesjährigen Reigen der Straßenmusik eröffnen. Die zwei Musikerinnen werden am 4. Mai vor Ort sein. Varel - Die Reihe Straßenmusik ...

Der Nordlicht Newsletter

Jede Woche Freitag für Euch!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Alle Events & Termine der Region