Medinilla

Zimmerpflanze mit höchsten Ansprüchen

Die Medinilla kommt aus der Südsee und ist dort ein tropisches Klima und optimale Wachstumsbedingungen gewohnt. Sie wächst dort im Urwald zu einem buschigen Strauch heran, der durch seine rosigen Blütentrauben auffällt. Seiner Herkunft nach ist es wohl verständlich, dass diese Pflanze höchste Ansprüche an die Kultur im Hause stellt. Zeigen sich von den Blatträndern her Vertrocknungen, weist dies auf Pflegefehler hin. Vor einer Anschaffung von Zimmerpflanzen sollte man sich immer gründlich überlegen, ob eine optimale Pflege im eigenem Heim gewährleistet ist. Ideal ist ein geräumiges Tropenfenster bzw. ein Warmgewächshaus, wo durchgängige Temperaturen von 20 - 22 Grad Celsius bei gleichzeitig hoher Luftfeuchtigkeit(bis zu 100%) herrschen. Gegossen wird nur mit temperiertem, sauren, am besten Regenwasser( pH 4-4,5) und ab und zu kalkfrei gedüngt. Die Pflegebedingungen dieser exotischen Prunkpflanze zeigen, dass sie als Zimmerpflanze eigentlich nicht geeignet ist. Lufttrockenheit, wie sie in zentralgeheizten Wohnräumen vorherrscht, führt zu Blattvertrocknungen und evtl. auch zu Knospenfall. Eine Behandlung mit Blattglanzspray, wie sie häufig vorgenommen wird, ist nicht zu empfehlen, da die Gefahr, dass noch mehr Blätter welken, sich erhöht. Mithilfe eines kleinen Stäbchens wird der Boden öfters gelockert und nach Möglichkeit wird von unten gegossen.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Piccoplant forschungsstation

Wie feinstes Porzellan: Russischer Flieder von Leonid Kolesnikow

pflanzendecke

Gute Lösung: Immergrüne Bodendecker

nachwuchs

In die Gummistiefel und ab ins Grüne!

gemüse

Kulinarische Geschichte im Beet

gemüse

Bohnen haben 2. Weltkrieg überstanden

Obstbäume

Reiche Blüte reicht nicht aus

Gemeinschaftsgärten in Rastede

Jetzt wird auch in Nethen geackert

Frühjahrsarbeit

Moos im Rasen behandeln

Naturgarten

Salomonssiegel

Neuseeländer

Spinat für die Sommerzeit

Gundermann

Bodendecker wirken lebendig

Folgen des Winters

Notfallhilfe für Pflanzen mit Frostschäden

Sonniger Platz

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Pflanzentipp

Gladiolen-Knollen jedes Jahr an neuen Ort setzen

Wie bunte Kissen im Garten

Pflegetipps für Polsterstauden