Kräuter

Ernte im Winter

Gerade in der vitaminarmen Winterzeit ist das frische Grün der Kräuter besonders geschätzt. Es lohnt sich, einige Anstrengungen zu unternehmen, um auch in diesen Monaten ständig Küchenkräuter ernten zu können.

Ohne großen Aufwand lassen sich das ganze Jahr über von winterharten Kräutern Blätter oder kleine Zweige abpflücken. Zu diesen Kräutern gehören Lavendel, Löffelkraut, Salbei, Thymian, Weinraute und Winterbohnenkraut.

Kresse und Kerbel werden im Abstand von drei bis vier Wochen als Folgesaat in Schalen ausgesät und warm und sonnig auf der Fensterbank platziert.

Etwas aufwändiger ist die Kräutertreiberei von Schnittlauch und Petersilie. Bei frostfreiem Wetter werden jetzt kräftige Schnittlauchklumpen ausgegraben, die vorher richtig durchgefroren waren. Ist die Witterung zu mild, kann man diesen Effekt notfalls auch erreichen, indem man die Wurzelstöcke, in Plastikbeuteln verpackt, einige Zeit im Gefrierfach des Kühlschrankes einlagert. Anschließend werden die Wurzelklumpen in Blumentöpfe gesetzt und fest eingepresst. Sie bekommen einen warmen Standort und werden mit temperiertem Wasser gegossen. Ab einer Länge von 15 cm können die Blattröhren geerntet werden; dazu schneidet man sie dicht über dem Topfrand ab. Zum Treiben von Petersilie eignet sich Wurzelpetersilie, die in feuchtem Sand im Keller eingelagert wurde oder gekauft wird.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Dornen und Dünger

Hobbygärtner-Hände brauchen Schutz und Pflege

Krokusse locken Bienen an

Lilafarbenes Blütenmeer auf der Delmenhorster Burginsel

Kräutergarten

Das ganze Jahr eigene Gewürze

Amphibien

Frösche und Kröten

Heidelbeeren

Beliebte Früchte im Garten

Zimmerwein benötigt hellen Standort

Dschungel im Wohnzimmer

Mit Zimmerpflanzen kommt Natur ins Haus

Nährstoffgabe

Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen

Pflanzenpflege im Ammerland

Was Sie im Garten schon machen können

Vorzucht

Frühe Aussaat bringt frühe Ernte

Drahtwürmer

Pflanzen welken plötzlich

Medinilla

Zimmerpflanze mit höchsten Ansprüchen

Schnitt der Johannisbeeren

Pflanzen leiden unter trockener Luft

Tierschutz in Hude

Kröten und Frösche gehen wieder auf Wanderschaft

Milde Tage, frostige Nächte

Pflanzen bei vorzeitigem Frühlingswetter richtig schützen