Alle Events & Termine der Region

Janett Brown – Ex Traherismus

Bei der Ausstellungseröffnung beim Arbeitgeberverband Oldenburg (v.l.) Henning Dierks (Bürgermeister Bad Zwischenahn), Martin Steinbrecher (Vorsitzender AGV), Kunstexpertin Dr. Christiane Braun, Künstlerin Janett Brown und Dr. Karsten Tech (Hauptgeschäfts Bild: AGV
calendar_today25.06.2024
access_time09:00 Uhr

Malerei, Objekte, Skulpturen (bis 24. Oktober)

Janett Brown, geboren 1963 in Iserlohn, ist eine surrealistisch orientierte freischaffende Malerin und Objektkünstlerin. Die Deutsch-Kanadierin lebt und arbeitet in Bad Zwischenahn.

Die Künstlerin hat einen eigenen Stil entwickelt und sich als "ExTraherismus" (nach lateinisch "ex trahere" = herausziehen) schützen lassen. Aus gestalt- und formlosen Strukturen entwickelt sie assoziativ Figuren und Gegenstände. Janett Brown beschreibt selbst diesen Vorgang mit folgenden Worten: "…dann ziehe ich das anfangs Verborgene heraus…". Sie gibt dem Formlosen eine Form und macht für den Betrachter das Unsichtbare sichtbar.

Die allererste Ausstellung unter dem Titel "ExTraherismus" zeigte sie im Arbeitgeberverband Oldenburg im April 2008. Ihre Ausstellung im Arbeitgeberverband Oldenburg kommt nun nach einer 16-jährigen Reise durch Deutschland und Europa wieder hierher zurück. Sie wird dieses Mal begleitet von eindrucksvollen Skulpturen ihres 2020 verstorbenen Bruders.

Der 1958 geborene Gordon Brown war ein mehrfach ausgezeichneter Holzbildhauer, der schon früh in der väterlichen Tischlerwerkstatt das organisch gewachsene Material Holz schätzen und lieben gelernt hatte. Nach einer Tischlerlehre machte er in den 1990er Jahren ein Studium an der Fachhochschule Dortmund im Studiengang Objektdesign mit Schwerpunkt Bildhauerei. Ende der 1990er Jahre erhielt er an dieser Fachhochschule für einige Semester auch einen Lehrauftrag im Fachbereich Design. Viele Ausstellungen und Großplastikprojekte im In- und Ausland fanden während dieser Zeit statt. Zahlreiche weitere folgten.

Veranstaltungsort

Arbeitgeberverband

location_on Bahnhofstr. 14
26122 Oldenburg


Artikel teilen: