Coronazahlen für Oldenburg

Inzidenzwert steigt wieder leicht an

Oldenburg - Der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz (pro 100 000 Einwohner) ist in Oldenburg wieder gestiegen. Allerdings nur leicht.  Sieben-Tage-Inzidenz: Laut Landesgesundheitsamt liegt die Sieben-Tage-Inzidenz jetzt bei 72,2 (Stand 19. November). Das ist etwas höher als der Wert vom Vortag (68).  Zahl der Infizierten: Mit Corona infiziert sind laut Gesundheitsamt der Stadt 150 Personen (Stand: 19. November). Die Zahl der Infizierten geht weiter zurück. Am Dienstag lag sie nach aktualisierten Angaben bei 177 Personen.  Quarantäne: In Quarantäne befinden sich 730 Personen, wie das Gesundheitsamt Oldenburg mitteilt (Stand: 19. November). Am Tag zuvor befanden sich noch 847 Menschen in Quarantäne.  Genesene/Verstorbene: Von einer Infektion sind aktuell 929 Personen genesen (Stand 19. November). Die Zahl der verstorbenen Menschen liegt weiter bei drei.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Obstbäume

Stammanstrich vermeidet Frostrisse

Kräuter

Kerbel auf der Fensterbank

Trockenmauern

Zitrusgewächse im Winter

Tipps aus dem Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Was jetzt im Garten erledigt werden sollte - und was nicht

Pflegeleichte Heilpflanze

Die heilende Kraft der Aloe vera

Frische Blumen im Winter

Jetzt Hyazinthen pflanzen

Bookholzberger Gärtner gibt Tipps

Warum Gärten oft schon winterfest sind

Stauden

Winterastern beenden Blütenfülle

Esskastanien

Reichlich Früchte im Herbst

Bougainvillea

Vor Frost schützen

Oleander im Winter

Dekorative Kranzschlinge

Naturkundliches aus dem Jeverland

Immergrünes Zeichen für das Leben

O Tannenbaum

Welcher Weihnachtsbaum am besten zu mir passt

Nach dem Fest

Wie aus dem Christbaum ein Quirl werden kann