Gartentipps aus Varel

So werden bunte Falter angelockt

Friesland - Schmetterlingseier sind so groß wie Amaranth-Samen. Wenn die Umweltpädagogin Petra Walentowitz von der Projektleitung Mobile Umweltbildung „Mobilum“ mit einer Gruppe Kindern in die Natur geht, lässt sie sie loslaufen, mit Amaranth-Samen in der Hand. „Sucht mal, von was könnte sich der Kleine Wegerichbär ernähren?“ Die ernüchternde Antwort: Meistens von nicht viel. Denn diese Schmetterlingsart ist wie viele andere in ihrem Lebensraum bedroht, ihre Anzahl hat sich in den vergangenen Jahren massiv reduziert. „Allein die Masse aller Insekten ist in den letzten 30 Jahren um 80 Prozent zurückgegangen“, sagt Walentowitz.

Arten in Varel

Was flattert noch so in den Gärten in Varel umher? Neben dem Zitronenfalter sind das ebenso noch der Aurorfalter, der Kleine Fuchs und das Tagpfauenauge sowie viele Nachtfalter, die auch zu den Schmetterlingen zählen. Viele Menschen sehen es gerne, wenn Schmetterlinge sich in ihrem Garten blicken lassen. Mit einem Klischee, wie man am besten Schmetterlinge anlockt, möchte die Umweltpädagogin aber gerne aufräumen: Es betrifft den sogenannten Sommerflieder, der auch Schmetterlingsflieder genannt wird. „Der alleine bringt nicht immer etwas“, sagt Walentowitz. Der Wegerichbär zum Beispiel ernähre sich, wie sein Name schon andeutet, überwiegend von Spitzwegerich.

Tipps für Hobbygärtner

Generell sollten Gartenbesitzer, die Schmetterlinge auf ihrem Grundstück haben wollen, eine Vielzahl unterschiedlicher Kräuter anpflanzen, sagt Walentowitz. Vor allem Brennnesseln wären aber gut. „Schmetterlinge legen ihre Eier gerne an Brennnesseln“, sagt Walentowitz. Arten wie der Admiral ernähren sich als Raupen von den Blättern.

 

Liveticker

Weitere interessante Artikel

Stefan Tinneberg

"Das Gärtnern ist mein Herzblut"

Balkonpflanzen

Sonne, Sehnsucht und Blütenträume

kleingarten

Neues Garten-Netzwerk aus Kleingärtnern

Stadtgärten in Oldenburg eröffnet

In der Innenstadt grünt es an allen Ecken und Enden

Kübelpflanzen

Abutilon blüht im Sommer

Erdbeeren

Nach der Blüte beginnt die Pflege

Zucchini

Kleine Kürbisse

Erdbeerspinat und Guter Heinrich

Maikäfer flieg

Landfrauen schützen Insekten

Staude für mehr "Flugbetrieb" im Garten

Kulturhaus Müller in Ganderkesee

Gartenumgestaltung erst kommendes Jahr

Blütenpracht

Für Garten und Kübel: Der Flieder duftet herrlich

Strauß für den Muttertag

Schnittblumen besser morgens schneiden

Neues Zuhause fürs Grün

Upcycling-Projekt: Geranien in Autoreifen pflanzen

Service im Ammerland

Wie gehts mit der kostenfreien Laubentsorgung weiter?

neuheit

Die "Flammbine" ist heiß auf den Sommer