Zeitfaktor ist entscheidend

Bad Oeynhausen - Durch die heute verfügbaren Möglichkeiten der Katheterintervention gelingt es in den allermeisten Fällen, den Blutfluss im Infarktgefäß wieder komplett herzustellen, berichtet Prof. Volker Rudolph. Der weitere Verlauf und die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus hänge dann davon ab, wie viel Schaden durch den Gefäßverschluss bereits entstanden ist. „Dabei ist der wichtigste beeinflussbare Faktor die Zeit, die vom Beginn der Schmerzen bis zur Wiederherstellung des Blutflusses vergangen ist.“ Je schneller das Gefäß wieder geöffnet werde, desto besser seien die Chancen für eine schnelle Erholung und eine gute Prognose.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Dornen und Dünger

Hobbygärtner-Hände brauchen Schutz und Pflege

Krokusse locken Bienen an

Lilafarbenes Blütenmeer auf der Delmenhorster Burginsel

Kräutergarten

Das ganze Jahr eigene Gewürze

Amphibien

Frösche und Kröten

Heidelbeeren

Beliebte Früchte im Garten

Zimmerwein benötigt hellen Standort

Dschungel im Wohnzimmer

Mit Zimmerpflanzen kommt Natur ins Haus

Nährstoffgabe

Tomatendünger für frühblühende Zwiebelblumen

Pflanzenpflege im Ammerland

Was Sie im Garten schon machen können

Vorzucht

Frühe Aussaat bringt frühe Ernte

Drahtwürmer

Pflanzen welken plötzlich

Medinilla

Zimmerpflanze mit höchsten Ansprüchen

Schnitt der Johannisbeeren

Pflanzen leiden unter trockener Luft

Tierschutz in Hude

Kröten und Frösche gehen wieder auf Wanderschaft

Milde Tage, frostige Nächte

Pflanzen bei vorzeitigem Frühlingswetter richtig schützen