Gartenpflege

Nach dem Regen

Nach starken Regenfällen lohnt es sich nicht gemulchte Beeten zu hacken, da der Boden sonst leicht verschlämmt. Bei den Balkon- und Kübelpflanzen wird ständig alles Verwelkte und Verblühte ausgezupft sowie die Pflanzen auf mögliche Schädlinge überprüft und notfalls mit sanften Mitteln behandelt. Bei heißem Wetter Wasser liebende Pflanzen morgens und abends gießen. Fuchsien werden entspitzt, um ein buschiges Wachstum zu erreichen. Gladiolen und Dahlien benötigen bei Trockenheit viel Wasser. Triebspitzen öfters auf Läuse kontrollieren und gegebenenfalls abstreifen oder mit dem scharfen Wasserstrahl abspülen. Als schnell wirkende Dünger bieten sich über Sommer Pflanzenjauchen an.

Aus Wildkräutern, wie Brennnesseln, Schachtelhalm oder Giersch, sowie aus ins Kraut schießenden Kräuterpflanzen, wie Beinwell, lassen sich auch jetzt noch schnell Pflanzenjauchen ansetzen. Für die Herstellung von Pflanzenjauchen füllt man einen Behälter, am besten aus Holz oder Kunststoff, locker mit dem Kraut oder der Kräutermischung und bedeckt die Pflanzen mit Regenwasser. Alle paar Tage wird gründlich umgerührt; dies fördert den Gärungsprozess. Zu Düngezwecken verwendet man ausnahmslos die vergorenen Flüssigkeiten, bei denen nach ca. 3 Wochen nur noch die Stängel übrig sind; alles andere hat sich zersetzt.

Mit Pflanzenjauchen werden während der Hauptwachstumszeit jede Woche bis alle vierzehn Tage nur die Starkzehrer gedüngt. Die fertigen Pflanzenjauchen werden 1 : 10 mit Wasser verdünnt und dann an und nicht etwa über die Pflanzen gegossen. Gedüngt wird nur auf feuchtem Boden; ein Liter pro größerer Pflanze ist ausreichend.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Handwerk

Echtes Urlaubsfeeling im eigenen Garten

Libellen

Kunstvolle Flieger auf Insektenjagd

Phlox

Mangobaum

Widerstandsfähiger Tropenbaum

Wasserlinse

Wasserlinse bindet Stickstoff im Teich

Duftseerose

Schönheit und Eleganz im eigenen Gartenteich

Dornröschens Hecke

Die richtige Rose für jeden Garten

Artenvielfalt fördern

Den Rasen einfach wachsen lassen

Schlieren Auf See In Oldenburg

Was es mit der Verfärbung im Flötenteich auf sich hat

Fieberklee

Zieht zur Blütezeit alle Blicke auf sich

Zwergseerose

Begeistert mit sanften oder kräftigen Farben

Braune Stellen

Tomate und Paprika können Kalziummangel haben

Rutenhirse

Überzeugt durch leuchtenden Blütenschmuck

Sträucher

Geißblatt - Klettergehölz mit duftenden Blüten

Seerosen

Teiche mit majestätischen Blüten

Stauden

Skabiosen