Krankschreibung per Telefon ab Montag wieder möglich

Berlin - Telefonische Krankschreibungen wegen Erkältungsbeschwerden sind ab kommendem Montag wegen der Corona-Lage wieder bundesweit möglich. Das beschloss der Gemeinsame Bundesausschusses im Gesundheitswesen am Donnerstag. Die Regelung soll zunächst bis zum Jahresende gelten. Die entsprechenden Krankschreibungen gibt es jeweils für sieben Tage. Eine einmalige Verlängerung der Krankschreibung könne telefonisch für weitere sieben Kalendertage ausgestellt werden, hieß es.

Bundesweit waren telefonische Krankschreibungen bereits zu Beginn der Pandemie möglich. Später war entschieden worden, diese nur noch abhängig vom Infektionsgeschehen auf Antrag regional und zeitlich befristet per Ausnahmeregelung zuzulassen.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Mispeln reifen spät

Mehr als nur Gin

Wacholder als Zierpflanze im Garten

Züchtungserfolge

Knollen, Blätter und Stiele beliebt

Leimringe

Schutz vor Schadinsekten

Rosen

Pflanzzeit

Pimpinelle

Begehrte Schlehen

Garten

Sollte man Stauden vor dem Winter zurückschneiden?

Mähroboter-Randplatten

Klar auf Kante gemäht!

nachhaltigkeit

Selbst Brennholz machen - so klappt es!

geschenktipp

Hobbygärtnern eine Freude machen

steinmännchen

Dekor und mehr: Türme im Garten

gartenneuheit

ClickUp! für mehr Flexibilität im Grünen

tierschutz

Stauden nicht zurückschneiden

Mein Marktstand

Vom Acker auf den Tisch

netzwerk

Nachhaltig einkaufen