Symposium: Krebs als Thema

Oldenburg - Der gemeinnützige Verein Mephida e.V. (Medical Physicists in Diaspora for Africa) engagiert sich seit mehreren Jahren für die Förderung und Verbesserung der Krebsversorgung in Ländern, wo die Strahlentherapie zu kurz gekommen ist (www.mephida.org). Am Samstag, 24. Oktober, veranstaltet der Verein ein öffentliches Symposium zum Thema „Verminderung der Ungleichheiten der Versorgung bei der Diagnose und Therapie von Krebs in Ländern mit eingeschränkten Ressourcen: technische und strukturelle Herausforderungen“. Das Symposium findet von 9 bis 13 Uhr im Oldenburger Kulturzentrum PFL statt. Zu den Gastrednern gehören unter anderem Onkologen und Physiker. Eine Anmeldung per E-Mail an info@mephida.com ist unbedingt erforderlich!

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Gartenbalsamine

Mispeln reifen spät

Mehr als nur Gin

Wacholder als Zierpflanze im Garten

Züchtungserfolge

Knollen, Blätter und Stiele beliebt

Leimringe

Schutz vor Schadinsekten

Rosen

Pflanzzeit

Pimpinelle

Begehrte Schlehen

Garten

Sollte man Stauden vor dem Winter zurückschneiden?

Mähroboter-Randplatten

Klar auf Kante gemäht!

nachhaltigkeit

Selbst Brennholz machen - so klappt es!

geschenktipp

Hobbygärtnern eine Freude machen

steinmännchen

Dekor und mehr: Türme im Garten

gartenneuheit

ClickUp! für mehr Flexibilität im Grünen

tierschutz

Stauden nicht zurückschneiden

Mein Marktstand

Vom Acker auf den Tisch