Pandemie-Zahlen im Landkreis Aurich

Freie Wähler fordern genaue Corona-Zahlen vom Landrat

Landkreis Aurich - Für die Freien Wähler im Landkreis Aurich sind die täglich von der Kreisverwaltung herausgegebenen Corona-Zahlen zu ungenau. Sie wollen auch wissen, wie alt die Menschen sind und wie oft diese geimpft sind. Auch die Zahl der Sterbefälle sollen so näher beschrieben werden. Aktuell sei es nicht erkennbar, welche Personengruppen sich hauptsächlich infizieren und in welchen Altersgruppen sich diese befinden würden. Durch den Impfstatus könne Handlung und Wirkung richtig beurteilt werden.

In einem Schreiben an den Landrat des Landkreises Aurich fordert die Kreistagsgruppe Freie Wählergemeinschaft Landkreis Aurich eine detailliertere Aufgliederung der Corona-Fallzahlen. Momentan würden die tagesaktuellen Zahlen lediglich mit Angabe der bestätigten Fälle in den Gemeinden und Städten aufgeschlüsselt, so die Mitglieder der Wählergemeinschaft in einer Pressemitteilung.

Seit dem 3. Januar 2022 würden zwar auch die bestätigten Omikron-Fälle in den Regionen genannt. „Diese Zahlen sagen jedoch zur genaueren Beurteilung der Lage zu wenig aus“, erläutert Detlev Krüger, stellvertretender Vorsitzender der Gruppe aus Südbrookmerland. Der Auricher Hans-Gerd Meyerholz kritisiert zudem, dass sich ein verzerrtes Bild ergebe, weil die Fallzahlen der jeweiligen Gemeinden und Städte ohne Bezug auf die jeweiligen Einwohnerzahlen dargestellt würden. Sind für Norden und Aurich beispielsweise jeweils 50 Fälle aufgeführt, dann sei die tatsächliche Inzidenz in Norden aufgrund der geringeren Einwohnerzahl doppelt so hoch, macht Meyerholz an einem Beispiel deutlich.

„Die Betrachtung der Fallzahlen, nach der von uns geforderten Aufschlüsselung, ermöglicht ein schnelleres Handeln, wenn es zu erhöhten Fallzahlen bei bestimmten Gruppen oder in bestimmten Regionen kommt“, so die Gruppenmitglieder. Neben einer damit einhergehenden Sensibilisierung könne man dann die Wirkung der eingeleiteten Maßnahmen überprüfen.

 

Liveticker

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Kräutertreiberei

Petersiliengrün

Pantoffeln bringen Farbe ins Haus

Blutspenden in Sandkrug

Malteser bieten Termin in Waldschule an

Frostige Kindheit

Kaltkeimer jetzt noch schnell aussäen

Online-Vortrag

Fledermäuse - mystisch, faszinierend, schutzbedürftig

Gelbe oder braune Blätter

Was die Anthurie braucht, um wieder frisch zu wirken

Sauerstoff für die Tiere

So verhindern Sie das Zufrieren Ihres Gartenteiches

Do it yourself

Holz trifft auf Beton: Gartenbank selber bauen

Kräuter

Winterkresse sorgt für Würze

Alpenveilchen

Beliebte Winterblüher

Wassergarten

Vor Frost schützen

Geldbaum

Licht ist im Winter Mangelware

Was Büropflanzen über ihre Kollegen verraten

Zeig mir deine Blumen und ich sag dir, wer du bist!

Stimmt der Platz?

Topfgrün im Winterquartier:Warum vergeilen Pflanzen?

Stunde der Wintervögel

Fettes Futter lockt neugierige Vögel in den Garten