Tierschutz in Hude

Kröten und Frösche gehen wieder auf Wanderschaft

Hude - Nach dem für Norddeutschland ungewöhnlich langanhaltenden Schnee und deutlichen Minus-Temperaturen wird es nun rasch wärmer – und die Natur und die Tierwelt bereiten sich auf das Frühjahr und die damit verbundenen Aktivitäten vor. Auch die Gewässer sind nun wieder eisfrei. Und das bedeutet auch für Erdkröten, Moorfrösche, Grasfrösche und Molche, dass sie in den kommenden Wochen auf Wanderschaft gehen, um zu ihren Laichgewässern zu kommen.

Die Ortsgruppe Hude des Naturschutzbundes (Nabu) möchte die Amphibien dabei schützen und unterstützen und wird daher wieder einen Amphibienschutzzaun im Bereich Schnitthilgenloh am Friedwald in Hude installieren. Denn: Die kleinen Tiere müssen teilweise stark befahrene Straßen und Wege überqueren.

Dieser Krötenzaun hat sich in den Vorjahren nach Angaben des Nabu bewährt. Alleine im Jahr 2020 wurden insgesamt 368 Tiere sicher über die Straße geleitet. Die Ergebnisse aus Hude werden auch eingetragen in die Datenbank des Nabu-Bundesfachausschusses Feldherpetologie.

Da der Zaun regelmäßig betreut werden muss, sind weitere helfende Hände willkommen. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, wendet sich per E-Mail an die Ortsgruppe an: amphibien@nabu-hude.de. Mitglied Helmut Brüggemann koordiniert die Einsatzzeiten.  Es steht an diesem Samstag ein weiterer Termin an: Das ehrenamtliche „Vogelteam“ des Nabu trifft sich, um Nistkästen zu überprüfen und zu säubern, und da, wo es notwendig ist, kleinere Reparaturarbeiten vorzunehmen.

Der Nabu weist darauf hin, dass online noch weitere Stimmen abgegeben werden können für den „Vogel des Jahres 2021“. Abstimmen geht bis zum 19. März unter

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Heidelbeeren

Beliebte Früchte im Garten

Zimmerwein benötigt hellen Standort

Dschungel im Wohnzimmer

Mit Zimmerpflanzen kommt Natur ins Haus

Nährstoffgabe

Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen

Pflanzenpflege im Ammerland

Was Sie im Garten schon machen können

Vorzucht

Frühe Aussaat bringt frühe Ernte

Drahtwürmer

Pflanzen welken plötzlich

Medinilla

Zimmerpflanze mit höchsten Ansprüchen

Schnitt der Johannisbeeren

Pflanzen leiden unter trockener Luft

Tierschutz in Hude

Kröten und Frösche gehen wieder auf Wanderschaft

Milde Tage, frostige Nächte

Pflanzen bei vorzeitigem Frühlingswetter richtig schützen

Für den Saisonstart

Iris ist die etwas anderen Frühlingsblüher

Kopf hoch

Schlaffen Tulpenstrauß nach Einkauf aufrichten

Kompost im Frühjahr ausbringen

Bodenexpertin

Frost kann Bodenstruktur verbessern