Laubfärbung

Mit der farbenfrohen, oft beeindruckenden Färbung der Blätter im Herbst bereiten sich die sommergrünen Gehölze auf ihre Ruhephase im Winter vor. Nur wenige Baumarten, wie die Erle oder manche Apfelbäume, lassen die Blätter grün fallen, bei den meisten Vertretern ist aber eine gelbe bis rote Verfärbung zu beobachten. Dies liegt daran, dass der Baum wichtige Stoffe, wie das grüne Chlorophyll, abbaut, den Blättern entzieht und im Stamm bzw. den Ästen einlagert. In den Blättern vorherrschend sind jetzt entweder das gelbe Xanthophyll oder das rot scheinende Karotin, als deren Folge sich die herbstlichen Farben zeigen.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Gartenbalsamine

Mispeln reifen spät

Mehr als nur Gin

Wacholder als Zierpflanze im Garten

Züchtungserfolge

Knollen, Blätter und Stiele beliebt

Leimringe

Schutz vor Schadinsekten

Rosen

Pflanzzeit

Pimpinelle

Begehrte Schlehen

Garten

Sollte man Stauden vor dem Winter zurückschneiden?

Mähroboter-Randplatten

Klar auf Kante gemäht!

nachhaltigkeit

Selbst Brennholz machen - so klappt es!

geschenktipp

Hobbygärtnern eine Freude machen

steinmännchen

Dekor und mehr: Türme im Garten

gartenneuheit

ClickUp! für mehr Flexibilität im Grünen

tierschutz

Stauden nicht zurückschneiden

Mein Marktstand

Vom Acker auf den Tisch