Weinraute

Von den immergrünen Kräutern können auch im Winter immer einige Blätter geerntet werden können. Eine dieser Pflanzen ist die Weinraute. Obwohl sie in den südeuropäischen Mittelmeerländern beheimatet ist, bleibt sie auch bei uns immer grün. Von der starkwüchsigen Pflanze können das ganze Jahr über ständig wenige Blätter geerntet und verwendet werden. Wegen ihres bitteren und starken Aromas nutzt man die Weinraute sparsam zu Salaten, Quarks, Saucen, Käsespeisen, Hammelfleisch, Wild, Fleischfüllungen und sogar zu Fisch, so z.B. zur Hamburger Aalsuppe.

Botanisch gehört die Weinraute zur Familie der Rautengewächse. Sie wird bis zu 60 cm hoch und besitzt kräftige, verholzte Stängel. An ihnen befinden sich die anmutigen unpaarig gefiederten Blätter, die blaugrün gefärbt sind. Im Juni/Juli zeigen sich hübsche in Scheindolden angeordnete gelbe Blüten, die von Bienen gerne aufgesucht werden.

Im Garten wächst diese Gewürzpflanze ihrer Heimat entsprechend am besten auf mageren und trockenen Böden, die etwas kalkhaltig sein sollten. Bei staunassen Böden wird eine Dränageschicht aus Steinen angelegt. Der Standort sollte vollsonnig und etwas geschützt sein.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Trockenmauern

Zitrusgewächse im Winter

Tipps aus dem Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Was jetzt im Garten erledigt werden sollte - und was nicht

Pflegeleichte Heilpflanze

Die heilende Kraft der Aloe vera

Frische Blumen im Winter

Jetzt Hyazinthen pflanzen

Bookholzberger Gärtner gibt Tipps

Warum Gärten oft schon winterfest sind

Stauden

Winterastern beenden Blütenfülle

Esskastanien

Reichlich Früchte im Herbst

Bougainvillea

Vor Frost schützen

Oleander im Winter

Dekorative Kranzschlinge

Naturkundliches aus dem Jeverland

Immergrünes Zeichen für das Leben

O Tannenbaum

Welcher Weihnachtsbaum am besten zu mir passt

Nach dem Fest

Wie aus dem Christbaum ein Quirl werden kann

auch im Herbst und Winter gibt es viel zu entdecken

Entspannender Spaziergang durch das Gartenparadies von Familie Stünkel in Hude

Sitzplätze

Lauben laden zum Verweilen ein