Ganzkörpersport

Mit Inlineskates fürs Skifahren trainieren

Planegg (dpa/tmn) - Sogar die Wintersportprofis tun es: Sie trainieren das Skifahren und den Skilanglauf im Sommer auf Inlineskates. Abgesehen davon ist das auch für alle Nicht-Wintersportler ein gutes Training, denn das Inlineskaten mit Stöcken ist ein Ganzkörpersport, so der Deutsche Skiverband.

Beim reinen Inlineskaten werden vor allem die großen Muskeln der Beine, des Gesäßes sowie von Rumpf und Rücken trainiert. Die Trainingsintensität beim Ausdauersport aus den Skates sei sogar höher als etwa beim reinen Laufen oder Radfahren.

Außerdem wird die Fettverbrennung angekurbelt:  Wer eine halbe Stunde skatet, verbraucht laut dem Skiverband rund 300 Kalorien. Beim Joggen werden im Vergleich nur knapp 180 Kalorien verbrannt.

Grundtechniken des Skilanglaufs üben

Ebenfalls ein Vorteil: Das Inlineskaten beansprucht Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder, aber es ist deutlich schonender für die Gelenke als das Joggen.

Der Sport auf den Rollen kann noch intensiviert werden: Beim sogenannten Nordic Blading kommen Stöcke zum Einsatz. Dadurch werden auch die Arm- und Schultermuskeln trainiert. Skilangläufer können damit auch gut im Sommer ihre Grundtechniken wie das Umtreten in der Kurve, das Zusammenspiel von Armen und Beinen sowie der Stockschub simulieren und üben.

© dpa-infocom, dpa:220804-99-271992/2

 

Blaulicht-Ticker

Weitere interessante Artikel

Naturschutz in Oldenburg

Nabu verteilt kostenloses Saatgut für Hobbygärtner

Moin Gärten in Vechta werden abgebaut

Blühende Oasen zu verschenken

Stammtisch-Partnerschaft Jever-Lüdinghsusen

Fünf Maria-Rosen stehen für Freundschaft

Schulgarten neues Gymnasium Oldenburg

"Die Wertschätzung nicht vergessen"

Outdoor-Wohnzimmer

Gemütliche Sitzplätze im Garten gestalten

Gartenparty

Bunte Tafel locker arrangiert

Energieeffizienz

Draußen gehts auch mal ganz ohne Strom

Salbei

Gallen an Laubgehölzen

Eichenprozessionsspinner im Landkreis Leer

Das macht die Raupe so gefährlich

Gärtner gibt Tipps in Peheim

Mit der Wünschelrute auf Problemjagd in der Natur

Landkreis Oldenburg

Wettbewerb für klimafreundliche Gartenbesitzer

Nabu Oldenburg gibt Tipps

"Leben und leben lassen" gilt auch für Wespen

Gärten in Jade

Plattdeutsche Geschichten im grünen Gartenparadies

Heckenscheren

Wie Hecken gut in Form bleiben

Hummelnest

Der richtige Umgang mit Hummelnestern im Garten