Blattläuse

Perfekte Überwinterung

Blattläuse haben ihren Fortbestand trotz winterlicher Minustemperaturen meisterlich gelöst: Sie überwintern in Form von frostresistenten Eiern, während die Läuse selbst bei Minustemperaturen größtenteils absterben.

Die Wintereier werden zuvor von einer Generation begatteter Weibchen im Herbst an den jeweiligen Wirtspflanzen abgelegt. Die Eier sind je nach Art rundlich bis länglich und von unterschiedlicher Farbe. Aus den Eiern schlüpfen zeitig im Frühling sogenannte Stammmütter, die ungeschlechtlich bereits nach wenigen Tagen wieder lebende Junge gebären.

Befinden sich große Mengen von Läuseeiern an Obstbäumen oder Rosen, kann es nützlich sein, sie zu entfernen, ehe die Läuse ausschlüpfen. Dies erreicht man z.B. mit mineralischen Ölen, den Austriebsspritzmitteln. Diese Mittel wirken gegen überwinternde Insekten; sie verkleben die Eier und Puppen und unterbinden so die notwendige Atmung. Ein Einsatz solcher Mittel sollte jedoch nur bei einem sehr starken Läuseaufkommen erfolgen; schließlich ist zu bedenken, dass auch die Eier und Puppen von Nützlingen getroffen werden. Austriebsspritzmittel, die zusätzlich giftige Insektizide enthalten, sollten selbstverständlich nicht verwendet werden, weil sie zu einem Kahlschlag im Garten führen.

Belässt man die nur wenig auftretenden Eier an den Zweigen, so ist die Läusepopulation nach dem Blattaustrieb öfters zu beobachten. Kurz nach der Entwicklung einer Kolonie treten meist Gegenspieler wie Vögel oder Marienkäfer auf und halten die Zahl der Läuse in Grenzen.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Dornen und Dünger

Hobbygärtner-Hände brauchen Schutz und Pflege

Krokusse locken Bienen an

Lilafarbenes Blütenmeer auf der Delmenhorster Burginsel

Kräutergarten

Das ganze Jahr eigene Gewürze

Amphibien

Frösche und Kröten

Heidelbeeren

Beliebte Früchte im Garten

Zimmerwein benötigt hellen Standort

Dschungel im Wohnzimmer

Mit Zimmerpflanzen kommt Natur ins Haus

Nährstoffgabe

Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen

Pflanzenpflege im Ammerland

Was Sie im Garten schon machen können

Vorzucht

Frühe Aussaat bringt frühe Ernte

Drahtwürmer

Pflanzen welken plötzlich

Medinilla

Zimmerpflanze mit höchsten Ansprüchen

Schnitt der Johannisbeeren

Pflanzen leiden unter trockener Luft

Tierschutz in Hude

Kröten und Frösche gehen wieder auf Wanderschaft

Milde Tage, frostige Nächte

Pflanzen bei vorzeitigem Frühlingswetter richtig schützen