Angebot ab 1. Oktober

Kostenfreie Laub-Entsorgung von öffentlichen Straßenbäumen

Ammerland - Der Sommer verabschiedet sich allmählich, der Herbst beginnt – und mit ihm fällt nach und nach das Laub von den Bäumen. Grundstückseigentümer, die Laub von öffentlichen Straßenbäumen auf oder vor ihrem Grundstück beseitigen, dürfen dieses wieder kostenfrei auf den Recyclinghöfen in den Gemeinden des Landkreises Ammerland und auf der Deponie Mansie abliefern. Das teilte die Pressestelle des Landkreises jetzt mit. Diese Möglichkeit der Entsorgung besteht vom 1. Oktober bis 28. Februar 2022. „Durch dieses jährlich wiederkehrende Angebot können wir in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Einwohner entlasten, die Grundstücke an öffentlichen Straßen oder Plätzen mit Baumbestand besitzen und infolgedessen größere Laubmengen auf ihrem Grund und Boden zu beseitigen haben“, erläuterte der Betriebsleiter des Abfallwirtschaftsbetriebes beim Landkreis Ammerland, Michael Hauschke.

Das Angebot der kostenfreien Laubentsorgung besteht seit 2002. Damals wurde angenommen, dass während des Sammel-Zeitraums rund 150 Tonnen zusammenkommen. Doch die Menge wird, wie berichtet, regelmäßig überschritten. Unterm Strich muss der Kreis für das Angebot rund 35.000 Euro pro Jahr zahlen.

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Saatgut

Nachwuchs aus dem Garten

Gartenbalsamine

Vorsicht invasiv!

Zimmer- pflanzen

Beliebte Silberlinge

Tipps für Gartenbesitzer

Pilze im Kreis: Was gegen "Hexenringe" auf dem Rasen hilft

Abschluss einer besonderen Saison

Park der Gärten verzeichnet Besucherrekord im Pandemiejahr

Öko-Garten in Neuenburg

Wiebke Schröder zeigt ihren Märchengarten

Pflanzaktion in Westerstede

Obstbäume für Brakenhoffschule

Begrünte Senken

Wo Wasser langsam versickern kann: Der Regengarten

Kübelpflanzen

Pflanzen vor Frost schützen

Schwarzwurzeln

Schmackhafte Stangen

Meerrettich

Beliebtes Gewürz

Steinhaufen sorgen für Mikroklima

Rauhaariges Schaumkraut

Farbenspiel im Garten

Warum verfärbt sich Laub?

Gartenerlebnisse in Hude nur eingeschränkt

Gartenerlebnisse in Hude nur eingeschränkt